Navigation überspringen?
  

Geberitals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Geberit Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,93
Vorgesetztenverhalten
3,80
Kollegenzusammenhalt
3,91
Interessante Aufgaben
4,08
Kommunikation
3,80
Arbeitsbedingungen
4,20
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,22
Work-Life-Balance
3,76

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,02
Umgang mit älteren Kollegen
4,19
Karriere / Weiterbildung
3,51
Gehalt / Sozialleistungen
3,99
Image
4,11
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 33 von 46 Bewertern Homeoffice bei 17 von 46 Bewertern Kantine bei 37 von 46 Bewertern Essenszulagen bei 22 von 46 Bewertern Kinderbetreuung bei 2 von 46 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 37 von 46 Bewertern Barrierefreiheit bei 11 von 46 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 33 von 46 Bewertern Betriebsarzt bei 31 von 46 Bewertern Coaching bei 17 von 46 Bewertern Parkplatz bei 34 von 46 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 12 von 46 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 33 von 46 Bewertern Firmenwagen bei 14 von 46 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 16 von 46 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 33 von 46 Bewertern Mitarbeiterevents bei 32 von 46 Bewertern Internetnutzung bei 24 von 46 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 46 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 14.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Stress, Vergleichbar mit Akkordarbeit, Leistung alles was zählt und ganz wichtig Kennzahlen, Leute die intelligenter sind als der Durchschnitt dort, nicht gern gesehen weil sie nicht zu allem ja und Amen sagen und Dinge hinterfragen bzw. nicht hinnehmen wollen

Vorgesetztenverhalten

Machtgehabe der Vorgesetzten wird gern demonstriert

Kollegenzusammenhalt

mal mehr mal weniger, öfters mal Unstimmigkeiten, Grosses Konkurrenz Denken zwischen den Schichten, vorne rum wird dir ins Gesicht gelacht, hinten rum dir rein getretten von manch Kollegen, Teamfähigkeit nicht wirklich gegeben untereinander

Kommunikation

Lässt oft zu wünschen übrig, redet oft aneinander vorbei

Umgang mit älteren Kollegen

ganz gut

Gehalt / Sozialleistungen

Das einzig Gute sonst wären viele Leute nicht mehr dort

Work-Life-Balance

Durch die immer Mehrarbeit vor allem in der Spätschicht, da man keine festen Arbeitszeiten mehr hat, nie weiss wann man nach Hause kommt, lässt Lebensqualität extrem nach. Dein Leben hat sich an die Firma anzupassen und nicht anderst , ändern sich deine Lebensumstände bist du extrem schnell unten durch und man hält dir gern die Tür zum gehen auf

Image

Nach Außen Hui,von Innen einfach nur Pfui!

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger Leistungsdruck, feste Arbeitszeiten vor allem in der Spätschicht z.b durch eine Einführung, einer festen Nachtschicht in allen Bereichen, zur Entlastung der Spätschicht und keine Nachtschicht einführen und die Spätschicht muss dann trozdem bis 23.15h arbeiten! Würde man diese Punkte sich zu Herzen nehmen wäre das allgemeine Betriebsklima bestimmt von heute auf morgen ganz anders und die Leute wären zufriedener und zufrieden bedeutet bessere Leistung weniger Kranke

Pro

Gehalt/Lohn

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Geberit Logistik GmbH
  • Stadt
    Pfullendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihren kritischen und offenen Kommentar! Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam über die angesprochenen Punkte diskutieren. Bitte geben Sie uns auch persönlich Feedback. Sie können sowohl unseren Betriebsrat als auch mich jederzeit kontaktieren. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein anonymes Feedback über unsere interne Geberit Integrity-Line zu geben. Sie finden die Telefonnummer im Geberit Intranet. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden. Freundliche Grüße Hansjörg Hottendorf, HR Business Partner.

Patricia Grob
Corporate Human Resources

Du hast Fragen zu Geberit? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 07.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Alle 4-8 Wochen Psychogespräche. Das man noch schneller arbeiten soll! Egal wie schnell man ist, immer zu langsam für den Vorgesetzten!

Karriere / Weiterbildung

Intelligente Menschen sind dort eher unerwünscht. Lieber Akkordarbeiter die 12 Stunden am Stück schuften!

Gehalt / Sozialleistungen

Das einzige was in dem Laden ok ist! Eher Schmerzensgeld!

Verbesserungsvorschläge

  • Aufhören mit dieser internen Akkordarbeit! Unmenschlicher Psychodruck!

Pro

Gehalt sonst nichts.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Geberit Logistik GmbH
  • Stadt
    Pfullendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihren kritischen und offenen Kommentar! Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam über die angesprochenen Punkte diskutieren. Bitte geben Sie uns auch persönlich Feedback. Sie können sowohl unseren Betriebsrat als auch mich jederzeit kontaktieren. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein anonymes Feedback über unsere interne Geberit Integrity-Line zu geben. Sie finden die Telefonnummer im Geberit Intranet. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden. Freundliche Grüße Hansjörg Hottendorf, HR Business Partner

Patricia Grob
Corporate Human Resources