gkk DialogGroup GmbH als Arbeitgeber

gkk DialogGroup GmbH

Image über interne Zufriedenheit.


3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei gkk DialogGroup in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und GF-Verhalten

Verbesserungsvorschläge

Achtet ein bisschen mehr darauf, wie die Stimmung eurer Mitarbeiter ist. Was sind die Kritikpunkte? Wie können wir mit wenig Einsatz die Zufriedenheit steigern?
Die Vorgesetzten sollten wissen, was ihre Mitarbeiter leisten und dieses auch wertschätzen. Wenn die Vorgesetzten es nicht wissen, sollten sie sich wenigstens herabwürdigende Kommentare bezüglich der Aufgaben (über die sie keien Ahnung haben) verkneifen.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüros sind in der Theorie eine super Idee, aber dann sollte man sich auch nicht wunder, dass die Lautstärke ablenkend ist und die Qualität der Arbeit darunter leidet. Die Kommunikation unter den Mitarbeitern ist aber in der Tat besser geworden.

Kommunikation

Wie schon gesagt, ist diese nach dem Umzug in das neue Gebäude unter den Mitarbeitern (auf gleicher Ebene) besser geworden. Jedoch ist die Kommunikation der Führungskräfte etwas fragwürdig. Auch wenn Flurfunk immer gerne auf die "kleinen Leute" geschoben wird, ist die oberste Ebene, was dieses Thema angeht, unschlagbar und Anführer der Gerüchteküche. Darunter litt leider auch das Verhältnis zu der GF.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist fantastisch! Ohne die Kollegen hätte man so manche Schwierigkeiten und Unruhe im Unternehmen nicht so einfach wegstecken können. Das Beste in diesem Unternehmen sind die unterschiedlichen Charaktere unter einem Dach.

Work-Life-Balance

...Man sollte nach der Arbeit lieber nichts mehr vor haben.

Vorgesetztenverhalten

Schwierig zu beurteilen: mein Team-Chef(volle 10 Sterne!) hat mich immer fördern wollen, mir Vertrauen geschenkt und Verantwortung gegeben. Nur leider eine Ebene darüber wurde es schwieriger und wir beide hatten Struggle vorran zu kommen. Leistung wurde auf dieser Ebene nicht gesehen, geschweige denn wusste diese Ebene, was wir täglich wuppen mussten.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und viele Optimirungs- und Entfaltungsoptionen (nur leider zu wenig Kapazitäten dafüf)

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro und Arbeitszeiten sprechen glaube ich für sich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bis auf Mülltrennung ist mir kein Umweltbewusstsein bekannt.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Verantwortung, die ich übernommen habe, war das Gelhat definitiv nicht aussreichend. Besonders beim Arbeitgeberwechsel merkt man dann, was die eigene Arbeitsleistung eigentlich wert ist!

Allerdings unterstützen sie die betriebliche Altersvorsorge, dass ist gut.

Image

Das Image ist nach außen hin wunderbar und durch das Farbfone gestärkt, jedoch sollte man dieses gute Gefühl auch ein bisschen nach innen transportieren.

Karriere/Weiterbildung

Hab ewig um Weiterbildungen gebettelt, die Antowort war entweder "Das kommt schon noch." oder "Frag doch XY der kann dir das kurz erklären." - wenig hilfreich.
Karriere hätte man machen könne, aber die hier aufgeführten negativen Aspekte haben das Durchaltevermögen geschwächt.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen


Arbeitgeber-Kommentar

Roman Kretzer

Hallo liebe Ex-Kollegin bzw. lieber Ex-Kollege,

danke für deine ausführliche Rückmeldung zu deiner Zeit bei uns! Jeder Kollege ist anders und nimmt uns als Arbeitgeber anders wahr. Deswegen lesen wir gerne, wo wir uns deiner Meinung nach noch verbessern können.

Wir freuen uns sehr über deine Bewertung zu den Punkten Kollegenzusammenhalt und interessante Aufgaben. Sehr häufig bekommen wir positive Rückmeldungen zur familiären Atmosphäre und sind uns sicher, dass die Arbeit so viel mehr Spaß macht und deren Qualität sich dadurch deutlich verbessert. Wenn dir dann auch noch deine Aufgaben gefallen haben, ist das die optimale Grundlage für einen tollen Arbeitsalltag. Es ist wirklich schade, dass die Kritikpunkte für dich ausschlaggebend waren und du nicht mehr bei uns bist. Dein Feedback dazu nehmen wir uns auf jeden Fall zu Herzen und möchten daran arbeiten, deine Verbesserungsvorschläge für die Zukunft umzusetzen.

Über deine Worte zur Kommunikation und zum Vorgesetztenverhalten haben wir uns allerdings gewundert: Der direkte Dialog zahlt auf unsere sechs DIALOG Werte ein, die bei uns in der Agentur gelebt werden. Zu deinen negativen Erfahrungen würden wir deswegen gerne noch ein paar Details wissen. Komm doch auch nach deiner Zeit bei uns gerne noch mal auf uns zu! Nur so können wir erfahren, was genau schief gelaufen ist und wie wir mit solchen Situationen besser umgehen können. Dazu zählt auch deine Rückmeldung zum Thema Weiterbildung: Wir bieten viele verschiedene Möglichkeiten an und legen großen Wert auf ein vielseitiges Angebot für unsere Mitarbeiter, bei dem wir sie im Normalfall jederzeit gerne unterstützen.

Für eine bessere Work-Life-Balance ist bei uns einiges passiert! Dank flexiblen Arbeitszeiten kannst du bei privaten Terminen früher gehen oder später kommen und dir, unabhängig davon, natürlich jederzeit nach der Arbeit etwas vornehmen. Projektbedingt kann es ab und an mal zu Überstunden kommen, die du aber in Absprache mit deinem tollen Team nach Bedarf und Wunsch abbauen kannst.

Deine Anmerkungen und Vorschläge nehmen wir gerne auf und geben sie direkt weiter, damit wir deine konstruktive Kritik umsetzen können, um für unsere Kollegen ein noch besserer Arbeitgeber zu werden. Dir wünschen wir aber jetzt alles Gute bei deinem neuen Job und viel Erfolg für die Zukunft!

Viele Grüße, dein kununu Team