Workplace insights that matter.

Login
Hälssen & Lyon GmbH Logo

Hälssen & Lyon 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 2,0Karriere/Weiterbildung
    • 2,8Arbeitsatmosphäre
    • 1,9Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 2,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 2,5Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 2,4Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 17 Mitarbeiter diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 17 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Seit 1879 und bereits in vierter Generation im Familienbesitz sind wir bei Hälssen & Lyon Experten in unserem Metier und bieten Kunden eine einzigartige Produktvielfalt aus Tees, Kräutern, Früchten und Gewürzen. Das Teebusiness bietet ein sehr internationales Arbeitsumfeld. Wir beziehen unsere Rohwaren aus über 130 Ländern und verkaufen unsere Produkte in alle internationalen Märkte.

Gut ¾ unseres Umsatzes machen wir im Ausland. Als B2B-Unternehmen haben wir dabei keine eigene Marke im Handel, aber in vielen Teepackungen aus dem Premium-Segment ist unser Tee enthalten. Denn unsere Kunden sind viele internationale Teemarken. Ebenso wie der Fachhandel, der Food Service oder die Getränkeindustrie.

Hälssen & Lyon vereint Innovation und Tradition gleichermaßen. 140 Jahre Teeexpertise treffen auf Freude an Innovationen. In unserem historischen Stammhaus in der Hamburger Speicherstadt, heute ein UNESCO Weltkulturerbe, arbeiten die Teespezialisten und die Experten der anderen Fachbereiche, von Produktentwicklung bis hin zu Fachleuten für Verpackungsdesign.

In unserem holzvertäfelten Probenzimmer werden täglich hunderte von edlen, klassischen Tees verkostet und aus den Ursprungsländern eingekauft. In den modernen Aromaküchen komponieren wir neue, trendige Geschmackrichtungen und entwickeln Convenience-Lösungen, Instantpulver und Pre-Mixes und vieles mehr.

Produkte, Services, Leistungen

Tee gilt schon lange nicht mehr als einfaches Heißgetränk: Seit einigen Jahren entwickelt er sich zum trendigen Lifestyle-Produkt. Neue Geschmackskreationen für den besonderen Genussmoment oder den wachen Start in den Tag. Das ist es, was echte Fans an Tee lieben. Und das ist es, was uns bei Hälssen & Lyon antreibt: das Teeerlebnis von morgen. Deshalb findet man bei uns die gesamte, faszinierende Welt des Tees unter einem Dach. Klassische Tees und Teespezialitäten genauso wie Pulver-Mixes, Extrakte für die Industrie und abgefüllte Tees in der Flasche.

Unser Motto: „The world of tea under one roof“. Unsere Teeschätze halten wir im größten Teespezialitätenlager weltweit vorrätig: Bis zu 25.000 Tonnen erlesene Rohwaren aus allen namhaften Anbaugebieten werden in modernsten Hochregalflächen an unserem Produktionsstandort Hamburg Allermöhe gelagert. Hier werden die Tees darüber hinaus gemischt, veredelt, aromatisiert und anschließend an Kunden in die internationalen Märkte ausgeliefert. Bis zu 150 Tonnen Tee verarbeiten unsere Fachleute hier täglich – mit größter Sorgfalt und Expertise. In Allermöhe arbeiten unsere Spezialisten der Qualitätskontrolle in den Laboren und im Lager schalten und walten unsere Lagerfacharbeiter und die Logistikexperten, denn täglich werden containerweise Teeprodukte per LKW losgeschickt.

Perspektiven für die Zukunft

Im Teebusiness ist viel in Bewegung. Es ist für uns wichtig, die Expertise zu bewahren, die wir seit 140 Jahren aufgebaut haben, und gleichzeitig für frischen Wind zu sorgen. Nicht nur, was unsere Teekreationen betrifft, sondern auch in Bezug auf unsere Mitarbeiter. Bei Hälssen & Lyon arbeiten sowohl erfahrene Spezialisten als auch junge Fachkräfte generationenübergreifend gemeinsam daran, unser Produkt im Markt weiter nach vorne zu bringen.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 350

