Welches Unternehmen suchst du?
Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH Logo

Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score175 Bewertungen
66%66
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 120 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Lokomotivführer:in35 Gehaltsangaben
Ø38.300 €
Kundenberater:in17 Gehaltsangaben
Ø31.800 €
Zugbegleiter11 Gehaltsangaben
Ø31.300 €
Gehälter für 15 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik
Unternehmenskultur entdecken

Eine Welt, in der uns jede Reise wichtig ist.

Wer wir sind

Go-Ahead gehört international zu den führenden Unternehmen im Personenverkehr. Mit 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befördern wir in Großbritannien bereits rund ein Drittel der Bahnreisenden sowie 7 Prozent der Busfahrgäste.
In Deutschland möchten wir unseren Kunden in den kommenden Jahren innovative und ganzheitliche Mobilitätsangebote bieten, die den öffentlichen Nahverkehr als attraktive Alternative zum Auto stärken. Und auch als Arbeitgeber steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt: Unsere Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut – sie sorgen dafür, dass wir unseren Kunden den besten Service anbieten können und Sie geben Go-Ahead Deutschland ein Gesicht.

Wir verstehen uns überall, wo wir arbeiten als Partner in der und für die Region. Mobilität ist eine wichtige Grundlage sozialer und ökonomischer Entwicklung. Moderne Zugtechnologie, elektronische Informationsmedien und Smart Ticketing sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Produkte, Services, Leistungen

Seit 2019 betreiben wir Schienenpersonennahverkehr im Stuttgarter Netz. Mit modernen, barrierefreien und kundenfreundlichen ausgestatteten Zügen und Fahrplänen mit attraktivem und verlässlichem Takt leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung, Modernisierung und Ausbau des Personennahverkehrs auf der Schiene. ln enger Partnerschaft zur Industrie, zur Politik und zu den Bürgern gestalten wir die Region mit, in der wir arbeiten.

Im Dezember 2021 haben wir erfolgreich unseren Betrieb im E-Netz Allgäu aufgenommen. Ab Dezember 2022 starten wir den Betrieb im Augsburger Netz und vervollständigen somit unser Schienennetz. Und das bedeutet für unsere Mitarbeiter*innen: immer ein konkretes Ziel vor Augen.

Perspektiven für die Zukunft

Durch unser dynamisches und nachhaltiges Wachstum bieten sich vielfältige Aufstiegschancen in allen Bereichen. Es stehen alle Türen dafür offen, sich mit Wissen und Engagement weiterzuentwickeln.

Kennzahlen

Mitarbeiter501 - 1.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 134 Mitarbeitern bestätigt.

  • DiensthandyDiensthandy
    71%71
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    46%46
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • RabatteRabatte
    37%37
  • InternetnutzungInternetnutzung
    37%37
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    35%35
  • HomeofficeHomeoffice
    34%34
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    31%31
  • ParkplatzParkplatz
    21%21
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    17%17
  • CoachingCoaching
    17%17
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    15%15
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    9%9
  • EssenszulageEssenszulage
    7%7
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • KantineKantine
    3%3
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Was Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH über Benefits sagt

Diese Benefits haben wir im Gepäck:

Die „Basics“

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, seien es Kundenbetreuer, Triebfahrzeugführer oder in der Verwaltung,
bieten wir Benefits wie Bonus- und Rabattprogramme oder unser attraktives Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm.
Zudem veranstalten wir regelmäßige Mitarbeiterevents.

Aufstiegschancen

Durch unser dynamisches und nachhaltiges Wachstum bieten sich vielfältige Aufstiegschancen in allen Bereichen.
Es stehen alle Türen dafür offen, sich mit Wissen und Engagement weiterzuentwickeln.

Für Lokführer

Bei Go-Ahead herrscht Schichtsymmetrie. Der Arbeitstag startet und endet an einer festen Meldestelle.
Wahl-Arbeitszeiten: eine 38/h Woche mit 27 Urlaubstagen oder eine 39h/Woche mit 33 Urlaubstagen.
Ein umfangreiches Willkommenspaket inklusive diverser Boni und Kostenunterstützung.
Betriebliche Altersvorsorge: Nach 3 Jahren erhältst Du von uns eine Prämie für Deine betriebliche Altersvorsorge.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind stolz darauf, eine „Machen wir“- statt eine „Du musst“-Mentalität zu pflegen. Wir leben die „Du“-Kultur über alle Ebenen hinweg, unterstützen uns gegenseitig und profitieren vom Wissen, den Erfahrungen und den Fähigkeiten aller Kolleg*innen – um uns noch besser aufzustellen, uns zu verbessern und Fehler sowohl zu korrigieren als auch aus ihnen zu lernen. Einen Einblick in unsere Kultur findest Du hier.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen insbesondere ausgebildete Triebfahrzeugführer / Lokführer (m/w/x) für den sofortigen Einsatz in Baden-Württemberg und Bayern oder interessierte Berufseinsteiger und Quereinsteiger, die sich in unter einem Jahr zum Lokführer (m/w/x) von uns ausbilden lassen möchten.

Grundsätzlich gilt: richtig bei uns ist, der im wahrsten Sinne des Wortes Großes bewegen möchte!

Gesuchte Qualifikationen

  • Du hast das gesetzliche Mindestalter von 20 Jahren erreicht
  • Du bringst mindestens einen Hauptschulabschluss mit, sehr gerne auch eine erste Berufsausbildung (bspw. Handwerk, Kfz, Hotellerie, Einzelhandel, Logistik)
  • Du hast gute Deutschkenntnisse
  • Du möchtest auf den neuesten Fahrzeugen tätig sein und bist bereit in Wechselschichten zu arbeiten – auch an Sonn- und Feiertagen
  • Verständnis für technische Zusammenhänge und Lernbereitschaft sind für dich selbstverständlich

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH.

  • Deine Ansprechpartner bei Go-Ahead Bayern:

    Alexander Kolke - Lokführer in Bayern
    T +49 821 899825-57

    Jasmin Stephan - Zugbegleiter in Bayern
    T +49 821 899825-59

    Stefan Kirschbauer - Zentralpositionen in Bayern
    T +49 821 899825-56


    Deine Ansprechpartner bei Go-Ahead Baden-Württemberg:

    Mia Nikolic - Lokführer in Baden-Württemberg
    T +49 711 400534-56

    Anna Martin - Zugbegleiter in Baden-Württemberg
    T +49 821 899825-58

    Sophie Buliczak - Zentralpositionen in Baden-Württemberg
    T +49 711 400534-53

  • Du hast Interesse an einem Job bei uns? Wir freuen uns über Deine Bewerbung über unser Onlineformular.

    Unsere aktuellen Jobangebote für Bayern findest Du unter https://www.go-ahead.bayern/go-ahead-als-arbeitgeber/jobs.html und für Baden-Württemberg unter https://www.go-ahead-bw.de/go-ahead-als-arbeitgeber/jobs.html.

    Du bist nicht fündig geworden, interessierst Dich aber trotzdem für einen Job bei uns? Dann schreibe an zukunft@goahead-de.com.

Standorte

Du findest unsere Standorte im Herzen Stuttgarts und Augsburgs, nur wenige Gehminuten, bzw. Bahnfahrt vom Hauptbahnhof entfernt.

Bürostandort Stuttgart:
Büchsenstr. 20
70173 Stuttgart

Bürostandort Augsburg:
Morellstr. 33
86159 Augsburg

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Man konnte immer offen und ehrlich über seine Probleme reden. Man wurde ernst und wahr genommen. Wenn es Probleme gab wurde es direkt behoben. Ich bin sehr gerne zu Arbeit gegangen das ist das wichtigste.
Erstklassig ist die Zusammenarbeit mit der Leitstelle, denkt man als Triebfahrzeugführer auch mal mit und schlägt etwas vor, dann ist die Dankbarkeit ehrlich und fair
Bewertung lesen
Dass wir ein sehr familiäres und spaßiges Team haben, mit dem man sich gut unterhalten und abstimmen kann
Pünktliche Bezahlung, sehr gute Kommunikation, man wird ernst genommen, freundliche Kollegen
Die meisten Vorgesetzten haben selbst alle an der Basis gearbeitet und kennen unsere Arbeit.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 70 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

