GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH als Arbeitgeber

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

Die IT ist technisch auf der Höhe der Zeit und fachlich sind sehr kompetente Kolleg(inn)en an Bord.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH - Hauptverwaltung Stuttgart gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Mit der Corona Pandemie wurde vorbildlich und schnell agiert. Von heute auf morgen war die IT Abteilung im Homeoffice und konnte "ohne Verluste" störungsfrei weiter arbeiten. Hier hat sich die Strategie ausgezahlt frühzeitig auf Laptops und Headsets sowie Cloud Themen zu setzen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist in der Regel sehr gut. In angespannten Zeiten neigt die höchste Führungsebene zu Mikromanagement. Darunter leidet dann die Arbeitsatmosphäre stark und mit Ihr die Ergebnisse.

Kommunikation

Das ist innerhalb der Abteilung unterschiedlich. Je nach dem, welchen Vorgesetzten man hat. Mein direkter Vorgesetzter ist hier vorbildlich. Die Unternehmenskommunikation, insbesondere von HR und Marketing, ist die beste, die ich bisher erleben durfte.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung habe ich in Summe bisher nur Offenheit und Ehrlichkeit erlebt. Auch wenn nicht immer alle vom eingeschlagenen Kurs überzeugt sind.

Work-Life-Balance

Seit das Thema Home-Office durch die Corona-Pandemie ad-hoc voll durchschlug, ist die Work-Life Balance perfekt. Aber auch vor Corona war sie nicht schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits bei Arbeitsamosphäre beschrieben sind höchste Führungsebenen für Mikromanagement anfällig. Das gilt allerdings nicht für die IT Abteilung. Bin mit meinem Vorgesetzten voll zufrieden. Das ist in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn erstmalig, dass ich das sagen kann.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit in der IT ist grundsätzlich starken Änderungen unterlegen. Damit gibt es stetig neue Herausforderungen. Wer diese annimmt, dem wird gewiss nicht langweilig. Die GTÜ spielt in der IT aus meiner in der Bundesliga - zur Weltklasse ist es aber noch ein Stückchen...

Gleichberechtigung

In der IT arbeiten wenige Frauen. Ich nehme keine Ungleichbehandlung wahr. Durch das transparente Entgeltsystem gehe ich davon aus, das auch die Bezahlung stimmt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele Kolleginnen und Kollegen, die bereits sehr lange bei der GTÜ sind. Aus dieser Richtung gibt es viele Stimmen, die sagen, das der Wandel in der GTÜ aus ihrer Sicht nicht unbedingt positiv ist. Vermutlich besteht hier noch Potential im Bereich Kommunikation, Zielen, dem Weg zum Ziel und wie die älteren Kollegen sich hier positiv entfalten können.

Arbeitsbedingungen

Top Ausstattung der Arbeitsplätze: klimatisiert, hell, zwei Bildschirme, Laptop, großer und moderner Schreibtisch, Headsets. Der Lärmpegel wurde sogar durch Akustiker geprüft und zumindest so weit verbessert, wie es möglich war.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

jährliche Spenden an soziale Einrichtungen, Jobticket

Gehalt/Sozialleistungen

VL, Jobticket

Karriere/Weiterbildung

Wenn man zehn Jahre und mehr im selben Job bleiben will, kommt man bestimmt immer etwas weiter ;)
Es gibt aber durchaus immer wieder Kommunikation über interne Jobwechsel. Es gibt interne Bewerbungsoptionen. Man wird von HR aktiv angesprochen, ob man an einer Weiterbildung teilnehmen möchte.