Fürst Gruppe als Arbeitgeber

Fürst Gruppe

Finger weg! Flop und soviel Augenwischerei, dass du erst spät merkst, dass du nur benutzt wurdest.

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Fürst Sicherheitsdienst in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Anfangs war ich so begeistert, habe mich auch voll ins Zeug gelegt, bin seit 2 Jahren dabei!!! (?) Muss aber noch einem anderen AG dienen, sonst käme ich nicht klar. Leistung wird nicht honoriert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fairness ist ein Fremdwort. Solange du gibst ist es fein. Schön lächelnd werden Mitarbeiter ausgepresst wie Zitronen. Sie nehmen auch gerne Leute über 70, weil die haben am ehesten die ständige Verfügbarkeit.

Verbesserungsvorschläge

Man gibt sich ungemein aufgeschlossen so die erste Zeit oder eigentlich immer, der Mitarbeiter ist aber der Firma keinen Schuss Pulver wert.
Fürst nutzt die Notlage von Menschen, die halt einen Job machen wollen, ungeniert aus. Man promotet möglichst das Modell Minijob oder Teilzeit mit gleichzeitig hoher Verfügbarkeit, wenn's mal brennt. ( den Krankenkassenbeitrag zahlt hier der Mitarbeiter komplett selbst) und Minijob (keine Sonn_Feiertag-Nachtzuschäge!!)

Kollegenzusammenhalt

Nun, da jeder so knapp über die Runden kommt, bleibt nicht viel Elan für Zusammenhalt. Im Zweifel geht die eigene Existenz selbstredend vor und das wird dann auch durchgezogen.

Work-Life-Balance

Unbekannte Größe.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin ein Mensch der Dinge anspricht und sich auch anpasst. Hat lange gedauert, bis ich durchgecheckt habe, dass da getrickst und getäuscht wird, weil ich das bei mir niemals in Erwägung gezogen hätte und auch ganz und garnicht blauäugig bin, ha.

Interessante Aufgaben

Nun bei mir zumindest Jobs, die einen extrem verdummen, wenn dann auch noch ein Smartfon verboten ist verdooft man definiv.

Gleichberechtigung

gerne befristet und befristet

Arbeitsbedingungen

kein pausenraum, keine küche, kein spind, aufs klo darf man.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

muss halt geld verdienen

Gehalt/Sozialleistungen

null extras. Minijob komplett ohne Sonntag und Nachtzuschläge. Ist sogar gesetzlich vorgeschrieben, doch wo kein Kläger...da kann man Geld verdienen...

Image

Machen auf FAMILIÄR, gehört aber nur eine enge Elite dazu, die in so einem Kampfclub zusammen trainieren und SICH STARK IM KOPF machen, wurde mir erklärt.

Karriere/Weiterbildung

null, muddu geld einbringen


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Fürst Gruppe

Hallo,

wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Offenheit.
Als Dienstleister legen wir größten Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden, aber auch auf die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Deshalb finden wir es sehr schade, dass Sie offenbar in so vielen Bereichen Veränderungen wünschen.

Uns gefällt, dass Sie sich selbst als Menschen bezeichnen, der Dinge gerne offen anspricht.
Das tun wir nämlich auch und sind deshalb stets offen für einen respektvollen, persönlichen Austausch.
Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, uns Ihre persönliche Sichtweise und Erfahrung zu schildern.
Bitte wenden Sie sich dazu an sicherheit@fuerst-gruppe.de oder rufen Sie uns unter 0911 52205-51 direkt an.
Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam eine gute Lösung finden!

Viele Grüße
Ihre Fürst Sicherheit