Workplace insights that matter.

Login
Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH Logo

Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland 
GmbH
Bewertungen

77 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

77 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Gut

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Go-Ahead Bayern GmbH in Augsburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation erwünscht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

GoAhead - fair und wertschätzend

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit, Fairness,

Verbesserungsvorschläge

frühzeitige Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Wöchentlicher Austausch im Team und mit Vorgesetztem.

Work-Life-Balance

Individuelle Lösungen möglich.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft sehr hoch.

Vorgesetztenverhalten

Wenig Kontrolle, viel Vertrauen.

Kommunikation

Einiges wird erst kommuniziert wenn es nicht anders geht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arroganz, Überheblichkeit, Planlosigkeit

2,2
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH in Stuttgart gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Finde nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ellenbogendenken, Druck von oben

Verbesserungsvorschläge

Überheblichkeit sollte abgelegt werden, Gegenmaßnahmen ergreifen aufgrund der hohen Fluktuation

Arbeitsatmosphäre

Arroganz Überheblichkeit steht an forderer Front. Unter Kollegen jedoch gut

Arbeitszeiten

Während der Ausbildung Nacht- und Wochenenddienste. Meist 10 - 12 Stunden Schichten

Die Ausbilder

Wenige interne Ausbilder, Vermittlung des Lernstoffes unterschiedlich,

Spaßfaktor

Unter den Kollegen ja sonst nicht

Respekt

Respekt von oben lässt zu wünschen übrig


Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Teilen

Licht, aber auch viel Schatten!

3,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH in Stuttgart gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliches Gehalt. In der Regel freundliches, umgängliches Team, besonders an der Basis.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben! Die extreme Fluktuation und die immer wechselnden Ausbilder. Dazu ein Lehrwerk und Regelwerk, das besonders anfänglich völlig unübersichtlich und nicht strukturiert ist!

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation! Technische Ausstattung verbesserungsfähig. Hohe Fluktuation der MA sorgt für Chaos und wenig Vertrauen! Verantwortung der leitenden MA intransparent und schwer einschätzbar. Zu viele Praxisvermittler, die immer wieder andere Fahrstile haben und Prioritäten anders setzen.
Allmächtiger EBL, der über das Wohl der Azubis offenbar alleine und willkürlich entscheidet.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt gut. An der Basis, also den Zügen, herrscht ohnehin ein vertrauliches Miteinander.

Karrierechancen

Bezogen auf die Aufgabe, gering. Teamleitung ist hier kein Karrieresprung!

Arbeitszeiten

Praktisch zu allen Zeiten! Erholungsphasen können bei Tf sehr kurz ausfallen. Das kann Auswirkungen auf die Betriebssicherheit haben!

Ausbildungsvergütung

Für eine Ausbildung ordentlich. Im Vergleich zu Mitbewerbern, unterdurchschnittlich!Seh

Die Ausbilder

Variiert.

Spaßfaktor

Fahrten machten Spaß! Gute Atmosphäre auch bei Kollegen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr umfangreich. Hohe Verantwortung im Fahrbetrieb!

Variation

Innerhalb der Tf- Ausbildung kommt man buchstäblich viel herum…

Respekt

War gegeben. Zumindest an der Basis untereinander.

Quereinsteiger Triebfahrzeugführerin

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH in Stuttgart absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Freundlichkeit und Offenheit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis jetzt kann ich nichts schlechtes sagen

Verbesserungsvorschläge

Da wir die erste Gruppe sind die direkt von Go-ahead ausgebildet wird sollte man die Schulungsunterlagen nochmal genau unter die Lupe nehmen

Arbeitsatmosphäre

Ich kann bis jetzt nur positives sagen

Karrierechancen

Es gibt eine unbefristete Übernahme und man kann auch aufsteigen

Arbeitszeiten

Das ist ein WechselschichtBetrieb. Man kann Wünsche äußern da wird versucht diese zu berücksichtigen aber es wird auch von uns ein Entgegenkommen erwartet. Ca.die Hälfte der Wochenenden hat man frei. Mehrarbeit wird finanziell und mit Freizeit vergütet

Ausbildungsvergütung

Als Quereinsteiger ein sehr gutes Gehalt. Nach der Ausbildung wird es nicht extrem in die Höhe gehen. Das ist aber okax

Die Ausbilder

Total Klasse und erklärt alles super

Spaßfaktor

Es wird super motiviert und das macht richtig Spaß

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr sehr viel Material zum lernen. Aber wenn man wirklich Bock darauf hat fällt es einem nicht schwer

Variation

Man hat nicht nur teils trockene Theorie sondern geht auch mal Bahnhöfe raus um sich alles vor Ort anzuschauen

Respekt

Wir werden alle mit Respekt vom Ausbilder behandelt und auch untereinander läuft es super

Naja

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dieses ewige hin und her, ständige Personalwechsel in der Führungsebene und leider teilweise überforderte Menschen die dort arbeiten

Verbesserungsvorschläge

Das Verhalten der Führungsebene, muss schnellstens auf Augenhöhe gebracht werden

Image

Einerseits das Kundenfeedback, der Zustand der Züge und andererseits das Verhalten vorgesetzten gegenüber Angestellten ist definitiv nicht auf Augenhöhe

Karriere/Weiterbildung

Es werden aussagen und Zusagen getroffen die meist leider nicht eingehalten werden

Vorgesetztenverhalten

Teilweise stark überfordert, die meisten viel zu arrogant gegenüber Angestellten die von der Ranghöhe unter Ihnen Angestellt sind! Viele sind falsch, vorne rum so und hinten rum ganz anders

Gehalt/Sozialleistungen

Im Deutschland trotz erfolgreicher Einigung mit GDL deutlich unterbezahlt


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stefan G. Müller

Lieber Kollege / liebe Kollegin,

zunächst vielen Dank für Deine Bewertung und dass Du Dir die Zeit für ein Feedback genommen hast, wir nehmen jedes einzelne ernst und versuchen uns immer ein Stück zu verbessern.

Wir stehen für ein familiäres Umfeld und Miteinander, über alle Ebenen hinweg und unsere Mitarbeiter wissen dieses auch sehr zu schätzen. Schade, dass Du mit Deinen Vorgesetzten nicht zufrieden bist.
Gerne möchten wir hier den Ball an Dich zurückspielen: Melde Dich gerne unter zukunft@goahead-de.com und lass uns nochmal zu Deinen Punkten ins Gespräch gehen.

Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Dein Recruiting-Team

Wechselhaftes Arbeitsklima in 2-Klassen-Gesellschaft und teilweise unfähigen Führungskräften

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Arbeitsklima, teilweise Start-Up Atmosphäre

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unnötige Pseudo-Bürokratie, Aufgeblähte und arrogante Führungsebene

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation und sozialkompetentere Vorgesetzen

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre schwankt je nach Person mit der man zu tun hat.
Mal ist es kollegial-entspannt und fachlich produktiv und mal gibt es Kommentare unter der Gürtellinie die nicht sein müssen. Einige sind in Ihrer Arroganz kaum zu übertreffen. 2-Klassen-Gesellschaft. Extrem hohe Fluktuation, teilweise sind Neue nur wenige Tage oder Wochen da.

Work-Life-Balance

Work-Life Balance ist gut. Es gibt keinen festen "Feierabend". Wenn der Laptop aus ist, ist er aus - gleiches mit dem Handy. Wird auch nicht erwartet, dass man nach Feierabend erreichbar ist.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams und auch mit anderen gibt es einen hohen Zusammenhalt. Frust oder Ärgernis wird gegenseitig durch Sarkasmus oder Humor wettgemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kolleg/innen werden genauso behandelt wie junge Mitarbeiter/innen

Vorgesetztenverhalten

Fehlentscheidungen von Vorgesetzen müssen die Mitarbeiter ausbaden (und davon gibts einige). Vorgesetzte haben teilweise selbst nicht einmal einen Plan, was noch zu tun ist und was nicht oder vergessen Dinge. Einige Vorgesetzten (und Externen) meinen, sie seien etwas besseres und sind sich teilweise sogar für eine Begrüßung zu schade. Klare 2-Klassen-Gesellschaft

Arbeitsbedingungen

Dank Corona ist das Büro leer, aber anders gäbe es mehr Mitarbeiter als Arbeitsplätze. Dadurch ist die Lautstärke auch sehr hoch, manche Kolleg/innen vergessen dabei, dass sie (teilweise) in einem Großraumbüro arbeiten. Technik-Ausstattung ist sehr wechselhaft - von Topmodern und schnell bis hin zu nicht mehr zeitgemäß.

Kommunikation

Man ist um eine schnelle und informative Kommunikation bemüht. Teilweise
ist der Personalwechsel schneller als eine Information darüber. Manche Informationen kommen gar nicht durch.

Gleichberechtigung

Vielfalt wird gelebt, in allen Hinsichten (Herkunft, Alter, Sexualität, etc.)

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind aufgrund der Betriebsaufnahme vielfältig, werden in absehbarer Zeit aber auch sehr klar und kleinteilig aufgeteilt, sodass wenig Spielraum für spannende Aufgabenerweiterungen oder neue Projekte ist.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Mit die beste Entscheidung meines Arbeitslebens

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Go-Ahead Bayern GmbH in Augsburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial, familiär und offen.

Die Aufgaben sind vielfältig, spannend und herausfordernd, das Pensum dennoch gut zu bewältigen. In neue Themen wird man gut eingearbeitet.

Image

Das interne (und wichtigere) Image ist außerordentlich gut. Das Gemecker kommt in der Regel von außen.

Work-Life-Balance

Sowohl "an der Front", mit allen Herausforderungen des unregelmäßigen Schichtbetriebs eines EVU, als auch in der Administration ist die WLB sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

Die dynamische Entwicklung bietet vielfältige Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

In meinem langen und abwechslungsreichen Berufsleben so gut wie nie ein solch grandioses Verhältnis der Kolleg*innen untereinander erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Hervorragend.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut. Verbesserungsvorschläge werden gut aufgenommen, Kritik wird respektvoll angebracht. Vorgesetzte stehen hinter einem.

Kommunikation

Kurze Wege und offene Athmosphäre, auch bei schwierigen Themen. Kritik wird mit Respekt immer lösungs- und zielorientiert geäußert.

Gleichberechtigung

Auch hier kann man nur ein hervorragendes Zeugnis ausstellen. Ich habe noch keinerlei Respektlosigkeit erlebt.

Interessante Aufgaben

In einem schnell wachsenden Unternehmen hat man die Möglichkeit, viele interessante Aufgaben zu übernehmen. Lernbereitschaft ist unbedingt vonnöten und wird honoriert.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Stefan G. Müller

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank für Deine positive Bewertung!

Wir freuen uns sehr, dass Du unsere tolle Unternehmenskultur hervorhebst, auf die wir besonders stolz sind.

Schön, dass Du Dich wohlfühlst und danke für Deinen Beitrag.

Viele Grüße
Dein Recruiting-Team

Interessantes Unternehmen mit flachen Hierarchien

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flachen Hierarchien und der regelmäßige Austausch zwischen dem Kollegium

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist in Stresssituation oftmals etwas angespannt, jedoch im täglichen Alltag sehr gut. Die Kollegen haben in der Regel ein sehr gutes Verhältnis zueinander.

Image

Ich persönlich arbeite gerne für dieses Unternehmen und habe mir keinerlei negative Kommentare dazu anhören müssen.

Work-Life-Balance

Hier muss man sich selbst sehr unter Kontrolle haben, da es ein noch sehr junges Unternehmen ist und die Arbeit nicht so schnell aufhört. Jedoch wird man von seinen Führungskräften regelmäßig angehalten darauf zu achten es nicht zu übertreiben.

Karriere/Weiterbildung

Die Aufstiegschancen in diesem Unternehmen sind sehr gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind in der Regel branchenüblich und kommen pünktlich. Eine zusätzliche Unterstützung durch den Arbeitgeber für nicht tarifgebundenes Personal wäre wünschenswert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ist das Unternehmen auf einem sehr guten Weg und versucht auch die Papierflut nach Möglichkeit bereits im Keim zu ersticken.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Abteilungen herrscht weitestgehend ein sehr gutes Arbeitsklima. Unter den Mitarbeitern gibt es wie überall den einen den man mehr oder weniger mag, was jedoch auch im Privatleben keine Seltenheit darstellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier sehe ich keinerlei Probleme. Ältere Kollegen werden wie jüngere Kollegen behandelt

Vorgesetztenverhalten

Es herrscht eine Flache Hierarchie und man kann alle Themen ansprechen, auch wenn man nicht der gleichen Meinung ist. Dann wird diskutiert und am Schluss versucht einen Weg zu finden, welche alle Seiten tragen können.

Arbeitsbedingungen

Die Bedingungen sind gut und es wurde bei der Einrichtung der Büros sehr auf den Gesundheitsschutz geachtet.

Kommunikation

Austauschveranstaltungen finden regelmäßig sowohl in der Leitungsebene, als auch mit den Kollegen aus dem Bereich des Fahrpersonals statt.

Gleichberechtigung

Hier gibt es meiner Meinung nach keinerlei Probleme. Die verschiedenen Mitarbeitergruppen sind bunt gestreut.

Interessante Aufgaben

Die tägliche Arbeit macht sehr viel Spaß und wird auch vom Arbeitgeber unterstützt.

Neues Unternehmen mit sehr viel Potenzial / Team einfach Weltklasse

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unter Arbeitskollegen super

Work-Life-Balance

Schichten kann man auch besser planen, aber es wird besser

Kollegenzusammenhalt

Jeder unterstützt jeden

Vorgesetztenverhalten

Sie hören einem zu

Gehalt/Sozialleistungen

Stehen kurz vor Tarifverhandlungen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN