Workplace insights that matter.

Login
GEMA Logo

GEMA
Bewertungen

95 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

95 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

57 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 23 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von GEMA über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Top!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GEMA in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Reaktion und und absolut vorbildlicher Umgang mit der ganzen Situation!

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Keine!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nichts! Alles top!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Einblick in alle Abteilungen der GEMA, jedoch fehlender fachlicher Bezug

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei GEMA in Berlin abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Atmosphäre im Betrieb sehr starr

Verbesserungsvorschläge

Kürzere Entscheidungswege, flachere Hierarchien, eingehen auf Bedürfnisse der Arbeitgeber


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Toller Teamzusammenhalt und vielseitige Aufgaben

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GEMA in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der wirklich größte Pluspunkt sind die Arbetisbedingungen: ich hatte noch nie einen Arbeitgeber mit so guter Work-Life-Balance und die Arbeitsbedingungen (IT-Ausstattung, Kaffeebar, Kantine) sind ebenfalls top. Auch kann man hier sehr eigenverantwortlich arbeiten und wird optimal gefordert.

Verbesserungsvorschläge

Manchmal wird die Kommunikation von den Mitarbeitern noch zu langsam empfunden. Hier könnte man an noch mehr Formaten wie den Townhalls arbeiten, um wirklich alle Mitarbeiter zu erreichen und innerhalb der Direktionen ebenfalls neue Formate einführen.

Arbeitsatmosphäre

Man merkt, dass hier Zusammenhalt und ein gutes Miteinander wichtig sind. Die Kaffebar und Kantine in München ist unschlagbar und trägt serh positiv zu einer offenen und integrativen Kultur bei.

Image

leider immer noch schlecht, man muss sich bei seinen Freunden rechtfertigen, warum man hier arbeitet.

Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub, Gleitzeit, Sonderurlaub, Homeoffice möglich --> 1A, Work-Life-Balance ist der größte Pluspunkt der GEMA

Karriere/Weiterbildung

ein starkes internes Weiterbildungsangebot und individuelle Maßnahmen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist branchenüböich, die Sozialleistungen (Zuschüsse, Urlaub, VWL) ist überdurchschnittlich

Kollegenzusammenhalt

Alle Teammitglieder werden bei Neueinstellungen eingebunden und das merkt man. Die Teams sind durch und durch stimmig. Es gibt eine gute Mischung aus GEMA Urgesteinen, die schon mehr als 15 Jahre dabei sind, und neuen Kollegen, die frischen Wind in die GEMA tragen.

Vorgesetztenverhalten

Bei mir top, aber natürlich hängt das immer stark vom Team ab. Insgesamt wird viel in die Führungskräfteentwicklung investiert und disziplinarische Führung erhält man erst nach dem erfolgreichen Durchlaufen von verschiedenen Maßnahmen.

Arbeitsbedingungen

neueste ergonomische Ausstattung der Büros und ein offenes und faires Betriebsklima

Kommunikation

In den Abteilungen bz. Teams funktioniert diese sehr gut. Über verschiedene Abteilungen oder Hierarchiestufen hinweg gibt es aber auch bei der GEMA ab und an Schwierigkeiten bzw. die Kommunikation ist eher schwerfällig.

Interessante Aufgaben

vielseitige Aufgaben, die eigenverantwortlich bearbeitet werden können.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Da geht was ... starker Wandel mit vielen Möglichkeiten

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GEMA in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr guter Kaffee :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht wirklich was zu meckern.

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr die Leute mitnehmen und die Möglichkeiten herausstellen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr chaotisch

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei GEMA in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wichtige Entscheidungen nicht aus der Ferne treffen und sich zunächst vor Ort einen Eindruck verschaffen

Arbeitsatmosphäre

Untragbar

Work-Life-Balance

Es wird sich eher abgearbeitet

Kollegenzusammenhalt

Habe ich dort nicht erlebt. Ist aber wohl in einigen Abteilungen sehr ausgeprägt. Zeitarbeiter erfahren insgesamt große Diskriminierung.

Umgang mit älteren Kollegen

neutral

Vorgesetztenverhalten

Wenig wirkliches Interesse gezeigt

Arbeitsbedingungen

Chaotisch und unübersichtlich. Bezüglich Lautstärke von außen und Belüftung wird noch alles getan, um es noch zu verschlechtern

Gleichberechtigung

neutral

Interessante Aufgaben

Wurde versprochen, die haben sich dann allerdings schon andere unter den Nagel gerissen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Emeli BammertPersonalentwicklerin

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,
vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Bewertung auf Kununu. Wir bedauern die geschilderte Wahrnehmung. Wir sind noch nicht perfekt aber wir freuen uns immer über konstruktives Feedback, um uns zu verbessern. Für einen wirksamen Austausch sind wir jederzeit offen. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit Elisabeth Urban (eurban@gema.de), HR Business Partner, auf.
Viele Grüße
Emeli Bammert

Aufgrund meine Kollegen gehe ich sehr gerne in die Arbeit. Diese könnte allerdings abwechslungsreicher sein.

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GEMA Generaldirektion München in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeit, selbstständiges Arbeiten möglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

mangelnde Kommunikation, zu wenig Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

kurzfristig Mitarbeiter einstellen um Rückstände abzubauen und Kundenzufriedenheit erhöhen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Im Wettbewerb wäre die GEMA nicht überlebensfähig.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei GEMA in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine, Gleitzeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Organisation, IT-Lösungen

Arbeitsatmosphäre

Nicht jeder Kollege schätzt dich.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist eine gute Sache.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die GEMA als Arbeitgeber? KLASSE! Jedoch sehr abhängig von der Abteilung.

2,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GEMA in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten
Kollegen
Kaffee
Kantine
Büros
Den Sinn und Zweck der GEMA

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetztenverhalten (nicht alle)
Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation
Einheitliche Tarife - nicht zu lasten der Altverträge!
Manche Führungskräfte sind wirklich unverschämt unhöflich und sollten mal eine Schulung zum Thema Höflichkeit und Anstand besuchen.

Arbeitsatmosphäre

Teils gut, teils angespannt. Jeder ist im Stress und hat "selbst zu viel zu tun"

Image

Daran muss gearbeitet werden. Ein Statement, wofür die GEMA steht, sollte mal an die Öffentlicheit gehen!

Work-Life-Balance

Teils gut, teils werden Überstunden gefordert/erwartet!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung in Form von Seminaren? Ja!
Wirkliche Aufstiegschancen? Nein!

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich!
Für Azubis sehr gut, für die Festangestellten eher bescheiden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird leider noch viel mit Papier bearbeitet, aber es wird eifrig an der Digitalisierung und an papierlosen Lösungen gearbeitet. Bessert sich allemal!

Kollegenzusammenhalt

Teamgeist, Unterstützung und Zusammenhalt sind da. Es gibt jedoch immer ein paar Ausnahmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird ihnen Unflexibilität unterstellt, nicht offen für Änderungen und Digitalisierung zu sein: Es werden Aufhebungsverträge ausgestellt...
ABSOLUT NICHT RICHTIG! Sie brauchen nur etwas länger sich zurecht zu finden, sind aber allemal offen und bereit den neuen Weg mitzugehen!

Vorgesetztenverhalten

Teilweise von oben herab, Unfaire Arbeits- und Aufgabenverteilung, für manche ist das Grüßen nicht notwendig. Es wird starr geradeaus oder auf den Boden gestarrt im Vorbeigehen. Ego und Stolz von manchen Vorgesetzter etwas zu groß für ihre Position.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeit (zwischen 6-20 Uhr) sehr hervorzuheben

Kommunikation

Änderungen bezüglich Struktur, Systeme, Aufgabenverteilung, Zuständigkeiten, neue Mitarbeiter, austretende Mitarbeiter NUR durch den Flurfunk!!! Absolut miserabel!

Gleichberechtigung

Kommt auf die Vorgesetzten an. Es gibt definitiv Lieblinge!!! Wenn von Haus aus einfach keine Chemie da ist und es menschlich nicht passen sollte, ist man gleich der Depp der die ganze Laune und Drecksarbeit abbekommt.
Außerdem geht es, was das Gehalt und den Urlaub angeht, bei den Neu- und Alttariflern sehr auseinander!

Interessante Aufgaben

Die GEMA als solches hat einen tollen Zweck! Ich stehe zu 100% dahinter und die damit verbundenen Aufgaben sind auch sehr interessant. Abhängig von der Abteilung kann es mit der Zeit jedoch etwas einseitig werden.

Keine Wertschätzung von ganz oben.

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GEMA in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit, Kantine, Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu geringe Wertschätzung der Arbeit, nicht unbedingt vom direkten Vorgesetzten, sondern allgemein.

Verbesserungsvorschläge

Undurchsichtige Gehaltspolitik abschaffen - einen komplett neuen (gerechten!) Tarif aufstellen, in dem alle Mitarbeiter eingeordnet werden entsprechend den Gruppenbeschreibungen!!

Arbeitsatmosphäre

Der direkte Vorgesetzte lobt. Von weiter oben wird einem keine Wertschätzung entgegen gebracht, was die aktuellen Tarifverhandlungen auch wieder spiegeln. Wir sollen nicht einmal genügend Steigerung erhalten, um die Inflationsrate auszugleichen - obwohl wir in München gehaltstechnisch eh schon weit unter dem Durchschnitt mittlerweile liegen.

Gehalt/Sozialleistungen

Alttarifler bekommen noch eine betriebliche Altersvorsorge, 14 Monatsgehälter, müssen nur 38 Stunden in der Woche arbeiten und haben den 24. + 31.12 frei. Neutarifler haben keine Altersvorsorge mehr (braucht man ja anscheinend in Zukunft auch weniger dringend "haha"), 12 (niedrigere) Monatsgehälter, müssen 40 Stunden in der Woche arbeiten und zwei Urlaubstage für Weihnachten und Silvester nutzen. Und dann gibt es natürlich noch die außertariflichen Mitarbeiter - das sind mehr oder weniger alle die im Moment neu anfangen, weil kein Mensch mehr zu tariflichen Gehältern hier anfängt.

Die Einordnung in den Gruppen der Tarife verhält sich übrigens auch rein nach Gusto des Vorgesetzten. Die einen halten sich an die Vorgaben, welche Position wo eingeordnet werden soll (gerade ältere Direktionen, in denen die im Tarif beschriebenen Positionen auch so noch existieren). In neueren Direktionen, deren neue Positionen so nicht mehr 1:1 im Tarif aufgeführt sind, herrscht eine Willkühr der Einordnung in den Tarifvertrag (natürlich möglichst weit oben!).

Es herrscht null Einheitlichkeit, die Tarife müssten von Grund auf neu gestaltet werden und die Angestellten danach neu eingeordnet.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden reihenweise durch Aufhebungsverträge aus dem Unternehmen geschoben, da sie mit den vielen Neuerungen nicht klar kommen. (Erst wird 30 Jahre verschlafen etwas zu ändern und dann muss alles auf einmal passieren - da muss man sich dann eigentlich nicht wundern, wenn etwas ältere Personen damit nicht so gut klar kommen!)

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte gut - Hierarchien weiter oben ein Flopp.

Gleichberechtigung

Undurchsichtige Gehaltspolitik macht es unmöglich sich gleichberechtigt zu fühlen.

Interessante Aufgaben

Wenn auch interessant, sind es teilweise zu viele Aufgaben. Zusätzlich zum normalen Geschäft wird seit Jahren parallel eine Mitarbeit am Projekt (neues System) gefordert.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Aufgrund meiner Kollegen, komme ich gerne zur Arbeit

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei GEMA – Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, Urlaub kann grds. genommen werden, wann man möchte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Organisationsstruktur

Verbesserungsvorschläge

Mehr Mitarbeiter, solange die Digitalisierung noch nicht funktioniert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN