Glanzstück GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Glänzt weder von innen noch von außen

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Glanzstück GmbH in Mönchengladbach gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hatte eine super Ausstattung an PCs und eine schnelle Internetverbindung.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung war sehr trist. Man wurde schon schief angeguckt wenn man ein Radio angemacht hat oder man um 18 Uhr seinen PC runter gefahren hat.

Kommunikation

Kommunikation? Nicht vorhanden. Es werden Dinge von der Geschäftsführung versprochen und meistens nicht eingehalten, da man sie meist einfach vergisst. Person A sagt ja Person B nein. Hier müsste die Agentur sich verbessern.

Kollegenzusammenhalt

Gab es eigentlich gar nicht. Jeder hat seine Arbeit gemacht und fertig.

Work-Life-Balance

Für ein Teil der Geschäftsführung galt nur ASAP. Es war angeblich sein Lieblings Wort. Es wurde sogar verlangt um 3 Uhr morgens ans Handy zu gehen. Wie gesagt man sollte wie eine Maschine einfach nur funktionieren. Privat hatte man für wenige Dinge nur noch Zeit.

Gleichberechtigung

Gab es einfach nicht. Es gibt Leute die schon immer dabei waren und der Rest hat einfach nichts zu sagen und musste springen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gab es nicht ist ein jüngeres Team.

Arbeitsbedingungen

Ein sehr kleines Büro wo einfach das ganze Personal Arbeiten musste. Aber man hatte an seinem Arbeitsplatz schon Platz gehabt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Mülltrennung wurde sehr geachtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier verdient man nicht besonders viel wenn man bedenkt wie viel man arbeit. Überstunden wurden immer gemacht aber nicht bezahlt oder durch Freizeit ausgeglichen.

Image

Ist halt eine kleine Agentur man ist nicht sehr bekannt.


Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Karriere/Weiterbildung