Navigation überspringen?
  

Freie und Hansestadt Hamburgals Arbeitgeber

Deutschland,  20 Standorte Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Freie und Hansestadt Hamburg Erfahrungsbericht

  • 28.Juli 2019 (Geändert am 21.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter

Eine veränderte Leitungsstruktur ersetzt gute Abstimmungen und Kommunikation nicht!

3,00

Arbeitsatmosphäre

Das Klima hat sich in den vergangenen drei Jahren verschlechtert. Erste Kollegen sprechen davon, dass sie sich Stellenausschreibungen anderer Bereiche ansehen.

Vorgesetztenverhalten

Ein sog. Changemanagement findet unter dem Motto statt: wir machen alles neu und vereinfachen. Bewährte Abläufe und Abstimmungsweisen werden nicht sorgfältig genug analysiert. Das führt zu Chaos, Ärger unter den Kollegen und am Ende oft zu Mehrarbeit, weil einfach nicht tief genug und lange genug zurück geblickt wird. Es hat schon seinen Grund, dass Dinge sind wie sie sind. Früher wurden Entscheidungen besser abgewogen.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest bei uns in der Abteilung gibt es keine Intriganten, dafür eine große Hilfsbereitschaft.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind gemäß des Spannungsfeldes und Bereiches oft vielfältig und interessant

Kommunikation

Diese ist mit Einführung einer veränderten Struktur viel schlechter geworden, Ziele für Weiterentwicklung sind nicht mehr klar. Ein Newsletter fungiert eher als internes Verkaufsinstrument und ist für Klärungen nicht geeignet.

Gleichberechtigung

Frauen haben gute Karrierechancen

Umgang mit älteren Kollegen

der Erfahrungsschatz älterer Kollegen wird wertgeschätzt, planbare Ausstiege werden vorbereitet, es gibt einen Überlappungsmonat mit den Neuen, was ein gutes Gefühl macht, eingespieltes Vorgehen bei MA-Wechsel.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind gerne gesehen, der gesamte Stellenmarkt der FHH steht einem zur Verfügung, wer will kann wechseln und sich weiter entwickeln

Gehalt / Sozialleistungen

TV-L ist okay und ein sicherer Job ist es auch

Arbeitsbedingungen

ewiger Kampf um ausreichend Büros und Arbeitsplätze

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt ist niemand zuständig. Das merkt man deutlich, z.B. auf Mülltrennung wird überhaupt nicht geachtet. Es wird viel zuviel ausgedruckt.

Work-Life-Balance

Die viel zu enge Personalausstattung führt für einige MA zu Überstunden, nicht genommenen Pausen, Überlastanzeigen und Gesundheitsgefährdungen, die gerade bei nicht mehr so belastbaren Kollegen zu Langzeiterkrankungen führen.

Image

es stimmt auf jeden Fall nicht, dass jeder Behördenjob öde ist und jeder MA dort sich vor der Arbeit drückt. Das hängt ganz von Bereich und persönlicher Motivation sowie dem Team ab.

Verbesserungsvorschläge

  • Die oberste und obere Leitungsebene sollte sich gleichermaßen nach außen wie nach innen wenden und die Mitarbeiter*innen vor Veränderungen wieder einbeziehen. Ins Leitbild aufnehmen: Mitarbeitern zuhören, sich mit ihnen abstimmen und sie wertschätzen.

Pro

Dass die Hauptziele der VHS den Zusammenhalt der Belegschaft fördern. Das motiviert die meisten von uns trotz andauernder Überlastung und teils schlechter Führung.

Contra

Kritik und Meldung von Überlastungen und/oder schlechten Arbeitsbedingungen werden nicht ernst genommen. Mitarbeiter-Vorgesetzten-Gespräche finden nicht regelmäßig statt und das Beurteilungswesen wird nicht ernst genommen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Freie und Hansestadt Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in