Welches Unternehmen suchst du?
Geers Gutes Hören Logo

Geers Gutes 
Hören
Bewertung

Schlechtester Arbeitgeber in meinem Berufsleben

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Geers Gutes Hören in Dortmund gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das fehlende fachliche Hintergrundwissen der fast gesamten Führungsebene führt dazu dass die Stimmung im Unternehmen immer schlechter wird. Wenn auf dieser Ebene Menschen eingestellt werden, die vorher eine Führungsposition bei einer Fast Food Kette inne hatten, so stellt dies sicherlich die falsche Qualifikation für ein Unternehmen der Gesundheitsbranche dar. Dass dies nicht erkannt wird bzw. korrigiert wird ist sehr schlecht am Arbeitgeber und wird wohl noch zu noch mehr Kündigungen führen.

Arbeitsatmosphäre

Schlecht - und wenn man mal eine Frage an die Personalabteilung hat wird diese nicht beantwortet. Selbst wenn man dann die Geschäftsführung mit auf Kopie nimmt passiert nichts. Der Mann an der Spitze kümmert sich wohl nur um seine eigene Provision. Anliegen der Mitarbeiter, die es eigentlich erforderlich machen dass hier von der obersten Ebene eingegriffen wird, werden von der Geschäftsführung ausgesessen. Diese Ignoranz bedeutet für mich, dass die Position eine absolute Fehlbesetzung ist.

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsklima im allgemeinen ist durch das Verhalten der Führungskräfte schon schlecht. Was mich in den letzten Jahren der Corona Pandemie wirklich massiv ärgert, ist die Verweigerung von Geers uns - den Mitarbeitern in den Filialen - einen optimalen Schutz in Sachen Corona zur Verfügung zu stellen. Das würde ja wieder Geld kosten - weshalb man sich hier auf Kosten der Mitarbeiter allen Maßnahmen zum Arbeitsschutz widersetzt, die bei anderen Hörakustiker ohne wenn und aber umgesetzt wird.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen