Workplace insights that matter.

Login
Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) Logo

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR 
(GMSH)
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

6 Fragen

kununu fragt: Welche Maßnahmen wurden bei Ihnen aufgrund von Corona ergriffen?

Gefragt am 14. April 2020 von einem Mitarbeiter

Natali Fricke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)

Antwort #1 am 20. April 2020 von Natali Fricke

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir finden es gut und richtig, dass Kununu auf seiner Plattform Arbeitnehmern die Möglichkeit einräumt, ihre Meinung kundzutun, wie ihr Arbeitgeber mit der Corona-Krise umgeht. Als GMSH möchten wir uns ebenfalls dazu äußern und freuen uns auf weiteres Feedback unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewerberinnen und Bewerber und Azubis. Folgende Maßnahmen hat die GMSH aufgrund von Corona ergriffen: • Einrichtung einer Lagegruppe, die sich täglich zu den aktuellen Entwicklungen austauscht und die Auswirkungen auf die GMSH bewertet • Einrichtung einer internen Notrufnummer und einer zentralen E-Mail-Adresse mit einer Erreichbarkeit von montags bis freitags von 6 bis 21 Uhr • Sofortige Freistellung von Risikogruppen • Definition von Kernaufgaben. Nur Beschäftigte, die für die Kernaufgaben zuständig sind und nicht im Homeoffice arbeiten können, dürfen noch im Büro arbeiten; alle anderen arbeiten im Homeoffice • Hardware und Software für Homeoffice und mobiles Arbeiten wurde binnen kürzester Zeit um 333 Plätze auf ca. 680 Plätze erhöht • Eltern, die Kinder unter 14 Jahren betreuen müssen, werden freigestellt oder erhalten Sonderurlaub • Bis zum 19. April keine Schulungen oder Besprechungen, bis zum 30. April keine größeren Veranstaltungen mit externem Publikum • Besucherverkehr wurde auf das absolut notwendige reduziert • Reiserückkehrer aus Risikogebieten werden im Zweifel 14 Tage freigestellt • Intensive Information der Beschäftigten über die Verringerung von Ansteckungsmöglichkeiten, Risikogebiete und seriöse externe Informationsquellen, Hilfen zur Einschätzung des persönlichen Infektionsrisikos, Presseartikel über Angst

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie unterstützen Sie Mitarbeiter (zB Eltern), die die Krise stärker trifft?

Gefragt am 14. April 2020 von einem Mitarbeiter

Natali Fricke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)

Antwort #1 am 20. April 2020 von Natali Fricke

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir finden es gut und richtig, dass Kununu auf seiner Plattform Arbeitnehmern die Möglichkeit einräumt, ihre Meinung kundzutun, wie ihr Arbeitgeber mit der Corona-Krise umgeht. Als GMSH möchten wir uns ebenfalls dazu äußern und freuen uns auf weiteres Feedback unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewerberinnen und Bewerber und Azubis. Die GMSH unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (z.B. Eltern), die stärker von der Krise betroffen sind, mit folgenden Maßnahmen: • Eltern, die Kinder unter 14 Jahren betreuen müssen, wurden freigestellt oder erhalten Sonderurlaub • Risikogruppen wurden freigestellt • Bereitstellung von Desinfektionsmittel

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie fördern Sie den Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise?

Gefragt am 14. April 2020 von einem Mitarbeiter

Natali Fricke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)

Antwort #1 am 20. April 2020 von Natali Fricke

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir finden es gut und richtig, dass Kununu auf seiner Plattform Arbeitnehmern die Möglichkeit einräumt, ihre Meinung kundzutun, wie ihr Arbeitgeber mit der Corona-Krise umgeht. Als GMSH möchten wir uns ebenfalls dazu äußern und freuen uns auf weiteres Feedback unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewerberinnen und Bewerber und Azubis. Die GMSH fördert den Zusammenhalt in dieser Zeit wie folgt: • Festlegung von Informationsketten: alle Führungskräfte informieren regelmäßig ihre freigestellten oder im Homeoffice arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sind im engen Austausch miteinander • Mehrmals in der Woche werden aktuelle Informationen im Intranet und per E-Mail veröffentlicht • Veröffentlichung eines 1-2-mal wöchentlich erscheinenden GMSH-Newsletters, in dem über aktuelle Geschehnisse und veränderte Arbeitsweisen bei der GMSH berichtet wird, über Beschäftigte im Homeoffice, über das ehrenamtliche Engagement von Beschäftigten usw., ergänzt durch Bewegungstipps fürs Homeoffice, Tipps für Telefonkonferenzen und das Arbeiten im Homeoffice, positive Gedanken und Hinweise, wie Geschäfte und Unternehmen vor Ort unterstützt werden können

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Was sind in der Corona-Situation Ihre größten Überraschungen und Learnings?

