Navigation überspringen?
  

goldgas GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energie
Subnavigation überspringen?

goldgas GmbH Erfahrungsbericht

  • 13.Juli 2019 (Geändert am 09.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Schnelle Entscheidungen kann man hier nicht erwarten. Alles dauert ewig und wird dauernd umentschieden.

2,69

Arbeitsatmosphäre

Ständig miesgelaunte Kollegen die auf Nachfrage was denn los sei immer die gleiche Antwort geben. Vorgesetzter!

Vorgesetztenverhalten

Ziele werden geändert oder die Umstände ändern sich so dass man die Ziele unmöglich erreichen kann.

Interessante Aufgaben

Immer der gleiche Trott.

Kommunikation

Man muss sich alles selbst, in einem Chaos von Ablagestruktur, raussuchen. Wichtige Informationen kommen nicht an, aber das Frühstück in der Küche bereit steht ist ja auch wichtiger.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird zwar gepredigt, aber nicht gelebt.

Verbesserungsvorschläge

  • Öfter mal auf das Personal hören und schnell darauf reagieren. Ein Lob von Zeit zu Zeit tut auch nicht weh.

Pro

Da fällt mir grad nix ein.

Contra

Lange undurchsichtige Entscheidungswege.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    goldgas GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für das ausführliche Feedback. Wir schätzen Ihre Meinung sehr und bedanken uns für Ihre Hinweise und Vorschläge. Ihre Verbesserungsideen nehmen wir gern in das gemeinsam initiierte Projekt mit, um die mit der Belegschaft erarbeitete Arbeitgeberkernmarken-Identität der goldgas noch mehr erlebbar und fassbar zu machen. Sie sind wieder herzlich eingeladen sich aktiv an diesem Projekt zu beteiligen. Ihren Hinweis bezgl. der Entscheidungswege haben wir zum Anlass genommen, diese noch einmal innerhalb der Führungskräfte zu erläutern. Zusätzlich wird das Thema noch einmal im Workshop „Führungsverständnis“ des o.g. Projektes behandelt. Mit freundlichen Grüßen Frank Ruhland Geschäftsführer

Ramona Schiffner
Assistenz