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 17 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    71%71
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    59%59
  • KantineKantine
    53%53
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    35%35
  • ParkplatzParkplatz
    35%35
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    35%35
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    24%24
  • HomeofficeHomeoffice
    18%18
  • InternetnutzungInternetnutzung
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • DiensthandyDiensthandy
    6%6
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    6%6

Was Hälssen & Lyon GmbH über Benefits sagt

Tee ist ein Produkt, das man unbedingt mit Genuss verbindet. Ein Produkt, das Freude bereitet und unendlich vielfältig ist. Unsere Mitarbeiter können es täglich genießen oder die Tees auch zu vergünstigten Rabatten beziehen. Zu den Mittagessen, die von Hälssen & Lyon großzügig mitfinanziert werden, kommen die Mitarbeiter in den großen Aufenthaltsräumen zusammen. Und unseren Eistag liebt sowieso jeder. Für Getränke und einmal frisches Obst in der Woche wird gesorgt. Bei unseren Sommerfesten und Weihnachtsfeiern feiern wir alle zusammen.

Hälssen & Lyon bietet individuelle Homeoffice Lösungen sowie Sabbaticals. Auch sind Zielvereinbarungen, Sonderzahlungen oder Firmenhandys und -wagen möglich. In unserem familiengeführten Unternehmen spürt man Wärme, Herzlichkeit und ein freundliches Miteinander ebenso wie frischen Innovationsgeist – vom Chef bis zum Azubi. Und unser Chef? Der verkostet auch nach 30 Jahren im Unternehmen noch gemeinsam mit seinen Angestellten die Tees im Probenzimmer.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir leben Tee seit 1879 in Hamburg und der Welt!

Wir vereinen auf einmalige Weise Traditionsbewusstsein und Innovationsfreude. Ob in unserem historischen Stammhaus in der Hamburger Speicherstadt, heute ein UNESCO Weltkulturerbe, oder in unserem großen Werk in Hamburg Allermöhe. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern großartige Möglichkeiten , in einem sehr internationalen Umfeld rund um das facettenreiche Produkt Tee zu arbeiten und ein Teil unserer erfolgreichen Zukunftsplanung zu sein.

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen in folgenden Berufsgruppen:

  • Einkauf, Materialwirtschaft & Logistik
  • Produktion
  • Vertrieb & Verkauf

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Hälssen & Lyon GmbH.

  • Zentrale Hamburger Speicherstadt

    Hälssen & Lyon GmbH
    Pickhuben 9
    20457 Hamburg

    Tel.: +49 (0) 40-36 14 3-0
    Fax: +49 (0) 40-36 14 3-117
    E-Mail: info@haelssen-lyon.de

    Produktion und Lager Hamburg-Allermöhe

    Hälssen & Lyon GmbH
    Wilhelm-Iwan-Ring 6
    21035 Hamburg

    Tel.: +49 (0) 40-36 14 3-0
    Fax: +49 (0) 40-36 14 3-522
    E-Mail: info@haelssen-lyon.de

  • Unser Unternehmen lebt vom aktiven Austausch und gegenseitigen Verständnis innerhalb unseres Teams. Im Bewerbungsprozess legen wir daher großes Augenmerk darauf, ob ein Bewerber zu uns passt. Hierzu muss er oder sie auf alle Fälle neugierig sein, Veränderungen mitgestalten wollen und sich für Tee und die Lebensmittelbranche begeistern. Und weil uns dieses Kennenlernen so wichtig ist, gibt es bei uns zwei Vorstellungsrunden und in einigen Bereichen sogar Probearbeitstage und Praktika.

  • Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter

    https://www.haelssen-lyon.de/unternehmen/karriere/.

    Ist eine passende Vakanz für Sie dabei, können Sie uns Ihre Bewerbung direkt über den Button "Jetzt bewerben" zukommen lassen. In unserem Karrierebereich können Sie sich auch ein Job Abonnement einrichten oder eine Initiativbewerbung hochladen.

