Welches Unternehmen suchst du?
GSD Gesellschaft für Sparkassendienstleistungen mbH Logo

GSD Gesellschaft für Sparkassendienstleistungen 
mbH
Bewertung

Der Fisch stinkt vom Kopf her! Patriarchisch geführtes Unternehmen ohne Empathievermögen in den Führungsebenen

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei GSD Gesellschaft für Sparkassendienstleistungen mbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich dort nicht mehr arbeiten muss

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe obige Punkte

Verbesserungsvorschläge

Geschäftsführung und Führungsebene austauschen. Menschlichkeit und Empathie sind nicht erlernbar, dies wird hier deutlich sichtbar und täglich gelebt.
Gegenvorschlag: faire Gehaltsstrukturen, rechtliche Vorgaben umsetzen, Menschen nicht als Arbeitsroboter ansehen

Arbeitsatmosphäre

Lästereien und stets auf der Suche nach Fehler von anderen, teils unmenschliches Verhalten der Vorgesetzten, insbesondere seitens der Geschäftsführung. Hier kämpft jeder nur in eigenem Interesse und versucht sich auf Kosten der anderen zu profilieren

Image

Intern und extern nicht gut. Die GSD ist nur der Dienstleister des OSV

Work-Life-Balance

Man versucht sich gut darzustellen, letztlich wird eine Umsetzung nicht gern gesehen. Besser mindestens 10 Stunden arbeiten und hoffen keine Fehler zu machen

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht vorangetrieben. Nur beliebte Mitarbeiter erhalten hierzu Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Die Führungsebene füllt sich die eigenen Taschen, alle anderen können auch am Existenzminimum leben. Falsche Einstufungen ohne Möglichkeit zur Verbesserung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Lästereinen und über Kollegen lustig machen steht hier auf dem täglichen Programm. Insbesondere und auch durch die Geschäftsführung

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ältere Kollegen werden schlecht behandelt

Vorgesetztenverhalten

Ein Wort genügt: grausam.
Es wird enorm viel Druck auf die Angestellten ausgeübt und erbrachte Leistungen anschließend nicht honoriert. Beförderungen erfolgen nur nach Laune der Geschäftsführung, Leitungsfunktionen sind nur mit inkompetenten Personen besetzt. Die hohe Fluktuation spricht Bände, langjährige Mitarbeiter verlassen in Scharen dieses Unternehmen. Die Bewertungen hier scheinen von Neulingen oder der Geschäftsleitung zu stammen.

Arbeitsbedingungen

In den Berliner Büros ok, in Potsdam unterirdisch. Dies interessiert die Geschäftsführung nicht. Bei Fehlern droht schnell die Kündigung oder ggf. das Streichen von zuvor gewährten Zulagen

Kommunikation

Kommunikation findet nur von oben herab statt, falls überhaupt gewünscht. Viele Mitarbeiter bleiben vollständig uninformiert und außen vor

Gleichberechtigung

Beliebte Mitarbeiter werden gut behandelt, alle anderen existieren nur zur Bewältigung der täglichen Aufgaben

Interessante Aufgaben

Potenzial ist vorhanden, wird allerdings nicht umgesetzt. In vielen Abteilungen