GLS Germany GmbH & Co. OHG als Arbeitgeber

GLS Germany GmbH & Co. OHG

Suchen nach billigen und nicht nach qualifizierten Arbeitskräften

2,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei GLS Germany GmbH & Co OHG in Wesel als Teamleiter beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation und Bewerbungsanzeige verbessern. Nach Anfrage in welcher Gehaltspanne das Gehalt liegen wird, wird zuerst zugesichert, dass im Telefonat darüber gesprochen wird, das aber in einer zweiten Mail strikt abgelehnt. Das zeitversetzte interview war unstrukturiert. Statt die Atmosphäre zu entspannen wird mit künstlich dargestellten Pannen bei der Aufnahme nur noch mehr Fokus auf Nervosität gesetzt. Es gab keine passende Einleitung, es war auch nicht sofort ersichtlich wo genau die Fragen zu finden sind, weshalb ich im ersten Moment direkt auf die Videoaufnahme geantwortet habe und erst nachdem es mit meiner Antwort nicht weiterging, gesehen habe daß ich erst auf ein kleines Feld am Rand klicken muss, damit die Fragen überhaupt angezeigt werden. Kann alles einfach verbessert werden.
Leider gab es auch zwischenzeitlich keine Aussagen darüber wie der aktuelle Stand ist und nach fast einem Monat ohne Antwort habe ich auch nicht mehr mit einer Zusage gerechnet.
Mit den heutigen Möglichkeiten wäre ein Bewerbungsprozess deutlich professioneller und effektiver machbar.

Bewerbungsfragen

  • Wieso man sich beworben hat
  • Gründe für bisherige Jobwechsel
  • Bisherigen Berufsalltag nacherzählen

Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr GLS Germany Team
Ihr GLS Germany Team

Sehr geehrter Bewerber/sehr geehrte Bewerberin,

vielen Dank für Ihr Feedback. Konstruktive Kritik nehmen wir stets ernst und leiten diese an die entsprechenden Verantwortungsbereiche weiter. Zu einigen Punkten möchten wir an dieser Stelle gerne Stellung beziehen:

Der Einladung zum Videointerview hängt ein Erklärdokument an, das die geplanten Schritte genaustens erklärt. Es tut uns leid, dass Sie dennoch technische Schwierigkeiten hatten. Grundsätzlich bekommen wir für unser Videobewerbungstool sehr gutes Feedback und sehen dieses als großen Meilenstein in unserem digitalen Recruitingprozess.

Pannen passieren - und das ist auch völlig okay! Diese sind dann keinesfalls inszeniert, sondern menschlich.

Das Gehalt wird individuell mit dem Kandidaten/der Kandidatin und dem entsprechenden Vorgesetzten verhandelt, weswegen wir vor einem Vorstellungsgespräch keine konkreten Zu- bzw. Aussagen treffen können. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute!