Navigation überspringen?
  

H-Hotels.comals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

H-Hotels.com Erfahrungsbericht

  • 03.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Die Mitarbeiter mehr motivieren und achten

3,62

Arbeitsatmosphäre

Trotz der vielen Arbeit ist es ein guter Zusammenhalt in der Abteilung und es macht im Team viel Spass zu arbeiten.
Alle Mitarbeiter sind sehr fleißig und eingespielt.

Vorgesetztenverhalten

Ein Vorgesetzter sollte immer ein grosses Vorbild sein.
Von der Arbeit her ist mein Vorgesetzter ein Vorbild, nur etwas mehr Lob und Motivation wäre schön gewesen, auch im Team, nicht erst, wenn es zu spät ist.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Mitarbeiter in der Abteilung ist super, auch in den anderen Serviceabteilungen.
Ich bin sehr stolz auf mein Team.

Interessante Aufgaben

Am Anfang war ich sehr stolz auf meinen Job und wollte alles lernen und noch mehr Aufgaben erledigen.
Aber die letzten Monate war leider nichts mehr interessant und schön.
Ich habe begriffen, dass ich nur ein Servicemitarbeiter mit “Zusatzaufgaben“ bin. Dafür habe ich mich nicht jahrelang in der gehobenen Hotellerie weiterentwickelt, um den ganzen Tag in der Position die Aufgaben eines Servicemitarbeiters zu erledigen.
Das gibt es in keinen anderen Hotel in Berlin.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung im Unternehmen ist sehr gut, es wird viel angeboten und genutzt.
Es ist wichtig, die Mitarbeiter, die sich weiterentwickeln möchten zu fördern, sonst verlieren diese jeglichen Anreiz und Motivation für das Unternehmen den besten Gewinn zu erzielen.
Leider ist das nicht so, es sollte nicht nach Sympathie befördert werden, sondern nach Leistung.
Manche können sich da gut verkaufen und andere nicht so.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt kommt immer pünktlich und ist gut, es gibt viel schlechter bezahlte Jobs in Berlin.

Arbeitsbedingungen

Equipment zum Arbeiten ist ausreichend vorhanden.
Die Mitarbeiter kommen oft an Grenzen und sind am Ende des Tages kaputt.
Durch Urlaub und Krankheitstage ist oft das Personal sehr knapp.
Da die Mitarbeiter immer ihr Bestes geben, könnten die mehr Lob gebrauchen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sollte gelebt werden, ist nicht immer realisierbar.

Work-Life-Balance

Die Hotellerie muss man mögen oder nicht.
Es gibt in anderen Hotels schlechtere Arbeitsbedingungen.

Image

Nach aussen gut vermarktet und verkauft.
Innerhalb des Hauses muss noch einiges an Mitarbeitermotivation getan werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führung des Hauses sollte sich mehr um die Belange und Probleme der Mitarbeiter in den operativen Abteilungen kümmern. Die Mitarbeiter mehr motivieren und auch loben und den Sinn für die Prioritäten haben. Eventuell auch selber Hand anlegen und nicht nur delegieren oder Mails verschicken.

Pro

Der Teamzusammenhalt in der Abteilung ist sehr gut.

Contra

Es gibt definitiv gute und schlechte Erfahrungen in diesem Haus.
Nicht alles ist schlecht, aber es könnte besser sein, wenn sich die Führung mehr mit den Mitarbeitern beschäftigt und nicht den Blick für das Wesentliche verliert, sondern den Mitarbeitern zeigt, dass Sie Vorbild sind.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    H-Hotels.com - Home of Hospitality
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige