Navigation überspringen?
  

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaAals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Medien
Subnavigation überspringen?

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA Erfahrungsbericht

  • 03.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Katastrophaler Umgang mit Mitarbeitern

1,33

Arbeitsatmosphäre

Wegen des ständigen Personalabbaus, Redaktionelle Inhalte werden abgebaut, Zeitungen dadurch vernichtet

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der Nächste

Interessante Aufgaben

Konnte man sich selber setzen. Aber keine langfristige Entwicklung oder Planung des Blattes.

Kommunikation

Mit mir als leitenden Mitarbeiters hat nie jemand gesprochen. obwohl ich es oft versucht habe. Führungsebene ignoriert alles darunter.

Gleichberechtigung

Es gibt nur noch noch Häuptlinge, kaum noch Indianer. Keiner spricht, und wenn hält nicht, was er verspricht.

Karriere / Weiterbildung

Hää?

Gehalt / Sozialleistungen

Bei meinem jetzigen Job bekomme ich nahezu das Doppelte für dieselbe Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Ok

Image

Es geht gewaltig bergab.

Verbesserungsvorschläge

  • Intelligentere Vorgesetzte, die von der Branche (Wochenzeitung) Ahnung haben. Die Mitarbeitern vor Ort zuhören.

Pro

Keine

Contra

siehe oben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    FUNKE Mediengruppe (ehem. WAZ Mediengruppe)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege, es tut uns leid, dass Sie Ihre Arbeit bei FUNKE als so negativ empfinden. Wir würden gerne Näheres zu Ihrer Kritik erfahren und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Klar ist, dass sich die FUNKE MEDIENGRUPPE zur Zeit in einem Marktumfeld bewegt, das unglaublich schwierig geworden ist: Die Printverkäufe gehen zurück, der Anzeigenmarkt ist durch die digitale Konkurrenz von Facebook, Google und Co. anspruchsvoller geworden. Die Erlöse aus unseren digitalen Bezahlmodellen legen zwar stetig zu, gleichen aber noch nicht die Rückgänge im Printgeschäft aus. Hinzu kommen erhebliche Mehrbelastungen durch steigende Zustellkosten. Wir wissen auch, durch Sparen alleine und ohne Innovationen wird kein Wandel möglich sein. Für eine sichere Zukunft brauchen wir neue tragfähige Geschäftsmodelle und Erlösquellen. Es gibt bereits viele gute Ideen überall in den einzelnen FUNKE-Standorten, die wir gerne für die gesamte Gruppe ausrollen wollen und werden. Die Förderung unserer Potenziale und die Entwicklung neuer Ideen wird deshalb ein wichtiger Teil unseres Maßnahmenpaketes sein. Wir sind so auf dem Weg, das „Modell Tageszeitung“ weiter und in Teilen auch neu zu denken. Wir zerstören keine Zeitung, im Gegenteil: Wir stellen auf der einen Seite unsere Prozesse wirtschaftlich so auf, dass wir unsere Leserinnen und Leser auch weiterhin mit „Ihrer“ Printzeitung beliefern können. Und schaffen gleichzeitig neue journalistische Angebote im Digitalen. Und dazu brauchen wir nicht zuletzt auch immer noch gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns gemeinsam diese spannenden Herausforderungen annehmen wollen. Zur Wahrheit gehört aber natürlich auch, dass wir trotz des hohen Stellenwertes unserer Mitarbeiter im Allgemeinen leider immer wieder auch in die Situation kommen, dass wir uns von Kolleginnen und Kollegen trennen müssen. Dabei ist es uns aber immer ein großes Anliegen, mit den betroffenen Kolleginnen und Kollegen so respektvoll wie möglich umzugehen. Sollten Sie mit uns ins Gespräch kommen wollen, melden Sie sich gerne per Mail an personalentwicklung@funkemedien.de Freundliche Grüße Ihre Personalentwicklung

HR-Team