Gefragt am 14. April 2020 von einem Mitarbeiter

Natali Fricke, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)

Antwort #1 am 20. April 2020 von Natali Fricke

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH), Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir finden es gut und richtig, dass Kununu auf seiner Plattform Arbeitnehmern die Möglichkeit einräumt, ihre Meinung kundzutun, wie ihr Arbeitgeber mit der Corona-Krise umgeht. Als GMSH möchten wir uns ebenfalls dazu äußern und freuen uns auf weiteres Feedback unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewerberinnen und Bewerber und Azubis. Die GMSH hat in dieser Situation folgendes Überrascht und diese Learnings daraus gezogen: • Uns begegnete eine unglaubliche Kreativität und Lösungsbereitschaft, mit der neuen Situation umzugehen • Unsere Kolleginnen und Kollegen sind hochmotiviert und möchten auch in dieser schwierigen Situation die GMSH am Laufen halten, denn damit leisten sie einen wichtigen Beitrag für die Wirtschaft in Schleswig-Holstein • Viele unser Prozesse können gut im Homeoffice und über Telefonkonferenzen erledigt werden. Dennoch merken wir, dass wir noch nicht digital genug sind. Gleichzeitig haben wir in den letzten Wochen einen großen Schritt nach vorne gemacht. Diese Entwicklung wollen wir unbedingt für die Zukunft nutzen

Als Arbeitgeber antworten

Wie sieht es mit der Vergütung für den Bereich Bürokaufmann aus?

Gefragt am 11. April 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 15. April 2019 von einem Mitarbeiter

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Anstellung im Bereich Büro/Verwaltung in der GMSH. Die Frage der Vergütung kann nicht in einem Satz beantwortet werden. Es kommt insbesondere auf die Einsatzbereiche und Aufgaben an. In den Geschäftsbereichen Gebäudebewirtschaftung und Beschaffung werden Bürokaufleute bspw. mit der Entgeltgruppe E8 oder E9 TV-L vergütet. In den Baubereichen ist die Spannbreite der Vergütung größer. Als Assistenz- oder Supportkraft liegt die Eingruppierung bei der E6 TV-L. In einer sachbearbeitenden Funktion wird bspw. die Entgeltgruppe E8 oder E9 TV-L gewährt. Ich hoffe, ich konnte Ihre Anfrage ausreichend beantworten. Mit freundlichen Grüßen Kay-Olaf Wulff

Antwort #2 am 26. Juli 2019 von einem Bewerber

TV-L 5-8

Als Arbeitgeber antworten

Hallo zusammen, allein durch das Lesen meiner Online-Recherchen kann ich mir meine berufliche Zukunft bei GMSH sehr gut vorstellen. Was ist hilfreich zu wissen für eine Bewerbung im Büro/Verwaltung? Gerne auch Hinweise auf private Fortbildungen etc. Herzlichen Dank im Voraus

Gefragt am 26. November 2018 von einem Bewerber

Kay-Olaf Wulff, Geschäftsbereich Personal, Personalbeschaffer, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH)

Antwort #1 am 28. November 2018 von Kay-Olaf Wulff, Geschäftsbereich Personal

Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH), Personalbeschaffer

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Anstellung im Bereich Büro/Verwaltung in der GMSH. Gegenwärtig haben wir in diesem Bereich keine aktuellen Stellenausschreibungen veröffentlicht. Sie können sich aber bei uns auch jederzeit initiativ unter bewerbung@gmsh.de für einen solchen Aufgabenbereich bewerben. Wir werden Ihre Bewerbung dann bei der nächsten entsprechenden externen Stellenbesetzung berücksichtigen. Für eine aussagekräftige Bewerbungsunterlage benötigen wir neben dem Anschreiben, einen Lebenslauf, Kopien von Arbeitszeugnissen und Fortbildungen. Weitere Informationen zur Bewerbung finden sich in unseren Bewerbungstipps unter: https://www.gmsh.de/karriere/bewerbungstipps/ Ich hoffe, ich konnte Ihre Anfrage ausreichend beantworten. Mit freundlichen Grüßen Kay-Olaf Wulff

Antwort #2 am 26. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Die Aussen Darstellung ist ja ganz gut, aber nicht ins innere gucken, nur geeignet für Bewerber mit extrem dicken Fell.

Als Arbeitgeber antworten