Navigation überspringen?
  

GEBIT Solutions GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

GEBIT Solutions GmbH Erfahrungsbericht

  • 15.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Endstation GEBIT Solutions

3,23

Arbeitsatmosphäre

Man ist stehts bemüht die Mitarbeiter bei Laune zu halten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten zusammen und unterstützen sich gegenseitig. Ich könnte es mir nicht besser vorstellen.

Interessante Aufgaben

Wer wirklich Lust auf spannende Aufgaben hat ist hier leider falsch. Der Großteil des täglichen Doings besteht daraus herauszufinden was ausgeschiedener Mitarbeiter xy sich irgendwann mal gedacht hat, oder wie man nun eine Zeile einfügt ohne das wacklige Gerüst zum Einstürzen zu bringen.

Kommunikation

Wer aufgrund von Urlaub/Krankheit/kollidierenden Terminen nicht an den großen Terminen teilnimmt kriegt halt mal gerne einiges nicht mit.

Karriere / Weiterbildung

Man hat 2 Mal im Monat die Möglichkeit sich persönlich während der Arbeitszeit weiterzubilden. Das alleine gäbe 5 Sterne, wenn man nicht aufgrund des starken Einsatzes von selbstgebauten Tools und auch völlig unüblichen Arbeitsmethoden sich selbst für den Arbeitsmarkt unattraktiver machen würde.

Arbeitsbedingungen

Keine ordentliche Beleuchtung in den neuen Räumlichkeiten, nur Direktbeleuchtung durch eine Stehlampe.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf das Thema Mülltrennung wird mit Schulterzucken reagiert, viel mehr wurde auch nicht getan.

Work-Life-Balance

Leider muss auch mal Samstag Nachts das Kind aus dem Brunnen gefischt werden, das keiner der Beteiligten da rein geworfen hat.

Image

Was öffentlich kommuniziert wird und unter der Hand kommuniziert wird stimmt nicht miteinander überein. Die Kollegen sind vom Kunden genervt, und der Kunde von uns.

Verbesserungsvorschläge

  • Schneller (oder überhaupt) auf Feedback reagieren. Die Jahresgespräche fühlen sich im Moment nur wie eine Möglichkeit Dampf abzulassen an, welche aber keinerlei Konsequenzen haben.

Pro

Dass man gewillt ist zumindest den Arbeitsplatz so angenehm wie möglich zu machen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    GEBIT Solutions
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, vielen Dank für Dein Feedback und die konstruktiven Anregungen, die wir sicherlich aufnehmen werden. Wie Du selbst schreibst, sind wir bei GEBIT Solutions sehr darauf konzentriert den Arbeitsplatz und die Arbeit selbst so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir werden daher schauen, wie wir die (durchaus vorhandene) Mülltrennung weiter verbessern können. Gleiches gilt für die Dokumentation von Gesagtem bei unseren regelmäßigen gemeinsamen Terminen, Sommer-/Winterkonferenzen etc. Auch zur Beleuchtung werden wir für Dich eine Lösung finden. (Gleichwohl die spezielle Stehlampe den Raum auch indirekt beleuchtet, die Vorgaben der Arbeitsstättenrichtlinie erfüllt und bisher keine Kritik daran geäußert wurde). Nicht nachvollziehbar finde ich Deine Kritik an der Arbeit deiner Kollegen und schlussendlich deiner eigenen. Ja, wir entwickeln u.a. geschäftskritische POS-Lösungen. Und das ist bei den hohen Anforderungen unserer internationalen Kunden in vielen Aspekten technisch und fachlich sehr anspruchsvoll. Gerade deshalb legen wir großen Wert auf hohe Softwarequalität mit umfassender Dokumentation, automatisierten Tests etc. Bitte überdenke/entferne daher diese rufschädigende Behauptung oder melde Dich bei mir direkt (ggf. anonym), damit ich verstehe was Du genau meinst. Nichtsdestotrotz kann es in Produktion auch mal zu Störungen kommen und der Verursacher ist nicht gleich klar. Natürlich helfen wir unseren Kunden bei der Ursachenforschung. Umso beruhigender ist es doch, wenn es die Kohlen der anderen sind die wir rausholen. Kommt ansonsten extrem selten vor dass man da (und auch noch am Wochenende) ran muss. Und sorge Dich nicht. Kein fähiger Informatiker ist unattraktiv für den Arbeitsmarkt! So schnell wie Frameworks kommen und gehen kommt man eh kaum hinterher. Behalte die Fähigkeit ein sehr guter Generalist zu sein, der sich schnell in neue APIs, Tools und Sprachen einarbeiten kann. Und nutze die GEBIT-Freitage hierzu, über den Tellerrand zu schauen und vielleicht das ein oder andere Interessante als Impuls in die Projekte zu tragen. Ansonsten möchte ich daran erinnern, dass man bei GEBIT nicht auf ein Jahresgespräch warten muss oder gar sich hier bei Kununu den Frust runterschreiben muss, sondern sich jederzeit direkt an seinen Vorgesetzten, den Niederlassungsleiter oder selbst die Geschäftsleitung (Handynummer bekannt) wenden kann, wenn man wichtige Anliegen hat. Klar, dass nicht immer alles gleich/voll umsetzbar ist. Aber wir legen als Unternehmensführung sehr viel Wert auf konstruktives, hilfreiches Feedback. Das bringt uns gemeinsam voran. Viele Grüße Timo Krauss Geschäftsführer

Jana Engelke-Krüger
Head of Talentmanagement
GEBIT Solutions GmbH