bestimmte Standorte der Verwaltung( für Eisenbahner im Büro) sind an bisher /zuvor branchenuntypischen Standorten. Teile des Liniennetzes sind weit weg (so bin ich als Anwohner des Liniennetzes in einer prosperierenden Region mehrere 100km umgezogen)
Bewertung lesen
Hör auf, Leute anzulügen und sag ihnen genau, wie die Dinge laufen. Bestimmte Dinge zu "vergessen", nur weil man eine große Anzahl von Kandidaten braucht, wenn man bereits weiß, dass sie keine Chance haben, ist zumindest unehrlich.
Bewertung lesen
Es gibt Vorgesetzte, die glauben sie tun gutes. Jedoch darf das Personal nicht wirklich offen und ehrlich sein, denn sonst wird es raus geekelt. Daher gibts es keine schlechte Rückmeldung zu den Vorgesetzten.
Bewertung lesen
Keine Beständigkeit in der Schichtplanung. 2 Tage Frühschicht dann wieder Spätschicht. Sie sind aber dran ist schon besser geworden
Bewertung lesen
Die feindliche Haltung, der Einsatz von "Informanten" und eine Vielzahl von Vorurteilen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 54 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Bei der Kommunikation, gerade im Vorfeld praktischer Aufgaben gab es das ein oder andere Problem, welches dann aber doch noch rechtzeitig gelöst werden konnte. Wird wohl daran liegen, dass alles noch recht frisch ist. Ich bin mir sicher, dass sich das im Laufe der Zeit bessert.
Die Ausbildung (als Tf) findet über ein anderes EVU statt, was vollkommen in Ordnung ist und auch super funktioniert. Allerdings finde ich es schade, dass wir nicht wirklich mit Apps und Tools von Go-Ahead ...
Die wichtigste Ressource in diesem Unternehmen sind die Mitarbeiter. Sie repräsentieren die Firma nach außen. Es wäre wichtig, dass motivierte und begeisterte Kundenbetreuer auf den Zügen sind. Es gibt diese natürlich, sie sind das Fundament. Hier sollte noch mehr an dem weichen Erfolgsfaktor Motivation gearbeitet werden.
Ebenso fehlt ein betriebliches Gesundheitsmanagement, um Fehlzeiten und Unlust zu senken und den guten Willen und die Widerstandskraft vor Krankheiten zu stählen.
Bewertung lesen
Bessere Kommunikation. Weniger Fluktuation! Bessere, erfahrene Führungskräfte, die wissen was sie tun und nicht nur so tun als ob sie was wüssten!
Besserer strukturelle Ausbildung.
Höheres Ausbildungsgehalt! Angenehmere Arbeitszeiten. Gehalt und Anforderungen passen eindeutig nicht zusammen- das ist ein Faktum!
Bewertung lesen
Die Reinigung der Züge, der Wischmopp sollte während der Reinigung mehrmals mit Wasser gereinigt werden. Die Sanitätsmittel Seife sowie Desinfektionsmittel sollten mehrmals am Tag kontrolliert werden und nachgefüllt werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 58 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 55 Bewertungen).


Diejenigen, die schon länger dabei sind, sind sehr kollegial und kümmern sich auch um die Kollegen und bereiten auch mal einen Zug mehr vor. Aber besonders bei den Neuen ist dieser Zusammenhalt nahezu Null. Die sehen den Job als Triebfahrzeugführer nicht als Berufung, sondern nur als Geldverdienmaschine. So kann langfristig kein Unternehmen erfolgreich werden.
3
Bewertung lesen
Im Allgemeinen sehr gut. Wie in jeder Firma aber auch einige Stinkstiefel die alles schlecht reden. Ich gehe diesen aus dem Weg, frage mich aber warum sie sich keinen anderen Job suchen.
Gerade an der Basis wirklich Bombe! Dumme selbstverliebte Querschläger gibt es immer. Diese sind jedoch in der Unterzahl. Der Großteil hilft sich und hält zusammen!
Natürlich versteht man sich mit dem ein oder anderen Kollegen besser, aber im Gesamten ein super eingespieltes Team!
5
Bewertung lesen
Auf jeden Fall, gemeinsame Mittagessen oder auch Besuche auf Volksfesten, teilweise Abteilungsübergreifend
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 55 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland ist Image mit 3,2 Punkten (basierend auf 43 Bewertungen).


Das Image der Firma leidet immer wieder, meines Erachtens aufgrund von Fehlinterpretationen, die weitergetragen und ungefiltert von Kollegen zur Kenntnis genommen werden. Leider landen manche Gespräche oder Themen auch bei Fahrgästen, wo sie sicher gänzlich fehl am Platz sind. Wer willentlich dem Image der Firma, bei der man selbst angestellt ist, schadet durch Gerede, ohne sich an der passenden Stelle um eine korrekte Auskunft zu bemühen, sollte vielleicht besser zu einer vermeintlich "fehlerfreien" Firma wechseln. Ich schätze, man wird sie ...
3
Bewertung lesen
Abnehmend. Macht man seitens der Führungskräfte so weiter, nähert man sich recht schnell dem Image der Konzernmutter in UK an: "... most hated company..." (kann jeder im Netz finden).
2
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter sind oft nicht zufrieden sondern eher enttäuscht und fühlen sich teilweise auch hintergangen. Gerade weil mündliche Zusagen nicht gehalten werden.
1
Bewertung lesen
Viele sind glücklich (Warum auch immer). Aber es heißt ja auch: "Das Glück ist mit den Dummen"
1
Bewertung lesen
Ich habe noch keinen Kollegen kennengelernt der über GoAhaed geschimpft hat
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 43 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 45 Bewertungen).


flache Hirachien mit großen Aufstiegsmöglichkeiten. Anders als bei der DB sind Stellen derzeit nicht jahrelang zementiert und besetzt.
5
Bewertung lesen
Es ist super interessant welche offenen Stellen es gibt und sie werden immer erst intern ausgeschrieben
5
Bewertung lesen
Gering. Wer glaubt als Teamchef aufsteigen zu können, wird bei der Gehaltsstruktur enttäuscht!
2
Bewertung lesen
Junges Team im Aufbau ergibt viele Chancen.
4
Bewertung lesen
Wer will kann bei Go Ahead etwas erreichen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 45 Bewertungen lesen