Workplace insights that matter.

Login
groupm Germany Logo

groupm 
Germany
Bewertung

Don’t do it!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei GroupM Competence Center GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Größtenteils nette Kollegen, allerdings ständig Neue, da monatlich Mitarbeiter das Unternehmen verlassen !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung, Arbeitskonditionen,..(alles oben aufgeführte)

Verbesserungsvorschläge

Faire Gehälter (nicht so starke Unterschiede bei derselben Position)
Führungspositionen gezielter auswählen und regelmäßig bewerten! HR sollte sich mehr um die Mitarbeiter kümmern, und mehr Einfluss kriegen!

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre unter den Kollegen ist größtenteils sehr gut! Je höher die Position je abwertender wird mir den Kollegen umgegangen. Ab einem bestimmtem Level ist kein “hallo” auf dem Flur mehr zu erwarten...

Kommunikation

Informationen wie bspw. Umstrukturierungen werden erst unmittelbar vor Umsetzung mit den Mitarbeitern geteilt !

Work-Life-Balance

Wenn man effizient arbeitet passt es schon, ist halt eine Agentur da muss man auch schonmal Überstunden machen, einen Ausgleich oder eine Vergütung sollte man allerdings nicht erwarten!

Vorgesetztenverhalten

Eher unprofessionell.. gerade wenn man neu dazu stößt hat man Gefühl benachteiligt zu werden. Versteht man sich gut mit dem/der Vorgesetzten und geht zusammen Mittagessen wird man auch schneller befördert. Leere Versprechungen sind Tagesordnung !

Interessante Aufgaben

Zumindest Bereich Activation/Programmatic nicht zu erwarten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ü40 ist eher selten.

Arbeitsbedingungen

Geringes Gehalt, Überstunden werden nicht vergütet, 40std/Woche ( ist aber eigentlich eh irrelevant weil meistens mehr anfallen), kaum benefits (kaffee&obst)

Gehalt/Sozialleistungen

VL, Gehalt allerdings mehr als unterirdisch

Image

Angesehenes Unternehmen in der Branche, für den Einstieg nicht schlecht, man sollte allerdings rechtzeitig den Absprung schaffen

Karriere/Weiterbildung

Angeblich stehen jedem Mitarbeiter work-Shops zur Weiterbildung zu. Wenn man diese allerdings anfragt wird meistens vom Vorgesetzten abgelehnt


Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Arne Müller, Head of Talent Acquisition
Arne MüllerHead of Talent Acquisition

Dankeschön, dass Du Dir die Zeit genommen hast uns ein solch detailliertes Feedback zu geben. Dank Dir können wir anonym und aus erster Hand erfahren, welchen Optimierungsbedarf es noch gibt und wie wir die Employee Experience weiter verbessern können.

Speziell das Thema Führung (dies beeinflusst die gelebte Kultur sehr) möchte ich ansprechen, da hier unser neues Campus-Karriere-Konzept ansetzt, welches für jeden Schritt in eine Führungsrolle ein Assessment-Center vorsieht inkl. professioneller Begleitung in die neue Verantwortlichkeit für jeden Mitarbeiter. Dies wird den Prozess nicht nur fairer und transparenter machen, sondern auch unsere Mitarbeiter enger begleiten bei diesem wichtigen Schritt.

Des weiteren hast Du Bezug genommen auf das Thema Benefits und ich kann Dich beruhigen, dass neben Obst & Kaffee (was in meinen Augen eher Standard ist) ein ganzes Sammelsurium an verschiedensten Mitarbeitervorteilen auf Dich lauert von kostenlosen Fitnesskursen, Sportgruppen auf dem Campus, verschiedensten Vergünstigungen bei Handyverträgen bis hin zu Reisen und nicht zuletzt unsere frisch renovierte Kantine. Nun hoffe ich sehr, dass Dich diese Kommunikation erreicht hat, denn sonst müssen wir hier definitiv nochmal ran ;)

Tiefer können wir auf dieser Plattform wohl leider nicht abtauchen in den spannenden Dialog aber bitte nutze die Möglichkeit und gehe mit Deinem Feedback auf Deinen HR Business Partner zu, welche/r sich gern lösungsorientiert mit Dir zusammensetzt.

Liebe Grüße aus dem Homeoffice,

Arne