Workplace insights that matter.

Login
Gambio GmbH Logo

Gambio 
GmbH
Bewertung

Super Atmosphäre

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei Gambio GmbH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offenheit & Transparenz
- Viele spannende Projekte
- Eigene Verantwortung
- Man kann mit jedem offen auf einer Augenhöhe Sprechen
- Auch als Azubi kann man seine Meinung mit einbringen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Homeoffice wird nur im wirklichen Ausnahmefall genehmigt
- Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld nicht vorhanden
Schlecht ist in meinem Fall auch ziemlich hart gesagt, sind eher kleinere Kritikpunkte.

Verbesserungsvorschläge

- Azubis anbieten zu Konferenzen mitzukommen
- Homeoffice mehr integrieren
- Urlaub und/oder Weihnachtsgeld einführen

Die Ausbilder

Sehr entspanntes Verhältnis, man wird als normaler Mitarbeiter angesehen und ist nicht nur "Azubi". Man hat regelmäßig Feedbackgespräche und falls einem zwischen drin etwas stört kann man das auch direkt sagen, ohne das man Angst haben muss. Sowohl fachlich und persönlich sehr empfehlenswert.

Spaßfaktor

Da man in kleineren bzw. mittleren Teams zusammen arbeitet lernt man sich auch besser kennen und man auch oft Spaß zusammen. Afterwork Events werden gefördert mit z.B. einen Stammtisch wo Gambio auch teilweise Kosten übernimmt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Technische Ausstattung ist okay bis gut, gibt Luft nach oben aber definitiv nicht schlecht. Direkt Azubi Aufgaben habe ich jetzt nicht, da jeder nach dem wie Weit er ist schon im normalen Tagesgeschäft eingesetzt wird oder nicht. Da sieht man dann auch besser wie das theoretische Wissen eingesetzt wird und lernt viele neue Konzepte in der Praxis. Falls ich lernen möchte kann ich das Jederzeit machen und wenn Fragen aufkommen, findet sich immer einer der einen helfen kann. Die Büros sind gut, es gibt definitiv schönere, aber das ist auch immer Geschmackssache.

Variation

Durch das Arbeiten mit Scrum hat man kon­ti­nu­ier­lich Sprints wo viele verschiedene Projekte umgesetzt werden. Aber es muss sich auch natürlich auch um die Instandhaltung kümmern, was oft nicht sonderlich abwechslungsreich ist, muss aber gemacht werden. Wenn das Interesse da ist, kann man auch in andere Abteilungen reinschauen.

Respekt

Es sind eigentlich immer alle Freundlich und wenn es trotzdem mal Meinungsverschiedenheiten gibt wird dies auch geklärt. Andere werden nicht schlecht gemacht und die Mitarbeiter setzten sich auch für dich ein.

Karrierechancen

Wenn man Interesse zeigt und auch lernbereit ist hat auf jeden Fall die Chance übernommen zu werden. Workshops werden gemacht, leider nicht sonderlich oft würde ich mir mehr wünschen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt eine sehr gute Arbeitsatmosphäre, jeder kann seine Meinung einbringen und wenn man Fragen hat, egal wie Banal diese sein könnten bekommt diese erklärt. Und der allgemeine Umgangston ist nicht formal sondern ziemlich locker. Auch mit den Chefs kann man ganz offen reden, falls es irgendwelche Anliegen gibt.

Ausbildungsvergütung

Löhne immer sehr pünktlich, leider weder Urlaubsgeld noch Weihnachtsgeld. Da kürzlich das Azubi Gehalt angepasst wurde, kann man damit auch zufrieden sein.

Arbeitszeiten

Gleitzeit mit einer Kernarbeitszeit, grundsätzlich keine Überstunden falls doch sind diese keine Pflicht und man wird gefragt, ob einem das passt.

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Janina Blohm*

Lieber Kollege,

vielen Dank für deine ausführliche und positive Bewertung!

Schön, dass du unseren Umgangston schätzt und mit deinen Aufgaben und dem Arbeitsklima zufrieden bist.

Wegen der gewünschten Fortbildungen kannst du jederzeit deinen Teamleiter ansprechen; solche Vorhaben unterstützen wir in der Regel sehr gerne.

Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zeit mit dir! :)


Liebe Grüße,
Janina