Workplace insights that matter.

Login
GWQ ServicePlus AG Gesellschaft für Wirtschaftlichkeit und Qualität bei Krankenkassen Logo

GWQ ServicePlus AG Gesellschaft für Wirtschaftlichkeit und Qualität bei 
Krankenkassen
Bewertungen

23 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Absolut empfehlenswert

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird viel für Mitarbeiter getan, alle 2 Wochen kommt jemand für eine Massage, die zum Teil vom AG finanziert wird, es gibt eine Kooperation mit dem Fitnessstudio im Haus, Obst, einige Getränke und es wird immer weiter daran gearbeitet, was man besser machen kann.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lediglich die Punkte Gehalt und Sozialleistungen

Verbesserungsvorschläge

Achtet mehr darauf, die Mitarbeiter nicht nur mit Benefits zufrieden zu stellen. Man geht in erster Linie arbeiten um Geld zu verdienen und wenn gute Leistungen nicht ausreichend entlohnt werden, führt das schnell zu Frustration und die Leute sind weniger bereit zu tun oder schauen sich anderweitig um. Auch Sozialleistungen sollten unbedingt eingeführt werden. Ansonsten, macht einfach weiter so, es macht Spaß, hier zu arbeiten!

Arbeitsatmosphäre

Da es ein sehr junges Unternehmen ist, ist die Atmosphäre wirklich gut. Es macht Spaß hier zu arbeiten. Es wird viel gelacht und es sagt auch niemand was, wenn man mal 10 Minuten bei einem Kollegen steht und ein bisschen schnackt.

Image

Die Firma hat einen sehr guten Ruf, sofern man das als MA beurteilen kann. Man gibt sich große Mühe ein gutes Bild abzugeben gründlich und qualitativ hochwertig zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Hier gibt es ein kleines Manko. Man hat zwar die Möglichkeit, zwei mal die Woche früher zu gehen und auch Home-Office sind möglich. Jedoch geht es an sich auch noch etwas flexibler. Die Arbeitszeiten sollten flexibler werden, Überstunden sollten festgehalten werden z.B. in Form eines Zeiterfassungssystems und wenn jemand mal deutlich länger arbeitet, sollte es auch möglich sein, diese Überstunden in einen halben oder ganzen Tag Urlaub zu wandeln. Hier kann man noch mehr tun. Aber im Großen und Ganzen ist es schon sehr in Ordnung.

Karriere/Weiterbildung

Leider ist es ein recht kleines Unternehmen, weshalb die Karrieremöglichkeiten begrenzt sind. Stellenwechsel intern sind immer mal möglich, aber Aufstiegsmöglichkeiten sind leider kaum gegeben. Weiterbildungen werden jedoch immer gerne gefördert und gesehen und zum Teil auch finanziell von der Firma unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein zweiter Knackpunkt. Die GWQ zahlt zu wenig. Immer wieder verlassen Leute das Unternehmen, weil beim Gehalt zu arg geknausert wird. Gute Leistung will belohnt werden und die Firma schreibt jedes Jahr gute Gewinne, warum nicht etwas davon an die Mitarbeiter weitergeben und wertschätzen?

Leider gibt es auch keine Sozialleistungen. Das sollte die Firma unbedingt einführen und ist heutzutage eigentlich ein Muss. Keine Sozialleistungen anzubieten ist eine veraltete Sichtweise und hier sollte man unbedingt umdenken. Das ist für künftige Mitarbeiter auch nicht sehr attraktiv.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Großen und Ganzen wird hier schon drauf geachtet.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt kaum ein hinter dem Rücken Gerede, sicher kommt auch das bei der ein oder anderen Person mal vor, aber hauptsächlich ist das ein sehr entspanntest Miteinander arbeiten. Es werden Pausen zusammen verbracht und gibt auch "Aktionen", in denen Mitarbeiter was miteinander machen können (gemeinsame Pausen, Badminton nach der Arbeit).

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird jeder gleich behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Das stimmt im Großen und Ganzen ein, ist aber auch immer von der Abteilung und der Führungskraft abhängig.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude und die Büroräume sind sehr modern. Die Bürostühle sind jedoch zwar sehr hübsch aber nicht sehr ergonomisch und auch höhenverstellbare Schreibtische sollten gerade in der Gesundheitsbranche ein Muss sein. Hier kann die Firma ruhig ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen.

Kommunikation

Es wird über eine Newsseite immer über alle wichtigen Dinge im Unternehmen informiert. Zudem gibt es regelmäßig Teammeetings nach bestimmten Anlässen, wo dann darüber berichtet wird.

Gleichberechtigung

Es gibt schon den ein oder anderen Kollegen, der sich mit einem Vorgesetzten etwas besser versteht und dann schon mal bevorzugt wird. Aber das sind tatsächlich die Ausnahmen

Interessante Aufgaben

Das ist eine Gesundheitsbranche und die Arbeit ist meist sehr abwechslungsreich und initiativ. Aber auch hier kommt es auf den Bereich an, in dem man arbeitet.

Nur zu empfehlen!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass die allgemeine Stimmung wirklich gut ist und auch aufrecht erhalten wird, wie durch Betriebsausflüge und Weihnachtsfeiern. Auch wenn mehr geht, es wird schon viel angeboten und dass sollte man dennoch zu schätzen wissen. Toll ist auch, dass Hunde erlaubt sind, dass macht das Unternehmen sehr sympathisch und authentisch!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich gibt es nichts wirklich schlechtes. Einiges kann verbessert werden, aber wirklich was schlechtes kann man hier nicht sagen.

Verbesserungsvorschläge

Man könnte z.B. mit einem Fitnessstudio zusammenarbeiten und Rabatte ermöglichen um die allgemeine Gesundheit und Fitness zu verbessern und generell über mehr Benefits nachdenken. Es gibt viele Möglichkeiten weiterer Benefits! Und die Obstmenge erhöhen!

Zudem sollte man, wie bereits geschrieben, mehr in die Gehälter investieren und VL anbieten. Heutzutage bieten zu viele Arbeitgeber solche Dinge an und zahlen deutlich besser. Auch Weiterbildungen sollten häufiger unterstützt werden!

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist extrem entspannt. Es wird viel gelacht und generell ein sehr junges Unternehmen. Sicher gibt es auch hier, wie in jedem anderen Unternehmen auch, immer den ein oder anderen der hier oder da unzufrieden ist, aber der größte Teil ist immer motiviert und gut drauf. Es macht jeden Tag auf´s Neue Spaß hierher zu kommen! Zudem gibt es jährlich einen Betriebsausflug sowie eine Weihnachtsfeier, bei denen sich Kollegen und Arbeitgeber bei der Planung immer viel Mühe geben! Schade ist es, wenn manche Kollegen diesen Einsatz nicht zu schätzen wissen und die Veranstaltung oft schon früh wieder verlassen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit wird geboten, jedoch muss mindestens ein Kollege bis 17 Uhr im Büro bleiben, damit das Telefon besetzt ist, daher ein kleiner Minuspunkt. Generell geht es sicherlich noch flexibler, auch beim Thema HomeOffice kann der Arbeitgeber noch ein bisschen was tun und dies noch etwas ausbauen.

Karriere/Weiterbildung

Grundsätzlich ist es auch innerhalb des Unternehmens möglich weiter zu kommen und auch mal in eine andere Abteilung oder einen anderen Posten zu besetzen.

Zudem unterstützt das Unternehmen immer gerne Weiter- und Fortbildungen. Leider hat man nur schon allzu oft gehört, dass Weiter- und Fortbildungen aus eher fadenscheinigen und nicht nachvollziehbaren Gründen nicht genehmigt wurden. Dies ist sehr schade, zumal das Budget dafür da ist und der Mitarbeiter mit einer entsprechenden Weiter- und Fortbildung für das Unternehmen sehr hilfreich sein kann. Eine Weiter- und Fortbildung kann jeder Mitarbeiter dennoch machen, dies wird gerne gesehen, jedoch muss dieser Mitarbeiter sodann die Kosten halt selber zahlen, obwohl das Budget dafür da wäre. Und solange die gewünschte Weiter- und Fortbildung nicht in eine völlig andere Richtung geht, sollten diese auch gezahlt werden und das Budget nicht ungenutzt lassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider gibt es keine VL oder sonstige Sozialleistungen. Auch was die Gehälter angeht, ist das Unternehmen nicht gerade im oberen Feld vertreten. Hier sollte man drauf achten, gerade wenn man gute Mitarbeiter einstellen und halten möchte, besser zu zahlen. Auch bei bestehenden Mitarbeitern sollte man von sich aus eine Gehaltserhöhung anbieten. Leider liegen Gehaltserhöhungen, selbst wenn man mal eine erhält, in einem sehr sehr niedrigen Bereich, bei kaum mehr als ein paar Prozent, die effektiv auf dem Konto nicht viel bis gar nichts ausmachen. Hier muss man unbedingt mehr tun, sonst kann man gute Mitarbeiter nicht lange halten, auch wenn es sonst ein wirklich tolles Unternehmen ist, aber das reicht manchmal nicht aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider leider ist das Unternehmen immer noch sehr papierlastig, was sich anhand der vielen Vertragsmodelle vermutlich auch nicht anders einrichten lässt. Aber es fallen wirklich enorm große Papiermengen an. Vielleicht kann man hier künftig überlegen, wie man die Strukturen und Verfahren verändern kann, dass man hier an Papier sparen kann (z.B. E-Postversand)

Kollegenzusammenhalt

Wie schon erwähnt, ist es ein junges Unternehmen mit einem relativ jungen Altersdurchschnitt. Aber auch mit den schon langjährigen Kollegen kommt man hier super klar. Es werden unter den Kollegen immer kleine Freuden gemacht und es werden in den Pausen gemeinsame Dinge unternommen (spazieren gehen, essen gehen etc.). Auch hier gibt es natürlich, wie auch in jedem anderen Unternehmen auch, sicherlich Kollegen, die bei dem ein oder anderen mal schlechte Stimmung verbreiten, aber wenn man sich auf sein eigenes Urteil verlässt und sich davon nicht beeinflussen lässt, wird man schnell merken, dass der grundsätzliche Zusammenhalt sehr gut ist!

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird jeder sehr gut aufgenommen, egal ob alt oder jung! Aber viele "alte" Mitarbeiter sind hier auch gar nicht vertreten.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten gehen ehrlich mit einem um, es wird offen gesagt, was gut ist und was schlecht, aber alles sehr konstruktiv! Man kann auch mal Kritik äußern, ohne dass man dafür gleich schlecht dar steht oder es einem sofort übel genommen wird. Grundsätzlich sollte man jedoch Entscheidungen schneller treffen, hier brauchen die Vorgesetzten oftmals viel zu lange, bis eine Entscheidung getroffen wurde, wenn sie denn überhaupt getroffen wird. Hier muss unbedingt dran gearbeitet werden!

Arbeitsbedingungen

Das Unternehmen hat ihren Sitz in einem sehr modernen Gebäude, die Stühle und Tische sind zeitgemäß, die Büro´s sind alle sehr gut ausgestattet. Einmal die Woche wird Obst geliefert (hier eine Anmerkung: aufgrund der stetig wachsenden Mitarbeiterzahl, sollte hier die Menge des Obstes angepasst werden), Wasser und Kaffee stehen selbstverständlich zur Verfügung.

Kommunikation

Generell ist die Kommunikation hier recht gut. Informationen werden schnell weitergegeben und man ist regelmäßig über Neues informiert. Manche Informationen sind schon mal etwas überflüssig und müßig, aber grundsätzlich läuft das hier ziemlich gut.

Gleichberechtigung

Es gibt leider immer mal einige Situationen, wo der eine Kollege dem anderen vorgezogen wird. Aus welchen Gründen auch immer, ob es an der Zeit der Zugehörigkeit liegt oder an Sympathie mag man nicht beurteilen. Jedoch gibt es hier Verbesserungsbedarf!

Interessante Aufgaben

Je nach Fachabteilung sind die Aufgaben allesamt sehr interessant und vielseitig. Natürlich kann dies von Aufgabenbereich zu Aufgabenbereich schwanken, so dass hier jeder für sich überlegen muss, wie interessant und passend die Aufgaben sind.


Image

Teilen

Zwischenmenschlichkeit ist hier sicherlich ein großes Thema!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Lage in Düsseldorf-Golzheim in der Nähe des Rheins.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, Verhalten von Vorgesetzten, Arbeitsvolumen und Zeitvorgaben

Arbeitsatmosphäre

Noch nie erlebt so etwas...

Kollegenzusammenhalt

Ein Paradis für Einzelkämpfer


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Leider eine große Enttäuschung

1,4
Nicht empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Lage, in Düsseldorf-Golzheim. Man ist schnell am Rhein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einfach zu viel

Arbeitsatmosphäre

Es ist nicht angenehm. Stress ist zwar heutzutage allgegenwärtig, aber eine work life Balance ist, wenn überhaupt nur sehr schwer möglich. Ich würde hier nicht noch einmal arbeiten wollen.

Vorgesetztenverhalten

Hier fällt mir leider nichts Gutes zu ein.

Kommunikation

Ein schwieriges Thema in diesem Haus.

Gehalt/Sozialleistungen

Auf den ersten Blick liegt das Gehalt inkl. sonstiger Leistungen über dem Durchschnitt, nur habe ich für meinen Teil leider erst im Nachhinein festgesellt, dass es in keinster Weise in Relation zu der geforderten Arbeitsleistung steht. Genau aus dem Grund kann ich hier einfach keine bessere Bewertung geben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben die einem gestellt werden sind teilweise interessant, wenngleich auch oft schwer zu erfüllen, weil die Menge und Komplexität schwer ins Gewicht fallen. Die Zeitvorgaben für Aufgaben sind nicht selten sehr unrealistisch.

Luftblase

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Gesamtkonzept


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr netter Arbeitgeber. Eine super Atmosphäre...

4,9
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr netter Arbeitgeber. Eine super Atmosphäre und interessante Arbeitsinhalte!

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Eine super Gemeinschaft, die zusammen Großes bewirkt!

Vorgesetztenverhalten

Stets vorbildlich!

Kommunikation

Gut.

Gleichberechtigung

Auf jeden Fall gleichberechtigt.

Interessante Aufgaben

Sehr interessant und abwechslungsreich!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Habe mich noch nie in einem Unternehmen so wohl gefühlt!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bitte GENAU prüfen!

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guter Arbeitgeber

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mitarbeiterbewertung: 1,1 von 5 Sternen

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Frau Claudia BadenhausenReferentin Personal

Hallo Kollegin, hallo Kollege,

vielen Dank für Deine kritischen Anmerkungen.

Sicherlich läuft bei uns nicht alles optimal, und das ist vermutlich in jedem Unternehmen so, aber über das von Dir gezeichnete Bild sind wir doch sehr irritiert und können es nicht nachvollziehen.
Wir bedauern deshalb, dass Du eine derart negative Meinung von unserem Unternehmen hast und möchten Deine Ausführungen dringend hinterfragen, um hier gegebenenfalls Abhilfe zu schaffen.

Bitte gib uns persönlich Feedback – Du kannst die Personalabteilung jederzeit kontaktieren.
Wenn Du willst, kannst Du uns aber auch anonym ein ausführliches Feedback geben. Wir können hier nur gegensteuern, wenn uns auch die tatsächlichen Umstände dargelegt werden.

Freundliche Grüße

Claudia Badenhausen
Referentin Personal

MEHR BEWERTUNGEN LESEN