    Gerne nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen auch auf dem Postwege an. Diese senden Sie bitte an:

    Hälssen & Lyon GmbH, Personalmanagement, Pickhuben 9, 20457 Hamburg.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Onboarding, Zuschlag zum Mittagessen, die Kollegen untereinander
Bewertung lesen
tolles Produkt, Gleitzeit, Arbeitszeiterfassung mit Überstundenabbau, Sodexo Gutscheine, sehr eigenverantwortliches, freies Arbeiten ohne unnötige Kontrolle, nette Kollegen, Standort in der Speicherstadt und das Büro an sich, aktuell die Möglichkeit (trotz schlechter Umsetzung) zum Mobilen Arbeiten (hoffentlich wird es langfristig etabliert); die Firma hat sehr viel Potenzial, sie muss es nur nutzen
Flexible Arbeitszeiten durch die Gleitzeit
Vergünstigtes Mittagessen (inklusive Eistag und Obst)
HVV ProfiCard
Viel Abwechslung während der Ausbildung, da fast alle Abteilungen des Unternehmens durchlaufen werden
Sehr zentrale Lage in der Speicherstadt
Bewertung lesen
Interessante und durchaus vielfältige Aufgaben. In den richtigen Abteilungen ein durchaus gutes arbeiten mit tollen Kollegen.
Bewertung lesen
Viele Freiheiten und Gestaltungsspielräume am Arbeitsplatz. Wir haben spannende Produkte und vielfältige Kunden. Das Klima unter den Kollegen ist spitze. Ich komme gerne zur Arbeit.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 10 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Sie sind im vergangenen Zeiten hängen geblieben. Sie haben weder die Digitalisierung noch die Gleichberechtigung mitbekommen.
Bewertung lesen
- miserable Kommunikation von oben nach unten
- ERP-System und die konsequente Aufschiebung der Einführung des neuen Systems
- dass Mitarbeiter nur als Kostenfaktor angesehen werden, der möglichst weit unten gehalten werden muss und Gehaltserhöhungen ein sehr schwieriges Thema sind, insbesondere für Frauen
- das z.T. mangelnde Vertrauen gegenüber Angestellten (Vertriebler müssen z.B. andere Vertriebler um Bestellungen für den Eigenbedarf bitten, anstatt, dass sie es selbst tun dürfen)
- dass Konfrontationen vermieden, ausgesessen und unprofessionell angegangen werden
Größtenteils unfähige Vorgesetzte mit sehr fragwürdigen Machenschaften im Mitarbeiterumgang. Wertschätzung der Mitarbeiter nicht wirklich vorhanden. hire and fire Mentalität.
Bewertung lesen
Ständigen Druck ausüben so das keiner Mut
hat mal seine Meinung zu sagen.
Bewertung lesen
Keine ehrliche Kommunikation!
Arrogante und selbstherrliche Leitung!
Keine Lösungsorientierung! Stattdessen Schuldzuweisungen und Grabenkämpfe.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 9 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- mehr mit der Zeit gehen, anstatt an altmodischen Ansichten festzuhalten - Tradition bedeutet nicht, dass es auch immer gut und richtig war;
- mehr Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern
- zu seinem Wort stehen anstatt nur leere Versprechungen zu machen
- 38,5 Std Woche und 30 Tage Urlaub für alle anstatt nur für die mit uralten Verträgen, (welcher Büroangestellte möchte heutzutage am Freitag von bspw. 8.30-17 Uhr arbeiten müssen wenn er nicht die Woche vor-arbeitet?! und sich zusätzlich von seinen ...
Führungspersonal sollte von den Abteilungen/Mitarbeitern bewertet werden und daraus die Konsequenzen ziehen. Leider eine zu einseitige Kommunikation. Mitarbeiter werden von der Geschäftsführung nicht wahrgenommen und gesehen.
Bewertung lesen
Die Leitung könnte langsam begreifen, dass sie mit Ihrer Art das Unternehmen zu "führen", das Hauptproblem darstellt.
Mitarbeiter dürfen nicht als notwendiges Übel angesehen werden, sondern müssen Vertrauen und echte Wertschätzung erfahren.
Anstatt weiterhin ein Klima zu fördern, in dem Intrigen und Rivalität gedeihen, sollten Zusammenhalt und Verantwortung unter den Kollegen gestärkt werden.
Dies ist natürlich keine Aufgabe für einen Grüßaugust, sondern für einen Macher, der eigene Ideen entwickeln und seine Mitarbeiter dafür begeistern kann.
Bewertung lesen
Verbesserung der Kommunikation
Schulung von Vorgesetzten
Verbesserung der Gleichbehandlung
Bewertung lesen
Die allgemeine Kommunikationskultur ist verbesserungswürdig.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 8 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,6

Der am besten bewertete Faktor von Hälssen & Lyon ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,6 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Je nachdem wie sehr man der Firma genutzt hat wird man entweder hoffiert oder sehr schnell in Rente geschickt.
3
Bewertung lesen
Es werden wenig alte Menschen eingestellt, aber es gibt viele ältere, die schon länger im Unternehmen sind; die Vorgesetzen sind fast alle relativ alt, der Umgang hängt sehr von der Position der Person ab, bei der Kündigungswelle wurden wenig ältere Mitarbeiter entlassen, aber offenbar nur nicht, weil es zu teuer gewesen wäre oder man nicht plant den Stellen nach zu besetzen sobald sie wegfallen
Ältere Kollegen und das Wissen langer Betriebszugehörigkeiten werden geschätzt.
3
Bewertung lesen
obwohl der Altersdurchschnitt auf der Angestelltenenbene relativ niedrig ist, ist das Alter auch bei älteren Mitarbeitern kaum ein Faktor
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 5 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

1,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Hälssen & Lyon ist Kommunikation mit 1,9 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Hier müsste man Minussterne vergeben, es gibt GAR KEINE Kommunikation. Man erfährt alles über Flurgeschichten.
1
Bewertung lesen
Über die Hierachieebenen nicht vorhanden. Ein guter Draht zum Flurfunk hilft um auf dem laufenden zu bleiben
1
Bewertung lesen
Der Flurfunk ist immer schnell als die Vorgesetzten; Entscheidungen zu treffen dauert offenbar immer ewig und werden oft ausgesessen bis sie nicht mehr aufzuschieben sind; es gibt wenig Lob und motivierende Worte,
Verbesserungsfähig. Themen sollten direkter und ohne Umwege angesprochen werden. Mitarbeiter könnten noch mehr in Entscheidungen eingebunden werden.
3
Bewertung lesen
Sehr mangelhaft.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 10 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,0 Punkten bewertet (basierend auf 8 Bewertungen).


Studium oder Betriebswirt ist parallel möglich, über die Firma nur schwer, muss durchgeboxt werden, Weiterbildung wird eher als negativ empfunden, die Firma denkt hier sehr altmodisch und ignoriert die Vorteile von gut ausgebildetem Personal, es soll billig sein, Mitarbeiter mit Weiterbildungen wollen ja ggf. mehr Geld; es gibt eigentlich keine Aufstiegs-/ Karrieremöglichkeiten, Jobtitel (bspw. Junior, Senior) werden nicht wirklich vergeben, außer man macht Druck, Beförderungen gibt es nicht wirklich; man ist Angestellter, darüber steht i.d.R. direkt der Abteilungsleiter, und das ...
Je nach Abteilung und Vorgesetztem durch aus möglich, leider meist nur die Lieblinge der Abteilungsleiter.
3
Bewertung lesen
Keine Chance, wird einem gerne versprochen und dann ausgesessen.
1
Bewertung lesen
Viele Kollegen im Unternehmen die ebenfalls ihre Ausbildung bei Hälssen & Lyon abgeschlossen haben (noch keine persönlichen Erfahrungen)
3
Bewertung lesen
Der Nasenfaktor zählt, Arbeitsleistung ist zweitrangig. Gefördert werden in erster Linie Blender, Ja-Sager und andere Günstlinge. Dieses Prinzip lässt sich bereits an der Besetzung der höchsten Führungsetage ablesen.
Wer seinen Job wechseln und zu einem Kunden oder Lieferanten gehen möchte, darf sich nicht wundern, wenn die Firma ein "gutes Wörtchen" für ihn einlegt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen

Gehälter

63%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 16 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sales Manager3 Gehaltsangaben
Ø51.200 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Hälssen & Lyon
Branchendurchschnitt: Handel

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Hälssen & Lyon
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards