goldrausch Agentur für Kommunikation GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Der Schein trügt!

1,6
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Image

In der Szene herrscht der Tenor, dass bei goldrausch eine hohe Fluktuation herrscht und die Geschäftsführung mit eiserner Hand und ohne Kompromisse regiert.

Work-Life-Balance

Hier wird bei goldrausch viel getrickst. Vorher: "Du kannst kommen und gehen wann Du willst, Hauptsache die Arbeit wird gemacht". Hinterher: "Aber das Telefon muss zehn Stunden besetzt sein".

Kollegenzusammenhalt

Kollegen haben sich auf die Problematik mit der Geschäftsführung besser eingestellt und machen gute Miene zum bösen Spiel, um ihren Job zu behalten. Dies sorgt innerhalb des Teams laufend für Reibungspunkte.

Vorgesetztenverhalten

Laufend sich widersprechende Anweisungen. Hält man sich an Anweisungen, aber ändert sich die Laune plötzlich, gibt es Ärger bis hin zur Kündigung.

Arbeitsbedingungen

Die Hard- und Software ist für die Branche und Aufgabenstellungen zu alt/langsam.

Gehalt/Sozialleistungen

In der Branche verdient man nicht viel, bei goldrausch wird etwas überdurchschnittlich bezahlt.

Interessante Aufgaben

Es wird keinerlei Einarbeitungszeit gewährt!

Als Grafiker ist man bei goldrausch oft den halben Tag mit fachfremden Tätigkeiten beschäftigt. Oft öffnete ich die einschlägigen Branchen-Programme erst nach der Mittagspause.
Die Aufgaben werden nach Sympathie verteilt, nicht nach Fachwissen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation