Navigation überspringen?
  

Fujitsu Technology Solutionsals Arbeitgeber

Deutschland,  13 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Fujitsu Technology Solutions Erfahrungsbericht

  • 02.Jan. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Viele Vorgesetzte beurteilen Mitarbeiter falsch, nur wer kriecht kommt weiter.

1,31

Vorgesetztenverhalten

Behindert zu sein bedeutet als erstes gekündigt zu werden

Contra

Kein Wunder das Fujitsu keinen Top-Nachwuchs bekommt und damit auch nicht unter den 10 beliebtesten Arbeitgebern bei Informatikern zu finden ist:
„Die Unternehmen bieten kein gutes Gehalt, angenehme Arbeitsbedingungen und Sicherheit – und Schwerbehinderte erhalten keine Chance (niemals eine Schwerbehinderung angeben wenn möglich). Zu erst versucht man bei Restrukturierungsmaßnahmen die Schwerbehinderten zu entlassen. Ein Unternehmen das für Mitarbeiter keine Sicherheit bietet. Altersstruktur vorwiegend über 50 Jahren, die anschließend Arbeitslos werden und keine Chancen mehr auf dem Arbeitsmarkt haben (Hartz 4).

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit Kollegen 45+
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Fujitsu
  • Stadt
    Paderborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Stellungnahme abgegeben.

Offizielle Stellungnahme des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 02.01.2016 aktualisiert.

Die Stellungnahme bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Die Stellungnahme bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen