Geiger-Notes AG als Arbeitgeber

Geiger-Notes AG

Bewegung ist im Unternehmen drin - Leider mit vielen Altlasten und Bremsen

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Geiger-Notes AG in Wiesbaden gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kommt immer drauf an mit welchen Abteilung und Führungskräfte man zu tun hat.

Kommunikation

Es wird nur Kommuniziert wenn etwas nicht funktioniert.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Das war das Beste im ganzen Unternehmen.

Work-Life-Balance

Im Frühjahr eher entspannt. Ab August die Hölle.
Bei mir herrscht das Gefühl, dass der Gewinn des Unternehmens nur auf Überstunden der Mitarbeiter beruht.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war Top. Allerdings muss ich hier eine schlechte Note vergeben, da er eher die Ausnahme ist. Oft ist es so das Führungskräfte aus Facharbeiter rekrutiert werden. Das ist prinzipiell nichts schlechtes, allerdings besitzen Sie keine Führungskompetenz. Daraus entsteht die miserable Führung und Verhalten der Führungskräfte meiner Meinung nach. Ein Workshop oder Weiterbildung zu dem Thema werden nicht veranstaltet.

Interessante Aufgaben

Wenn man was drauf hat, bekommt man auch die entsprechenden Aufgaben

Gehalt/Sozialleistungen

Ohne zu Verhandeln geht gar nichts..


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina EngelsPersonalleiterin

Vielen Dank, für Ihr Feedback. Es freut uns, dass Sie den Kollegenzusammenhalt und die Aufgaben positiv bewertet haben.

Die von Ihnen genannte unterschiedliche Verteilung des Arbeitsanfalls im Frühjahr und Herbst liegt bei uns als Kalenderhersteller in der Natur der Sache. Durch unser Zeitmodell, dass wir vor rund 10 Jahren auf Wunsch und in Abstimmung mit den Mitarbeitern eingeführt haben, konnten wir zusätzliche dauerhafte Arbeitsplätze schaffen und die Planungssicherheit für die Mitarbeiter erhöhen. Zudem konnten wir damit den Aufbau von Überstunden erheblich reduzieren.

Führungskräfte aus den eigenen Reihen zu entwickeln, gehört zu unserer Philosophie und wir können auf viele positive Beispiele stolz sein. Es ist richtig, dass die Führungskompetenz dann häufig erst im Alltag gelernt wird. Mit gezielten Schulungen legen wir dafür jedoch die Grundlagen. Zudem haben wir im letzten Jahr ein umfangreiches Führungskräfteentwicklungsprogramm für alle alten und neuen Führungskräfte umgesetzt.

Gerne können Sie uns hinsichtlich Ihrer Kritikpunkte auch direkt ansprechen. Nur so haben wir eine Chance, mögliche Missstände aktiv anzugehen. Sie finden bei uns ein offenes Ohr und wir garantieren Ihnen absolute Vertraulichkeit.