Navigation überspringen?
  

Friendventure Digitalagenturals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?

Friendventure Digitalagentur Erfahrungsbericht

  • 23.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Flexibilität, Selbstbestimmung und Verantwortung

4,77

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es nur sehr wenig. Ist dies aber der Fall, wird mit ihnen in genau derselben Weise umgegangen wie mit allen anderen Mitarbeitern auch.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Vergütung von Werkstudenten bewegt sich im oberen Mittelfeld. Es gibt viele Benefits, wie Essensgutscheine oder ein UrbanSports-Abo. Außerdem ist die Auswahl an Getränken riesig und bei der regelmäßigen Flaschenpost-Bestellung können auch immer Wünsche geäußert werden.
Bei den festangestellten Mitarbeitern ist die Liste der Benefits noch einmal länger und umfasst auch Bestandteile wie die betriebliche Altersvorsorge, Jobticket oder Bonuszahlungen. Ansonsten sind die Gehälter leicht über dem branchenüblichen Durchschnitt, die Benefits bringen meist den entscheidenden Unterschied. Ich habe in all diesen Belangen Verhandlungsbereitschaft erlebt.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt die Bedingungen sehr gut. In letzter Zeit ist durch das starke Wachstum das Büro ein wenig enger geworden. Alternativen werden jedoch schon recherchiert und es wurde immer ein unkomplizierter Weg gefunden, so dass alle Mitarbeiter an gut ausgestatteten Arbeitsplätzen sitzen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Neben den normalen, kommerziellen Projekten werden auch immer wieder pro bono Projekte übernommen. Vor der Annahme von Projekten, die nur fraglich den mehrheitlichen Werten der Kolleg*innen entsprechen, wird gemeinschaftlich eine Entscheidung getroffen.

Pro

Das Klima zwischen den Kolleg*innen ist sehr gut. Es ist authentisch freundschaftlich, ohne dass das Gefühl vermittelt wird, man könne ohne freundschaftliche Verbindungen nicht im Unternehmen ankommen.

Den Kolleg*innen wird maximale Flexibilität geboten. Die Kombination aus HomeOffice-Möglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten und einem Timetracking-Tool ermöglicht größtmögliche Selbstbestimmung. Gerade mit auch noch anderen Verpflichtungen wie Studium oder Kindern ist das sehr viel wert. Es kann natürlich sein, dass es Deadlines gibt, die eingehalten werden müssen. Hier ist aber auch eigentlich die Prämisse, dass solange der oder die Kolleg*in seine Arbeit in der vorgegebenen Zeit erledigt, keine Vorgaben zu machen, wo oder zu welcher Tageszeit sie erledigt wird.

Ein Highlight ist die "Workation", eine Reise gemeinsam mit allen Kolleg*innen. Dieses Jahr sind wir auf Kreta, haben dort drei große Villen angemietet und arbeiten gemeinsam. Daneben gibt es natürlich Tischtennis, Strände, Pools und abends ein Bier. Alle Kosten werden von der Agentur getragen, auch für Werkstudenten und Auszubildende.

Contra

Durch das schnelle Wachstum der letzten Jahre und Monate gibt es teilweise noch keine etablierten Prozesse und manches läuft ein bisschen unrund. Das ist aber wahrscheinlich der Preis, den man für Wachstum und Startup-Gefühl zahlt. Außerdem ist Reflexionsfähigkeit vorhanden und Prozesse werden angegangen und verbessert.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Friendventure GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung