Navigation überspringen?
  

gevekom GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

gevekom GmbH Erfahrungsbericht

  • 04.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Erst alles prima dann wurde es immer schlimmer

2,54

Arbeitsatmosphäre

Solange man so arbeitet und funktioniert wie "die" es gerne hätten ist alles okay aber wenn man aus der Reihe tanzt ist man sofort "mode".

Vorgesetztenverhalten

Diverse Leute kann man überhaupt nicht ernst nehmen weil sie noch nie vorher Führungskräfte waren und auch nicht richtig geschult sind. Es gibt nur eine Hand voll Leute die dafür wirklich geeignet sind. Die guten die es "könnten" werden mundtot gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Wenn es die richtigen Leute sind 5 Sterne.

Interessante Aufgaben

Ja gibt es aber mehr "schein" als "sein". Es wird oft viel versprochen aber nur wenig davon genau so umgesetzt.

Kommunikation

Oft muss man alles hinterfragen. Einer schiebt es dem anderen zu, wenn Informationen nicht weiter gegeben wurden...

Gleichberechtigung

Was die körperliche Beeinträchtigung angeht: ja. Aber in anderen Hinsichten: nein. Manche brauchen nur auf die Tränendrüse drücken und bekommen alles.... Männer lassen sich auch hier gerne um den Finger wickeln.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird Rücksicht genommen.

Karriere / Weiterbildung

Die Leute die wirklich was auf dem Kasten haben sind oft ganz schnell wieder weg vom Fenster. Das schmeißen sie lieber unqualifiziertes Personal ins kalte Wasser.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt über Mindestlohn aber die Bedingungen sind grenzwertig

Arbeitsbedingungen

Erst erzählen Sie dir das blaue vom Himmel....man wird nur bezahlt wenn man telefoniert oder Backoffice bearbeitet sobald man aufsteht zählt es nicht als Arbeitszeit. Auch Pipi machen zählt nicht dazu.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt mittlerweile einen Wasserspender. Frisches Obst ab und zu oder wenn Auftraggeber im Haus sind.

Work-Life-Balance

Rücksicht wird genommen aber man muss vieles begründen oder offen legen, warum wieso, weshalb. In keiner anderen Firma gab es "Krankenrückkehrgespräche" aber hier wo auch noch gefragt wird warum man krank war.....

Image

Von außen lassen sie nix auf sich kommen aber wenn man länger dort arbeitet bekommt man das wahre Gesicht der gevekom zu sehen und zu spüren.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Leuten keine Märchen erzählen, es wird oft um den heißen Brei geredet.

Pro

Gehalt über Mindestlohn. Sport wird finanziert (aber nur 2 Karten für den ganzen Standort)

Contra

Sobald man "öfters" krank ist fliegt man raus.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    gevekom GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation