Friedrich Verlag GmbH als Arbeitgeber

  • Seelze, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

worst case Bewerbungsprozess

1,4
Bewerber/inHat sich 2019 bei diesem Unternehmen beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber wusste selber nicht was er genau wollte oder wen er gesucht hat. Unstrukturiertes Gespräch, planlose Geschäftsführung. Glänzten nach dem Gespräch mit ghosting, d.h. es kam weder eine Absage, noch eine weitere Einladung zu einem weiteren Gespräch noch sonst ein Feedback. So geht man nicht mit Bewerbern um. Hab mich selbst anders entschieden. Zum Glück!


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage