Navigation überspringen?
  

GEWOFAG Holding GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Immobilien
Subnavigation überspringen?
GEWOFAG Holding GmbHGEWOFAG Holding GmbHGEWOFAG Holding GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 61 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (20)
    32.786885245902%
    Gut (7)
    11.475409836066%
    Befriedigend (16)
    26.229508196721%
    Genügend (18)
    29.508196721311%
    2,91
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    4,26
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,89

GEWOFAG Holding GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,91 Mitarbeiter
4,26 Bewerber
3,89 Azubis
  • 24.Juli 2019 (Geändert am 19.Aug. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht großer Unmut

Vorgesetztenverhalten

Hier haben viele Kollegen schon vor mir sehr eindeutige statements treffend abgegeben. Das kann ich nur unterschreiben. Keine Besserung abzusehen.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind sehr ok, aber keiner ist mehr motiviert. Mobbing gibt es vorallem von oben nach unten. Der Betriebsrat ist gross aber keine Hilfe. Leider. Eigentlich unglaublich.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben finden sich sicherlich. Aber unter diesen Umständen bei der GEWOFAG, mit aktuellen Vorgesetzten, nein.

Kommunikation

Flurfunk

Karriere / Weiterbildung

Nein. Karriere.....hm. Nicht im 3. OG

Gehalt / Sozialleistungen

30 tage Urlaub. Betriebsrente. Urlaubsgeld. Weihnachtsgeld. Wer eine gesuchte "Fachkraft" ist und ein Studium besitzt, der findet das auch woanders. Die Gewofag bietet hier nichts außergewöhnliches mehr. Flexibles/Mobiles Arbeiten wird gerade erst erprobt! Huuu, wie aufregend! Ab dem 4.OG dürfte das bereits zum Standard gehören. Wie vieles mehr. Neid? Nein! Hier mangelt es an Wertschätzung und Vertrauen.

Arbeitsbedingungen

Open Space. Wenn jemand 30 jahre in einem 2-mann zimmer saß, der brüllt genauso in sein Telefon wie eh und je. Ansonsten fühlt man sich wie am Stachus. Aber wer arbeitet da schon konzentriert. Ich konnte es leider nicht mehr.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ja, alles ganz prima.

Work-Life-Balance

Mittlerweile schreibt man es sich nur noch auf die Fahne.

Verbesserungsvorschläge

  • Liebe Gewofag, befördert doch bitte nicht Mitarbeiter zu Führungskräften, nur weil ihr keine Lust auf ein anständiges Recruiting habt. Holt euch Leute vom Markt. Menschen mit Erfahrung. Die müsst ihr dann anständig bezahlen. Überprüft doch bitte mal ganz genau eure Ressortleiterposten und wie sie sich nicht alle nennen.

Pro

Tiefgaragenstellplätze für ausgewähltes Personal

Contra

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    GEWOFAG Gemeinnützige Wohnungsfürsorge AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 24.Juni 2019 (Geändert am 26.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Seit 2014 steil bergab - der Spirit ist verloren gegangen.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch - städtische Beamte kommen um endlich mal außertariflich bezahlt zu werden - ohne Management-Kompetenz. Ebenso wurden langjährige Kollegen aus Loyalität hochgezogen, weil sie loyal still halten - und dann wird zu allem Überfluss noch eine neue Führungsebene der Ressortleiter eingebaut, die Jahre vorher abgeschafft worden ist. Da blickt keiner mehr durch. Hauptsache die Anzahl der überbezahlten Führungskräfte steigt. Die guten Chefs haben bereits alle das sinkende Schiff verlassen oder wurden rausgemobbt - schade!

Kollegenzusammenhalt

Ja - aufgrund der Unordnung im Unternehmen ist jedoch jeder mehr und mehr mit sich selbst beschäftigt und Einzelkämpfer.

Interessante Aufgaben

Wären eigentlich ausreichend vorhanden.

Kommunikation

Übereinander ja - miteinander, zielorientiert, konstruktiv... Fehlanzeige!

Gleichberechtigung

Nach außen ja - im Unternehmen nein.

Umgang mit älteren Kollegen

Okay.

Karriere / Weiterbildung

Nicht der Rede wert - interne Zertifikate will und braucht kein Mensch - war früher mal anders. Da wurde die individuelle Förderung propagiert.

Gehalt / Sozialleistungen

Intransparente Mehrklassen-Gesellschaft - von tariflich bis hoch außertariflich.

Arbeitsbedingungen

Mit dem Umzug ins neue Gebäude hat sich jemand persönlich verewigt - die Belegschaft leidet unter der Massenbürohaltung und dem neuen Standort weit draußen am Rande von München.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ja - sozial nur auf Marketingebene.

Work-Life-Balance

Okay - weil keiner mehr überblickt, wie es funktionieren sollte und deshalb jeder macht, was er möchte und wann er es möchte.

Image

Weit unten - die guten Jahre gehören der Vergangenheit an.

Verbesserungsvorschläge

  • Management austauschen und Experten aus der freien Wirtschaft holen.

Pro

Die Tradition und Geschichte - die Vision des Gründers.

Contra

Die Unternehmensentwicklung der vergangenen fünf Jahre sowie die verloren gegangene Aufrichtigkeit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    GEWOFAG Holding GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 07.März 2019 (Geändert am 11.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht in vielen Abteilungen Unmut.
Ein konzentriertes Arbeiten ist, auf Grund der aktuellen Situation mit dem offenen Bürokonzept, fast unmöglich.

Vorgesetztenverhalten

Vielen Führungskräften fehlt es an der fachlichen Qualifizierung und an Menschlichkeit. Es wird keinerlei Verantwortung übernommen. Wenn Fehler passieren werden diese z.T. unschön den Mitarbeitern angekreidet.

Kollegenzusammenhalt

Ist von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Wenige abwechslungsreiche Aufgaben. Es gibt unzählige Fachabteilungen. Verbesserungsvorschläge werden nicht angehört. Betriebsblindheit ist das passende Schlagwort.

Kommunikation

Ein Informationsfluss zwischen den einzelnen Ressorts und Bereichen findet kaum statt. Dadurch ist ein effektives Arbeiten sehr schwierig.

Gleichberechtigung

In den Führungspositionen sind hauptsächlich Männer vertreten. Insbesondere die Ressortleiterebene ist fest in männlicher Hand.

Karriere / Weiterbildung

Insbesondere bei dem Punkt sollte man auf schriftliche Zusagen bestehen. Mündliche Absprachen werden oft vergessen.

Gehalt / Sozialleistungen

+Urlaub- und Weihnachtsgeld + Münchenzulage
+ betriebliche Altersvorsorge

- Kein Verhandlungsspielraum für Gehaltserhöhungen (zumindest auf Mitarbeiterebene). Wenn man einmal eingruppiert wurde, dann bleibt das auch für gewöhnlich so!

Arbeitsbedingungen

Seit dem Umzug 2018 in das Bürogebäude im Gustav-Heinemann-Ring wird ein halboffenes Bürokonzept gelebt. Beinahe alle Führungspositionen -ab Bereichsleiterebene- haben ein mit einer Glaswand/-tür abgeschlossenes Büro. Seltsam, da genau diese Personen vor dem Umzug noch so begeistert über das halboffene Konzept waren.

Die Arbeitsplätze verfügen über höhenverstellbare Tische und sind im allgemeinen gut ausgestattet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Konzept „Grüne Gewofag“ wird gelebt und umgesetzt. Die Dienstfahrzeuge der Hauptverwaltung und der Mieterzentren sind Elektroautos. Dienstfahrräder und E-Pedelecs sind auch vorhanden und werden von den Mitarbeitern gerne genutzt.

Work-Life-Balance

Es gibt flexible Arbeitszeiten, die Kernzeiten sind: Mo-Do von 9-15 Uhr und Fr 08:30-12:00 Uhr. Mehrstunden können in Form von Gleittagen abgefeiert werden.
In den letzten zwei Jahren wurden drei Gesundheitstage angeboten. Dieses Angebot kam bei allen Mitarbeitern sehr gut an.
Einige Führungskräfte sind darüber pikiert, wenn man als Mitarbeiter um 15:30 Uhr Feierabend macht (natürlich nur, wenn es gem. dem aktuellen Arbeitspensum vertretbar ist) - hier wird der Gleitzeitrahmen nicht akzeptiert und die angestaute Wut hierüber wird an den Mitarbeitern ausgelassen.
Das Unternehmen bezeichnet sich als Familienfreundlich, dennoch werden oft Besprechungen nach 16 Uhr angesetzt.

Image

Aufgrund der vielen offenen Stellenanzeigen und einer hohen Fluktuationsquote der Mitarbeiter ist das Image der Gewofag als Arbeitsgeber ziemlich angeschlagen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die interne Kommunikation sollte verbessert werden bzw. stattfinden. Viele Führungskräfte haben in Sachen Mitarbeiterumgang Schulungsbedarf - einmal das "heiße Eisen" zu durchlaufen reicht nicht aus. Es sollten keine Mühen und Kosten gescheut werden um ein Zusammengehörigkeitsgefühl in die Firma zu bringen. Aktuell gibt es kein „Wir-Gefühl“!

Pro

Gute Bezahlung und flexible Arbeitszeiten.

Contra

Hier möchte niemand and Verantwortung übernehmen. Es werden wöchentlich unzählige Jour fixe abgehalten ohne das dabei etwas Zielführendes und Produktives entsteht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    GEWOFAG Gemeinnützige Wohnungsfürsorge AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 61 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (20)
    32.786885245902%
    Gut (7)
    11.475409836066%
    Befriedigend (16)
    26.229508196721%
    Genügend (18)
    29.508196721311%
    2,91
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    4,26
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,89

kununu Scores im Vergleich

GEWOFAG Holding GmbH
3,05
69 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien)
3,35
37.655 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.836.000 Bewertungen