Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
GEWOFAG Holding GmbH Logo

GEWOFAG Holding 
GmbH
Vorstellungsgespräche

6 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,3
Score-Details

6 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Viel Aufwand für nichts

4,6
Bewerber/inHat sich 2020 bei GEWOFAG Holding GmbH als Techniker beworben.

Verbesserungsvorschläge

Versprochene Rückmeldungen auch durchführen. Der Bewerber wartet schließlich.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Furchtbarer und unprofessioneller Bewerbungsprozess!

2,4
Bewerber/inHat sich 2019 bei GEWOFAG Holding GmbH als Projektleiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

- Es fing schon bei der Empfangsdame an - keine Begrüßung, verachtender und genervter Blick! "Setzen Sie sich hin, ich sag Bescheid, dass Sie da sind....". "Wo soll ich mich hinsetzen?"...."ja dort..."
Ok, das fängt ja gut an! Da hat man ja gleich einen "tollen" Eindruck von der Firma!
- Empfangsdame ruft meine Gesprächsteilnehmer an und schreit durch das Telefon "der Bewerber ist jetzt da..."
- Kurz nach dem Auflegen wurde auch ein weiterer Mitarbeiter von ihr angeschrieen!
- Mit einer weiteren Mitarbeiterin wurde über Person XY auch noch gelästert!
Wow, hier sind Profis unterwegs! Was ich in den 15min Wartezeit alles gehört habe! Klasse!

- Als ich den Besprechungsraum betrat, saßen bereits 2 weitere Personen im Raum.
- So und dann ging es recht schnell los mit der klassischen Einstiegsfrage "Beleuchten Sie doch Ihren Lebenslauf".
- Sehr gerne! Ich habe meinen Lebenslauf also "beleuchtet" und die verschiedensten Stationen genannt. Es wurde während meiner Vorstellung keine Frage gestellt, was nicht sonderlich schlimm war.
- Aber keinerlei Reaktion oder Mimik ging von den 3 Teilnehmern aus. Kein Lächeln, keine Emotionen, einfach nichts! Nur ein permanentes Anstarren! Ich dachte mir, nun gut, vielleicht lockert sich die Stimmung noch auf und die Atmosphäre wird vielleicht doch angenehmer. Ich als Bewerber musste versuchen das Eis hier zu brechen! Hatte ich auch noch nie erlebt!

- Dann kam von meiner Seite die Anmerkung, dass ich mich doch sehr für den Wohnungsbau interessiere und bereits viele Erfahrungen darin gesammelt habe
- Bei der Aussage hat sich wohl einer von den Gesprächsteilnehmern so ziemlich angegriffen gefühlt (verstehe ich zwar nicht, da es ja die "gemeinnützige Wohnungsfürsorge AG" ist und es schließlich ums "Wohnen" geht).
- Daraufhin fragte er mich in einem herablassenden Ton "Ja aber warum ausgerechnet Wohnungsbau"?
- Nun ich ließ mich erstmal nicht aus der Ruhe bringen, habe ihm meine Beweggründe genannt, doch wirklich überzeugt war er nicht.
- "Ja aber jetzt bitte nochmal, warum wollen Sie ausgerechnet Wohnungsbau machen"?
- Hmm, dann musste ich kurz in mich gehen und dachte mir, ob er selbst ernsthaft von dem Unternehmen überzeugt ist oder gar hier gerne arbeitet (die beiden anderen Gesprächsteilnehmer machten keinen Mucks!).
- "Joa, sozialgeförderter und bezahlbarer Wohnbau in München schaffen. Anders als die weiteren Investoren sein? Keine Luxusimmobilien, sondern Wohnraum für Alleinerziehende , Familien oder Geringverdiener schaffen..."
- Damit war die Antwort immer noch nicht gut genug, daher noch einmal die gleiche Frage (schon zum dritten Mal!):
- "Ja aber was ich die ganze Zeit versuche aus Ihnen herauszubekommen, warum Wohnungsbau?".
- In dem Moment war das Unternehmen und überhaupt das Gespräch für mich innerlich beendet gewesen, somit habe ich lediglich knapp geantwortet
"Ich weiß nicht, worauf Sie hinaus wollen, somit kann ich Ihre Frage hiermit nicht beantworten...:" PUNKT!
- Die 2 anderen Gesprächsteilnehmer meldeten sich endlich mal zur Wort und sagten "Joa sie haben ja eigentlich alles gesagt "bezahlbarer und sozialgeförderter Wohnungsbau".

Na ja ab da hatte ich keine Muße mehr gehabt mich um das Gespräch zu bemühen. Ich fand alle Gesprächsteilnehmer unangenehm.
Auf die Frage wie ich mit schwierigen Menschen umgehe, sagte ich "schwierige Menschen? Hatte ich noch niemals!".
Das hat für "Erstaunen" gesorgt.

Das Gespräch war nach 40min beendet.
Man hat mich nicht aus dem Raum bis zum Empfang begleitet, sondern ich war froh, dass ich mir den Weg halbwegs gemerkt hatte und wieder zur unfreundlichen Empfangsdame zurückfand.

Ich war überaus froh, dass ich wieder aus dem Gespräch raus war!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Professionell und wertschätzend

4,7
Zusage
Bewerber/inHat sich 2017 bei GEWOFAG Holding GmbH als Mitarbeiter in der Verwaltung beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Der Bewerbungsprozess war gut strukturiert, die Gespräche waren offen und wertschätzend. Insgesamt ein sehr professioneller Ablauf, da könnte sich manches Unternehmen eine Scheibe abschneiden...


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Perfekt und toll! Schnell, werbend, interessiert und professionell. Personalwesen wie man es sich wünscht.

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2014 bei GEWOFAG Holding GmbH als Sachbearbeitung beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es kam ein Eingangsbescheid, aber bereits davor ein Anruf vom Personalchef persönlich. Sehr wertschätzend. Eindruck: Die sind wirklich an mir interessiert. Auch die (noch) blinden Flecken wurden selbstkritisch erwähnt. Sehr offen, sehr zukunftsgerichtet.

Bewerbungsfragen

  • Es gab keine Fragen im klassischen Sinne. Meine Vorbereitung war dahingehend umsonst. Es war ein Dialog auf Augenhöhe, so dass ich immer wusste auf was ich mich einlasse. Die gaben es kapiert, wie man heute rekrutiert.
  • Ich suchte ein Unternehmen, dass sicher und zugleich dynamisch und innovativ ist.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Bewerbungsbewertung: 5,0 von 5 Sternen

5,0
Bewerber/inHat sich 2016 bei GEWOFAG IT ServicegesellschaftBaucontainer als Personalreferenten Personalentwirklung beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Sehr gut: 4.2 von 5 Sternen

4,2
Zusage
Bewerber/inHat sich 2012 bei GEWOFAG IT ServicegesellschaftBaucontainer beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen