Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

GWH 
Wohnungsgesellschaft 
mbH 
Hessen
Bewertung

Top
Company
2024

Könnte ein Traumjob sein

2,8
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge

Besserer Umgang mit den Mitarbeitern und mal die Unternehmensphilosophie leben und nicht nur irgendwo aufschreiben.

Arbeitsatmosphäre

Leider nicht mehr schön. Trotz der super netten Kollegen nur noch eine angespannte Stimmung ohne Vertrauen. Man ist nur noch eine Nummer und der Umgang ist von oben herab.

Kommunikation

Das Intranet ist eine tolle Kommunikationsplattform. Mangelhaft sind die Informationen, welche für den täglichen Job benötigt werden und die eben nicht im Intranet sind. Ist aber sicher auch Abteilungs- und Vorgesetztenabhängig.

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang unter den Kollegen ist fair, freundlich, hilfsbereit und mit Respekt. So wie es sein muss.

Work-Life-Balance

Eigentlich top. Flexible Arbeitszeit, Möglichkeit des mobilen Arbeitens u.v.m. Die drei Sterne nur, weil man teilweise mit Bauchschmerzen nach hause geht oder schon morgens hin. Das gehört für mich auch zu Balance.

Vorgesetztenverhalten

Ein gutes Beispiel ist hier der Film "Das Experiment". Gib jemand ein wenig macht und sie wird ausgenutzt. Wertschätzung ist ein Fremdwort, der Umgang ist von oben herab und es sind immer die anderen schuld.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant mit viel Potenzial nach oben und guten Ideen...nur leider erhalten Mitarbeiter, die die eigentliche Arbeit ja machen, selten Gehör. Die Bereitschaft für eine Extrameile sinkt stetig.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Ausstattung ist super und hier auch der Support. Die Büromöbel sind zum größten Teil leider sehr veraltet und auch schon vergilbt. Teilweise gibt es aber auch neuere moderne Büros. Und alles was natürlich von außen sichtbar ist, wird toll gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind sehr gut. Das Gehalt grundsätzlich auch solange man keine Gehaltserhöhung erwartet, egal wie lange man dabei ist und was man seit dem zusätzlich macht.

Karriere/Weiterbildung

Das Weiterbildungsangebot ist gut und für jeden nutzbar.


Gleichberechtigung

Image

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr offenes Feedback, das uns die Möglichkeit gibt, ins Gespräch zu gehen und die Situation für Sie, das Team und auch für Ihre Führungskraft zu verbessern.

Ihrer Bewertung ist klar zu entnehmen, dass Sie die GWH als Arbeitgeber mit dem Kollegenzusammenhalt, den abwechslungsreichen Projekten und den gebotenen Rahmenbedingungen grundsätzlich sehr schätzen. Dennoch verstehen wir deutlich, dass es hier akut zu einer sehr angespannten Situation mit Ihrer (direkten) Führungskraft gekommen ist und Sie die gewünschte Wertschätzung vermissen und somit enttäuscht sind. Aufgrund der Anonymität des Kommentares, können wir die Hintergründe in dieser Hinsicht natürlich nicht genauer beleuchten und nachvollziehen.

Daher zunächst zu Ihrem Hinweis bezüglich der Büroausstattung: Auf eine moderne Ausstattung legen wir bei der GWH viel Wert. Uns ist bewusst, dass ein angenehmes Arbeitsumfeld zur Zufriedenheit der Mitarbeitenden und somit zur Arbeitsqualität beiträgt. Daher haben wir in den letzten Jahren bereits die meisten Schreibtische durch höhenverstellbare Tische ausgetauscht. Auf der letzten Betriebsversammlung wurde nun beschlossen, dass alle Schreibtische - sofern gewünscht – gegen höhenverstellbare Tische ausgetauscht werden. Zusätzlich werden im kommenden Jahr Umbaumaßnahmen in unserer Unternehmenszentrale stattfinden. In diesem Zug wird es auch zu weiteren Anpassungen in der Arbeitsplatzausstattung kommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund des hohen Kostenaufwandes Büromöbel nicht an allen Standorten gleichzeitig austauschen können. Alle Mitarbeitenden können sich aber gerne jederzeit an uns wenden, wenn akuter Handlungsbedarf besteht.

Das Thema Gehaltsentwicklung ist ein weiterer Punkt, den Sie ansprechen. Dies sollte im Rahmen der Mitarbeiter-Jahresgespräche mit Ihrer Führungskraft besprochen werden. Kommunizieren Sie hier genau, welche Aufgaben Sie zusätzlich übernehmen / übernommen haben. Führungskräfte sind zum Teil für viele Mitarbeitenden verantwortlich und können somit oft nicht in alle Aspekte Ihrer Arbeit bis in die Tiefe eingebunden sein. Das entspricht auch nicht unserer Unternehmenskultur. Wir legen schließlich Wert auf selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten.
Mutmaßlich könnte in Ihrem Fall die ausbleibende Gehaltsentwicklung auch im Zusammenhang mit dem Konflikt zu Ihrer Führungskraft stehen.

Daher abschließend die dringende Bitte:
Geben Sie uns die Chance, „Ihre Bauchschmerzen“ zu beseitigen und die Situation für Sie – und auch für Ihre Kolleginnen und Kollegen- zu verbessern.
Wir stehen jederzeit zu einem (vertraulichen) Gespräch zur Verfügung – gerne auch unter Beteiligung des Betriebsrates, wenn Sie dies wünschen.

Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören.

Herzliche Grüße
Ihr HR-Team

Anmelden