Workplace insights that matter.

Login
GIM - Gesellschaft für Innovative Marktforschung Logo

GIM - Gesellschaft für Innovative 
Marktforschung
Bewertungen

54 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

54 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

30 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Kollegen hervorragend, Probleme im mittleren Management

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inhaltlich sehr hohes Qualitätsniveau, hervorragende Kollegialität der unteren Hierarchien

Verbesserungsvorschläge

Qualitätsstandards im mittleren Management extrem groß, von hervorragend bis ungeeignet; GF sollte stärker um ein Stimmungsbild bemüht sein, um Führungskräfte zu identifizieren, die unfähig sind, andere zu führen

Arbeitsatmosphäre

Unter Kollegen sehr gut, im Verhältnis zu direkten Vorgesetzten sehr schlecht

Image

GIM liefert inhaltlich sehr gute Arbeit

Work-Life-Balance

Branchentypisch extrem einseitige Forderung von totaler Flexibilität ohne Rücksicht auf Familie

Karriere/Weiterbildung

Praktisch nur interne Weiterbildungen ohne Zertifikate

Gehalt/Sozialleistungen

Im Branchenvergleich gute Bezahlung, absolut (branchentypisch) wenig befriedigend

Kollegenzusammenhalt

Hervorragend

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter war als Führungsperson vollkommen ungeeignet und Fehl am Platz

Kommunikation

Unter Kollegen sehr gut; Kommunikation fand durch direkten Vorgesetzten praktisch nicht statt


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Äußerst bemühter Arbeitgeber mit Unternehmenskultur und Sinn für Innovation

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wohlergehen, Interessen und Meinungen der Mitarbeiter werden ernst genommen und auch aktiv erfragt. Hohe Mitsprache, aktiver Betriebsrat.

Work-Life-Balance

Diese Bewertung ist dem Jobprofil geschuldet und nicht dem Arbeitgeber


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia Blau, Ressortleitung HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,
herzlichen Dank für dein Feedback!
Vielen Dank auch dafür, dass du unterschiedliche Themen differenziert kommentiert hast. Das ist wirklich hilfreich.

Darüber hinaus freut es uns, dass du dich in der GIM insgesamt sehr wohl zu fühlen scheinst. Falls sich das jemals ändert, melde dich gerne jederzeit bei deine*r Vorgesetzten, im HR Team oder beim Betriebsrat.

Super Zusammenarbeit, tolle Kollegen! Im Alltag hängt vieles vom Projekt ab - Arbeitszeit, Belastung, Laune.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitsplatz-Modernisierung und Klimatisierung. Mehr Vielfalt bei den Führungskräften.

Arbeitsatmosphäre

Wirklich super, hab ich so bei anderen Arbeitgebern nicht erlebt.

Work-Life-Balance

Insgesamt gut. Es gibt Projektspitzen und Projekttäler. In den Spitzen 3 Punkte, in den Tälern 5 Punkte.

Kollegenzusammenhalt

Echter Team Spirit, auch in Krisen solidarisch und kooperativ.
(Ausreißer gibt es überall)

Arbeitsbedingungen

Tolle Lage, repräsentative Gebäude, aber aktuell auch schlimme Hitze und Baustellenlärm in Berlin als auch in Heidelberg. Die Firma könnte noch mehr tun - in Heidelberg z.B. Klima-Anlage auf das gesamten 2. OG erweitern, Hitzeschutz-Fensterfolien etc.

Gleichberechtigung

Kaum weibliche Führungskräfte. Weibliche High Potentials werden zu wenig gefördert, einige sind gegangen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia Blau, Ressortleitung HR

Liebe Kollegin/lieber Kollege,
herzlichen Dank für dein konstruktives Feedback!

Es freut uns, dass du dir die Zeit genommen hast, unterschiedliche Themen auch jenseits der 'Sternchen'-Vergabe zu beleuchten.
Insbesondere freut uns das Feedback über die Arbeitsatmosphäre und das Team. Aber auch deine kritischeren Punkte sind wertvolles Feedback. Wir werden diese Themen für uns mitnehmen!

Herausfordernder Job mit vielen Freiräumen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Freiräume für Mitarbeiter, Vielfalt, nachhaltiges Geschäftsgebaren

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht schlecht, aber: Ein typischer Mittelständler mit gewachsenen Strukturen, nicht alles kann von heute auf morgen optimiert werden.

Work-Life-Balance

Projektgeschäft!


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stephan TeuberGeschäftsführer

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

Vielen Dank für den Kommentar. Wir freuen uns, dass Sie sich bei der GIM wohlfühlen! Dass Sie dabei die Punkte Vielfalt und nachhaltiges Geschäftsgebaren hervorheben, macht Ihren Kommentar besonders wertvoll: Festgeschriebene GIM Werte sind somit im Arbeitsalltag erlebbar. An mitwachsenden Strukturen arbeiten wir aktiv im Management Board, Ihr Input (auch anonym) ist herzlich willkommen.

Sehr viel Luft nach oben; Management ziellos; schlechte/keine Mitarbeiterorientierung

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Offenheit, zuviel Arbeit, schlechte Bazahlung, noch nicht mal ein Dankeschön

Verbesserungsvorschläge

mehr auf Mitarbeiter eingehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stephan TeuberGeschäftsführer

Wir wundern uns über diesen emotionalen Ausbruch, wollen diesen aber nicht weiter kommentieren.
Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Super nette, unterstützende Kollegen, aber die Überstunden waren immens

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei GIM - Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich hatte nie bessere Kollegen. Es gab auch Konflikte, aber diese wurden nie auf persönlicher Ebene ausgetragen.

Work-Life-Balance

Die Überstunden waren enorm und home office war kaum möglich.

Karriere/Weiterbildung

Ja, es gibt interne Veranstaltungen, aber meine spezifische Weiterbildung geschah in meiner Freizeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stephan TeuberGeschäftsführer

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

Vielen Dank für den Kommentar, der ein Thema anspricht, das uns sehr am Herzen liegt. In der Markforschung bzw. allgemein im „Projektgeschäft“ schwankt die Auslastung innerhalb eines Jahres teilweise erheblich. Entsprechend ist es bei der GIM möglich, seine Arbeitszeiten flexibel zu gestalten, so dass im Durchschnitt nicht einmal eine Plusstunde pro Woche geleistet wird. Dennoch kann es bei einzelnen Mitarbeitern zu Belastungsspitzen kommen wodurch diese Plusstunden in größerem Umfang aufbauen. Die Geschäftsleitung und der Betriebsrat bemühen sich in diesen Fällen um Maßnahmen, die Belastung und die Plusstunden zu reduzieren. Dies Bemühen ist meist erfolgreich: Zum Beispiel hatte ein Berliner Mitarbeiter Ende 2017 sogar 2 Minusstunden, während es Ende 2016 noch etwa 90 Plusstunden waren. Wünschenswert finden wir, dass nicht nur die Belastungsspitzen kommentiert werden, sondern auch die Maßnahmen von Geschäftsführung und Betriebsrat gesehen bzw. erwähnt werden.

Mit besten Grüßen

Top Betriebsklima mit viel Platz für eigene Ideen

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Überdurchschnittlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Kollegen, viel Arbeit

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Geben viel Freiheit, Management by Objectives

Interessante Aufgaben

Tolle Vielfalt an Themen und Methoden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Moderate Ellenbogenmentalität bei harter Auslastung

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GIM - Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Heidelberg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ellenbogenmentalität auf dem Weg nach oben entgegenwirken.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stephan TeuberGeschäftführer

Liebe Kollegin oder lieber Kollege,

von Ihrer Bewertung sind wir zugegebenermaßen ebenso überrascht wie beunruhigt, und dies nicht nur, weil Ihre Bewertung signifikant schlechter ausfällt als alle anderen, sondern weil wir sie im Detail auch nicht nachvollziehen können. Dies berührt insbesondere die Kriterien Vorgesetztenverhalten, Kommunikation, Gehalt/Sozialleistungen oder Work-Life-Balance, die in der letzten GIM-internen Mitarbeiterbefragung deutlich positiver bewertet wurden. Besonders schockiert sind wir, dass Sie uns eine Null-Bewertung bei Umwelt-/Sozialbewusstsein geben. Die GIM ist nicht nur für ihre Umwelt- und Nachhaltigkeitsorientierung von der Stadt Heidelberg prämiert worden, sondern unterstützt auch permanent unterschiedliche humanitäre, soziale oder künstlerische Initiativen. Nicht zuletzt hat das Unternehmen noch alle in schwierige gesundheitliche oder soziale Lagen geratene Mitarbeiter durch individuelle Lösungen aufgefangen. Dass Sie uns ein schlechtes Image zuschreiben, können wir ebenfalls schwer nachvollziehen. Die GIM hat in den einzigen bislang durchgeführten, unabhängigen Studien zur Kundenzufriedenheit und zum Image in der Marktforschung jeweils einen gemeinsamen Spitzenplatz unter den TOP 30 Marktforschungsinstituten erreicht. Die Branche jedenfalls bescheinigt uns also ein exzellentes Image.

Daher scheint uns, dass sich Ihre Beurteilung auf sehr individuelle und evtl. einzelne Erfahrungen gründen muss. Selbstverständlich nehmen wir auch einzelne negative Erfahrungen sehr ernst und wollen daraus lernen, um solche künftig zu vermeiden und aus ihnen zu lernen.

Wir laden Sie daher ein, sich zur Besprechung und Lösung der Probleme vertrauensvoll an den Betriebsrat zu wenden. Dieser vertritt die Belange der Mitarbeiter und setzt sich seit seiner Gründung entschieden dafür ein. Wir sind sicher, auch in Ihrem Falle dann zu einer Lösung zu kommen.

Mit besten Grüßen

Stephan Teuber, Geschäftsführer

Ehrliches und nettes Unternehmen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei GIM - Gesellschaft für Innovative Marktforschung in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gutes Team, nix mit dissen

Work-Life-Balance

Eine Agentur mit der Erfassung von Überstunden und der Möglichkeit diese abzubauen.

Vorgesetztenverhalten

Ehrlich und offen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN