Navigation überspringen?
  

betterplace.org / gut.org gAGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?

betterplace.org / gut.org gAG Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,72
Vorgesetztenverhalten
4,32
Kollegenzusammenhalt
4,72
Interessante Aufgaben
4,42
Kommunikation
4,40
Arbeitsbedingungen
4,42
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,76
Work-Life-Balance
4,61

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,55
Umgang mit älteren Kollegen
4,41
Karriere / Weiterbildung
4,05
Gehalt / Sozialleistungen
3,83
Image
4,74
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 17 von 25 Bewertern Homeoffice bei 18 von 25 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 25 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 25 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 5 von 25 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 25 Bewertern Coaching bei 7 von 25 Bewertern Parkplatz bei 1 von 25 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 16 von 25 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 25 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 25 Bewertern Mitarbeiterevents bei 17 von 25 Bewertern Internetnutzung bei 14 von 25 Bewertern Hunde geduldet bei 15 von 25 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 28.Mai 2019 (Geändert am 23.Juni 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung. In meinem (kleinen) Team haben wir immer offen über alles sprechen können und auch schwierige Situationen vertrauensvoll und mit viel Humor gemeistert.

Vorgesetztenverhalten

Jede*r Teamleiter*in bei betterplace führt sein/ihr Team nach seinen/ihren besten Kräften. Es gibt nicht unbedingt einen gemeinsamen Konsens darüber, was gute Führung ausmacht und beinhaltet. Und nicht jede*r in einer Führungsposition ist da an der richtige Stelle. In vielen Fällen wird dies durch das o.g. gemeinsame an-einem-Strang-ziehen kompensiert. In manchen Fällen verursacht dies aber auch mal Schmerzen. Das ist kein Geheimnis und Thema im Rahmen der Team- und Führungskräfteentwicklung.

Kollegenzusammenhalt

Top. Hier ziehen alle an einem Strang. Okay, manchmal ziehen wir auch mal an verschiedenen Strängen. Das kann nerven. Aber nie, weil eine*r der/dem anderen Böses will – sondern immer aus Überzeugung, das Richtige für die Gesamtorganisation zu tun. Beim betterplace-Team bündelt sich unfassbar viel Kompetenz, Engagement und Menschlichkeit. Und Humor. Das geht nur, wenn man ehrlich miteinander umgeht, auch mal einen Konflikt nicht scheut und eigene Fehler eingestehen kann. Den allermeisten gelingt das richtig gut.

Interessante Aufgaben

Aus meiner Sicht besteht bei betterplace – mehr als bei anderen Arbeitgeber*innen – die Möglichkeit, Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Arbeitsbereiches zu nehmen. Das erfordert natürlich Eigeninitiative und eine Idee, was einen interessiert und Spaß machen könnte. Meine Aufgaben waren gegen Ende nicht mehr so spannend, was auch der Grund für mein Gehen ist. Ich hätte aber in jedem Fall die Möglichkeit gehabt, mich intern umzuorientieren und mir wurde auch aktiv ein anderer Aufgabenbereich angeboten, was ich sehr zu schätzen weiß.

Kommunikation

Also interne Meetings können wir: 1:1 mit der/dem Vorgesetzten, Teammeetings, Clustermeetings, Sprintpresentations, Gesamtmeetings – you name it, betterplace has a meeting for it. Klingt erstmal viel, aber aus meiner Sicht trägt diese Meetingkultur dazu bei, dass sich alle gut informiert und eingebunden fühlen. Und wenn sich manche Meetingformate als redundant erweisen, werden sie wieder abgeschafft oder durch sinnvollere ersetzt. Die eigene Zeit und die der anderen wird als wertvoll angesehen und möglichst nicht verschwendet.

Karriere / Weiterbildung

Was heißt schon Karriere? Ich glaube, bei betterplace arbeiten eigentlich keine oder wenige Menschen, die klassische Karriereziele (mehr Mitarbeiter*innen, mehr Umsatzverantwortung, fettere Titel) vor Augen haben. Dafür ist die Struktur auch nicht ausgelegt. Wer noch nie im digital-sozialen Sektor gearbeitet hat, wird sich schon alleine durch die Mitarbeit bei betterplace weiterentwickeln und viel dazulernen. Dazu gibt es interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, die allerdings budgetär eingeschränkt sind. Abhängig vom eigenen Engagement und dem der/des Teamleiter*in ist aber einiges möglich. Besonders erwähnenswert finde ich, dass die Möglichkeit, Bildungsurlaub zur fachlichen oder persönlichen Weiterentwicklung zu nehmen aktiv kommuniziert und wohlwollend freigegeben wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Mittlerweile gibt es bei betterplace auch vermögenswirksame Leistungen. Muss man nur zugreifen. Selbst schuld, wer's nicht macht... (do it!)

Arbeitsbedingungen

Ja, im Sommer ist es unterm Dach zu warm (dafür gibt es dann öfter mal Eis) und im Großraumbüro ist es manchmal auch ein bisschen trubelig (dafür gibt es viele kleine Rückzugsorte) aber an sich sind es großartige Arbeitsbedingungen und es wird fortlaufend daran gearbeitet, diese weiter zu verbessern. Und wo hat man schon statt eines Tisches eine Tischtennisplatte im Meetingraum, an der in der Mittagspause wilde Turniere gespielt werden können?

Work-Life-Balance

Die beste, die ich jemals hatte. Was vor allem daran liegt, dass ich meine Arbeitszeit auf 80 Prozent reduzieren konnte. Viele Kolleg*innen arbeiten 90 Prozent (jeden zweiten Freitag frei) und sind damit auch sehr zufrieden. Toll, dass hier die Wünsche und Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen berücksichtigt werden. Seitdem ich immer ein langes Wochenende habe, bin ich viel ausgeglichener und kenne das Gefühl, so richtig urlaubsreif zu sein gar nicht mehr.

Pro

Feel Good Management ist hier keine leere Worthülse oder Mittel zum Zweck, um leistungsfähigere Mitarbeiter*innen bereitzustellen. Die Anstrengungen, die hier unternommen werden, um alle bei Laune zu halten sind außergewöhnlich, liebevoll und aufs Team zugeschnitten. Hier kann zwar nicht einfach viel Geld über allen ausgeschüttet werden, aber dafür warten zu Ostern in allen Ecken des Büros versteckte Schokoosterhasen, werden gemeinsame Projektbesuche organisiert, Faschingsfrühstück, Office-Bingo, Sehtest, Geburtstags-/Weihnachtsfeiern und, und, und. Und dann geht's wieder mit vollem Fokus und Energie an die Arbeit. Spitzen Work-Fun-Balance!

Contra

Man braucht eine recht hohe Ambiguitätstoleranz. Wer die nicht hat, den könnte es irgendwann zermürben.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    betterplace.org
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2019
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe*r Bewerter*in, vielen Dank für das ausführliche Feedback und die treffende Einschätzung. Ich finde, es zeigt schon sehr gut, was wir alles schon ermöglichen und wo wir noch Baustellen haben. Diese Baustellen sind uns bewußt und wir arbeiten uns Stück für Stück vor. Es gibt halt immer was zu tun um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, inklusive im Büro. Das spornt uns aber auch an. Also weiter gehts!

Claudia Gallus
Personal- und Teamentwicklung

Wie ist die Unternehmenskultur von betterplace.org / gut.org gAG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 22.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Interessante Aufgaben

Scheinheiligkeit, Greenwashing und mehr

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00
  • Firma
    betterplace.org
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo liebe*r Bewerter*in, grundsätzlich freuen wir uns immer über Feedback! Deine Bewertung verstehen wir allerdings nicht so richtig. Bist du dir sicher, dass du den richtigen Arbeitgeber bewertet hast? Denn uns hat in den vergangenen 12 Monaten keine Führungskraft aus der Verwaltung verlassen. Wenn du doch uns meinst, würden wir gern verstehen, wo und an welcher Stelle du uns als scheinheilig und greenwashy empfindest. Dazu kannst du dich jederzeit gern bei uns melden – claudia.gallus@betterplace.org

Claudia Gallus
Personal- und Teamentwicklung

  • 17.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Tolles Büro im Herzen von Kreuzberg, sehr familäre und angenehme Atmosphäre
Vom Kicker bis hin zu einer tollen Küche, Coffee for free, zwei herrlichen Office dogs uvm wirklich alles vorhanden, um sich am Arbeitsplatz mehr als wohl zu fühlen

Vorgesetztenverhalten

Auch hier komplette 5 Sterne! Respektvoller, hierarchiefreier Umgang mit allen Mitarbeitern, egal ob Manager oder Werkstudent.

Kollegenzusammenhalt

Grandios! Eine wirklich sehr sehr coole, humorvolle, liebevolle und motivierte Truppe an Leuten, die einen den Arbeitsalltag jeden Tag verschönert haben. Sehr einzigartig!

Interessante Aufgaben

Als Werkstudentin im Office Management hatte ich sehr vieflältige Aufgaben, die sehr interessant waren: von der Organisation von internen Meetings und der Planung von Veranstaltungen wie Weihnachtsfeier, Teamevents bis hin zur Kreditkartenabrechnung und Büromaterialbestellung war fast alles dabei :)

Kommunikation

Offene, respektvolle Kommunikation & Transparenz
Offene Fragen wurden durch flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege schnell geklärt, besonders toll fand ich die Feedbackmentalität - dadurch konnte man sich rasch weiterentwickeln und viel dazulernen

Gleichberechtigung

Ganz klares JA

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob alt oder jung - bei betterplace wird definitiv jeder Mitarbeiter gleich behandelt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

bei betterplace wird Gemeinnützigkeit, Umwelt- und Sozialbewusstsein definitiv auch in der Unternehmenskultur umgesetzt: nachhaltiges, soziales Denken und Handeln hat einen wichtigen Stellenwert im Arbeitsalltag

Work-Life-Balance

definitiv ein weiterer großer Pluspunkt von betterplace: selbstorganisiertes Arbeiten, flexible Zeiteinteilung, tolle Teamaktivitäten, frisches Obst im Office

Pro

- einzigartiges, herzliches Team, mit dem ich jeden einzelnen Tag unglaublich gerne zusammen gearbeitet habe
- tolle Unternehmenskultur und innovative Mitarbeiterführung - viel Raum für Ideen, Feedback und Flexibilität
- Arbeit mit Sinn durch das gemeinnützige Unternehmensziel
- flache Hierarchien
- tolles Büro

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    gut.org gemeinnützige AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen, vielen Dank für das schöne Feedback. Wir geben weiterhin unser Bestes auch für einen better place im Büro!

Claudia Gallus
Personal- und Teamentwicklung

  • 24.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre hängt sehr stark vom direkten Vorgesetzen ab. Bei unserem Team wurde Spaß bei der Arbeit groß geschrieben und immer gern gelacht. Als jedoch z.B. die Sitzordnung des Büros neu gemacht wurde und 2 Personen im Team damit nicht glücklich waren (weil direkt am Gang im Großraumbüro nahe und mit Rücken zur Tür), sagte mein Vorgesetzter "Ich dachte mir, warum stellt ihr euch so an, ist ja nur ein Sitzplatz".

Vorgesetztenverhalten

Realistische Zielvereinbarungen, wo man mitsprechen kann. Entscheidungen werden oft gefällt, wodurch sich Aufgabenbereiche oft und schnell ändern.
Wie sich Vorgsetzten in Konfliktfällen verhalten, hängt sehr stark vom Teamleiter ab.
Grundsätzlich ist es sehr wichtig, dass sich alle mögen und nett zueinander sind. Probleme anzusprechen wird zwar offiziell begrüßt, geändert wird trotzdem nichts bzw. sich um eine Lösung bemüht, außer man tut es selbst.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt sehr groß, jedoch wird im Vergleich zu meinen bisherigen Arbeitgebern sehr viel getratscht.

Interessante Aufgaben

Mitspracherecht bei Verteilung der Aufgaben im Team, Ideen wurde gern angenommen und im gesamten Team abgestimmt und diskutiert, ob dieses Projekt umgesetzt wird, wöchentliche Jour-Fix in jedem Team, wöchentliches Stand-up für gesamtes Büro

Kommunikation

Mitarbeiter werden regelmäßig über Firmenerfolg, Ziele, etc. informiert. Mitarbeiter werden (zu oft?) in Entscheidungsprozesse eingebunden.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt wenig Aufstiegsmöglichkeiten oder Möglichkeiten, sein Gehalt zu verbessern. Man kann an Weiterbildungen teilnehmen, sofern sie ins Budget passen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich gezahlt, Gehalt "ok" für sozialen Sektor mit wenig Möglichkeiten für Gehaltserhöhung.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, hell, groß, 2 Bioobstkörbe wöchentlich, 2 Bürohunde, wenig Konferenzräume für die Anzahl der Mitarbeiter (wenn man es leise braucht, dann besser Homeoffice), hellhörig

Work-Life-Balance

Überstunden darf man idr als Zeitausgleich nehmen, muss jedoch alles vorab im Detail geklärt werden, wie z.B nur volle Stunden werden ausgeglichen

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation zwischen Management und Mitarbeitern

Pro

dass die Leute für eine Sache losgehen, mit der sie Großes bewirken

Contra

Konflikte werden nicht genutzt, um sie zu lösen und danach besser und effektiver gemeinsam zu arbeiten als davor, sondern ungern gesehen und lieber totgeschwiegen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    gut.org gemeinnützige AG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Dein Feedback! Das ist sehr wertvoll. Und vieles ist auch genau so. Ja, bei uns ändert sich oft sehr viel - weil wir versuchen agil zu denken und zu handeln. Ja, wir haben ein Großraumbüro, das sich auch ab und zu wandeln muss und mitwächst. Wir geben uns sehr viel Mühe das es für alle soweit funktionieren kann, das wir alle inhaltlich abholen und sich alle wohlfühlen - aber wir sind darin leider nicht perfekt. Wir haben uns vorgenommen an Themen wie interne Kommunikation, Feedbackkultur und Gehaltslandschaft weiterhin zu arbeiten. Kürzlich haben wir eine Mitarbeiterumfrage durchgeführt und werden viele Ideen und Wünsche davon nun Stück für Stück umsetzen. Wir wissen, dass wir immer noch etwas besser machen können und versuchen ständig betterplace zu einem noch besseren better place zu machen. Nochmals vielen Dank für Deine Bewertung und Anregungen.

Claudia Gallus
Personal- und Teamentwicklung