Navigation überspringen?
  

Götz-Management-Holding AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Götz-Management-Holding AGGötz-Management-Holding AGGötz-Management-Holding AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    29.032258064516%
    Gut (2)
    6.4516129032258%
    Befriedigend (5)
    16.129032258065%
    Genügend (15)
    48.387096774194%
    2,50
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    60%
    2,08
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Götz-Management-Holding AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,50 Mitarbeiter
2,08 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Führungskräfte misstrauen untereinander. Kein Zusammenhalt im Management erkennbar. Keine Abteilung hilft der anderen. Arbeit wird von einer Abteilung zur Nächsten geschoben

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte agieren mit Vorschlaghammer-Mentalität. Schulungen zur Mitarbeiterführung zwingend notwendig.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen innerhalb den einzelnen Abteilungen grundsätzlich nett und hilfsbereit. Abteilungsübergreifende Hilfe existiert nicht.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung hoch, welche durch hohe Fluktuation hausgemacht ist, wobei durch fehlende Vorgaben eine eigenständige Arbeitsweise gelebt werden kann.

Kommunikation

Sehr schlechte Kommunikation zwischen Management und Angestellten. Man erfährt mehr über "Flurfunk" als über offizielle Wege. Negative wie positive Sachen.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich zwischen Geschlechter keine Unterschiede. Führungskräfte haben es aber teilweise auf einzelne Mitarbeiter abgesehen und behandeln sie teilweise unterhalb jeglicher Würde.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich werden sehr wenige ältere/erfahrenere Personen eingestellt. Bestehende ältere Mitarbeiter werden akzeptiert.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen werden nicht angeboten. Auch zeigt das Unternehmen bzw. die Führungskräfte kein Interesse daran, wenn sich Mitarbeiter privat weiterbilden. Es wird dann nur schon davon ausgegangen, dass eh gekündigt wird, anstatt dass proaktiv auf den Mitarbeiter zugegangen wird, wir man ihn an das Unternehmen binden könnte.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind für Regensburger Verhältnisse unterirdisch. Lohnerhöhungen gibt es nur nach mehrmaligem "betteln". Teilweise haben Mitarbeiter 10 Jahre keine Lohnerhöhung erhalten und dann auch nur 100-200 Euro. Sehr hohe Differenz der Gehälter innerhalb von Kollegen derselben Abteilung

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich sind die Arbeitsbedingungen OK, mehr aber auch nicht. Teilweise veraltete Rechner, neue Anschaffungen können sich monatelang ziehen. Eine anständige Klimaanlage nur dem Management vorbehalten. Alle anderen müssen sich mit sehr lauten mobilen Anlagen zufrieden geben, wobei dann Telefonate fast nicht zu führen sind.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein eher nicht stark ausgeprägt. Es gibt zwar am schwarzen Brett einen Aushang, welcher aber nur Ziele vorgibt, aber nicht weiter beschreibt, was der einzelne dafür tun kann. Top Management fährt nur Dienst-KFZ mit mehr als 5 Liter Hubraum...Umweltbewusstsein sieht anders aus.

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit Kernarbeitszeiten, welche aber in Ordnung gehen

Image

Welches Image? Man wird von Kollegen beglückwünscht, den Absprung geschafft zu haben. Selbst vor neuen Mitarbeitern wird zwischen Kollegen geredet, wie schlecht das Unternehmen ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte sollten geschult werden
  • Führungskräfte sollten die Kommunikation und Arbeitsweise zwischen den Abteilungen fördern
  • einheitliche und nachvollziehbare Gehaltsstruktur
  • regelmäßige Gehaltsanpassungen
  • in die Abteilungen rein hören
  • Mitarbeiter fördern: Weiterbildungen anbieten, Karrieremöglichkeiten darstellen
  • Zulassung eines Betriebsrates

Pro

- Gleitzeit: hier ist jeder in seinem Bereich sehr flexibel
- keine Vorgaben bezüglich der Arbeitsweise, solange die Arbeit ordentlich erledigt wird

Contra

- kein Interesse am Mitarbeiter
- Gehalt /-sanpassungen
- sogenannte "Leistungsprämie" ist in Wirklichkeit eine Bestrafungsprämie, da abgezogen wird, wenn man mal einen Fehler macht oder nach Laune des Vorgesetzten
- keine Kommunikation über wichtige Unternehmensentscheidungen
- kein Betriebsrat (Management arbeitet konsequent gegen Etablierung eines Betriebsrat)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Götz-Management-Holding AG
  • Stadt
    Regensburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedauern, dass Sie Ihre Zeit bei GÖTZ nicht positiver bewerten können. Ein fairer, verantwortungsvoller Umgang miteinander ist traditionell ein wichtiger Grundsatz unseres Familienunternehmens, weshalb wir Ihre Kritik sehr ernst nehmen. Damit wir sie prüfen können, möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein Gesprächsangebot unter personal@goetz-fm.com machen, das Sie selbstverständlich auch anonym wahrnehmen können.

Ihr PE-Team

  • 10.Sep. 2018 (Geändert am 25.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Seit dem Führungswechsel, ist man auf sich alleine gestellt. Keine Hilfe geschweige denn, Rückrufe oder antworten.
Intrigen Lästern

Vorgesetztenverhalten

Arrogant, Selbst verherrlichend, Intrigen, Nie (sehr selten) Erreichbar,

Kollegenzusammenhalt

Es sind zwei Niederlassungen, Düsseldorf und Hamburg. Es gibt kein zusammen halt bis aus 2-3 Kolleginnen.

Kommunikation

Null, Kommunikation... muss dazu sagen, dass es vor 3-4 Monaten anders war. Da war ich Stolz der Götz-Gruppe zu gehören.

Gleichberechtigung

Wir OL's sind das Unterste Glied und so werden wir behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt kein zusammenhalt mehr. Jeder Rührt in seiner eigenen Suppe.

Karriere / Weiterbildung

Man kann sich weiter Entwickeln aber es wird selten Genehmigt. Und wenn man eine Weiterbildung gemacht hat, bringt es dir nix, da es nicht belohnt (Stellung erweitern uä.)

Gehalt / Sozialleistungen

Für die verlangte Arbeit definitiv zu wenig.

Arbeitsbedingungen

Zu viel Arbeit, zu viel Anforderungen die Zeitlich nicht machbar sind. (Arbeitsverträge von OL's sind auf 45 Std./Woche.

Work-Life-Balance

Wir arbeiten täglich min 12-16 Std. am Tag

Image

Leider, bei Kunden sehr hoch.... bei Mitarbeiterinnen sehr niedrig.

Verbesserungsvorschläge

  • Zuhören! Es wird einfach nicht zugehört... Hilfestellungen sind sehr selten. Einzelgespräche mit Neutralen Personen wäre gut, damit man auch mal Luft lassen kann. Nicht nur die Umsätze betrachten sondern auch das was jeder einzelne Leistet mal sehen. Ab und an mal Personal Gespräche führen ausserhalb der,Niederlassungen und Leitungen. Das Implementierungdteam existiert nur auf Papier sie sind Null Hilfe bei den Start. Da der Zuständige alles selber machen muss Plus noch die ganzen Bestandskunden und Tagesgeschäft. Da muss was passieren, da viele daran Kaputt gehen.

Pro

Selbständige arbeiten. Freie Zeit Einteilung. Wird nie langweilig

Contra

Es hört keiner zu egal welche Abteilung man um Hilfe bittet. Das keine Reflexionsgespräche geführt werden. Kein Lob, das man seine Bereiche/Kunden gut Betreut.
Arbeitszeiten sind enorm hoch. Vertraglich 45 Std/Wo. festgelegt, aber Produktiv ist man 50 -60 Std/Wo..
Führsorgepflicht wird bei den Objektleitungen verlangt (11Std. Regelung zwischen den Arbeitszeiten, was auch gut ist) jedoch wenn Objektleitern keine 11 Std ruhe phase hat, ist es egal und Unwichtig.
Administrative arbeiten sind mittlerweile nicht mehr zu schaffen. Theoretisch müsste eine OL 2 volle Tage nur im Büro sitzen um es zu schaffen. Aber das geht nicht, da die Kunden/Mitarbeiter betreut werden müssen. Es ist wie im Hamstrrad.
Man ist eigentlich auf such gestellt.

Fazit: Man buckelt sich kaputt und es gibt keine Abschaffung.
Jeder im Unteren Glied wird klein gehalten, wenn es nicht passt und man Meinungen äussert ist man Raus.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    götz-gebäudemanagement nordwest
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine offene, ausführliche Bewertung genommen haben. Die von Ihnen beschriebene Arbeitssituation entspricht nicht unseren Unternehmensgrundsätzen, deshalb nehmen wir Ihre Kritik sehr ernst. An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Gesprächsangebot unter personal@goetz-fm.com anbieten, das Sie selbstverständlich auch anonym wahrnehmen können. Dann können wir besser nachvollziehen, was zu Ihrer Bewertung geführt hat und die Vorwürfe ggf. prüfen.

Ihr PE-Team

  • 07.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Auch bei hohem Arbeitspensum herrscht ein freundliches Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Wie überall: es gibt sehr gute und weniger gute Vorgesetzte.

Kollegenzusammenhalt

Erlebe stets gute abteilungsübergreifende Teamarbeit.

Interessante Aufgaben

Vielseitige, interessante Projekte, gerade im digitalen Bereich. Für eine Verwaltung sehr hohe Arbeitsgruppen- und Workshopkultur.

Kommunikation

Aufgrund der Größe des Unternehmens manchmal etwas verzögert, aber wer wissen will, was läuft, bekommt immer die nötigen Infos.

Gleichberechtigung

Keinerlei Bevorzugung oder Benachteiligung.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Kollegen, die sehr lange dabei sind und deren Wissen sehr geschätzt wird.

Karriere / Weiterbildung

Wer weiterkommen will, dem bieten sich viele Fortbildungsmassnahmen, Feldtage, Assistenzen und andere Fördermöglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Neben dem Grundgehalt gibt es verschiedene Benefits für Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Modern ausgestattete Büros, genügend Parkplätze, gute ÖNV-Anbindung. Lediglich die Verpflegung vor Ort ist etwas schwierig, da es im Industriegebiet nicht wirklich etwas gibt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sicherlich ausbaufähig, aber wo ist das nicht so?

Work-Life-Balance

Flexzeit ubd Home-Officemöglichkeiten.

Image

Die Branche ist sicher nicht so attraktiv wie Automotive oder IT, aber weitaus vielseitiger, innovativer und interessanter als mancher glaubt.

Pro

Familiäres Miteinander, Teamarbeit wird geschätzt und gepflegt, lockere Atmosphäre trotz hohem Arbeitspensum.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Götz-Management-Holding AG
  • Stadt
    Regensburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedanken uns für das Lob und auch für die Verbesserungsvorschläge. Das Feedback unserer Mitarbeiter ist uns besonders wichtig, damit wir die positive Entwicklung des Unternehmens weiter voranbringen können.

Ihr PE-Team


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    29.032258064516%
    Gut (2)
    6.4516129032258%
    Befriedigend (5)
    16.129032258065%
    Genügend (15)
    48.387096774194%
    2,50
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    60%
    2,08
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Götz-Management-Holding AG
2,44
36 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien / Facility Management)
3,35
33.827 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.502.000 Bewertungen