Navigation überspringen?
  

Hänsel Zeitarbeitals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Hänsel Zeitarbeit Erfahrungsbericht

  • 13.März 2017 (Geändert am 26.März 2017)
  • Mitarbeiter

Überlegt es euch zwei... wenn nicht sogar dreimal hier anzufangen.

1,73

Arbeitsatmosphäre

Vorsicht - Wenn alles gut läuft wird man keinerlei Probleme haben, doch bei jedem kleinsten Fehler wird mit Kündigung gedroht

Solange man Geld hineinspielt, versuchen sie alles mögliche dir den Hintern zu küssen und von der Unattraktivät der Firma abzulenken. Leider habe ich dies viel zu spät bemerkt

Vorgesetztenverhalten

Zu meiner Zeit bei weitem das Schlimmste an dieser Firma - Unfreundlichkeit, es werden Mitarbeiter angeschrien (zb. als ich gekündigt habe) und die Vorgesetzen versuchen zu jeder Zeit dich hinter das Ohr zu hauen und bewegen sich an der Grenze der Legalität

Kollegenzusammenhalt

Die Zeitarbeitskollegen sind teilweise in Ordnung, auch einige Bürokräfte sind ganz okay, die Vorgesetzen sind ein Albtraum

Interessante Aufgaben

Baustellen - Ab und zu allerdings auch interessantere Sachen (als Fachkraft)

Vorsicht - Auch hier werden mit unglaublich interessanten Aufgaben gelockt, welche aber erst nach 2-3 Monaten zur Verfügung stehen. Bis "dahin" kann man ja auf normale Baustellen gehen. Sehr amüsant.

Kommunikation

Ein weiterer Punkt der extrem negativ aufstößt - Manchmal melden sie sich Wochen nicht, Kollegen werden hinter dem Rücken ausgefragt ob man gute Arbeit leistet etc.

Großes Achtung wenn hier (dummerweise) angefangen wird; achtet nicht auf leere mündliche Versprechen oder Aussagen, sondern lasst es euch am Besten schriflich geben

Gleichberechtigung

Fachkräfte werden natürlich bevorzugt, Leute die sich nicht beschweren genauso. Einmal auf der Abschlussliste, wird man dort immer bleiben

Karriere / Weiterbildung

Einer der vielen Gründe warum ich gekünidgt habe - Man wird für immer nur ein Leiharbeiter bleiben

Gehalt / Sozialleistungen

Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld - Damit werden neue Mitarbeiter angelockt. Mindestlohn allerdings mit Zusätzen für Fachkräfte - Vorsichtig auch hier lauert die Falle - Bei Urlaub, Krankheit etc. wird nur der Mindestlohn gezahlt und man ist über die geringe Summe auf der Abrechnung überrascht. Die Zusätze mögen nicht versteuert werden aber im Endeffekt wird man auf lange Sicht dadurch weniger Geld verdienen

Arbeitsbedingungen

Es wird rein gar nichts gestellt, das Werkzeuggeld was angeboten wird (wofür man sich sehr stark einsetzen muss) ist ein absoluter Witz.

Work-Life-Balance

Wenn die Auftragslage schlecht ist, wird einem angeboten Urlaub zu nehmen, obwohl sie vertraglich verpflicht ist - Sollte man sich weigern wird man als "Stur" und "Grantig" bezeichnet.

Image

Der Name sagt schon alles. In den letzten Jahren ist die Auftragslage stark zurück gegangen.

Kleines Abschlusswort: Die Firma Hänsel ist eine Zeitarbeitfirma wie jede andere und ist für Berufseinsteiger bzw. frisch ausgelernte sehr verlockend. Doch überlegt euch dies wirklich sehr gut, es gibt sehr viele Leiharbeitsfirmen in Berlin und 80% davon sind besser.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Vorgesetzen - Wären sie nicht da, wäre diese Firma vielleicht noch zu retten. Doch leider sind die Vorgesetzen ein fester Bestandteil dieser Firma und werden auch nicht ausgewechelt. Und damit meine ich nicht diese üblicherweise "Probleme" mit den Chefs - Die Vorgesetzen hier sind ein Albtraum und die Kündigung wird wohl vor dem Arbeitsgericht weiter ausgetragen.

Pro

Schwierig - Es war sicherlich nicht alles schlecht, während meiner Zeit in dieser Firma, sonst wäre ich wohl nicht solange dort geblieben. Wahrscheinlich war ich aber wohl einfach zu ängstlich/faul etwas Neues zu suchen und habe nun endlich die Kurve bekommen

Contra

Hier wäre viel aufzulisten - Angefangen dass kein Werkzeug gestellt wird bis hin zum Einreichen eines "normalen" Urlaubs der einem natürlich nicht gegönnt wird. Für meine Zeit in dieser Firma gibt es ein gutes Sprichtwort: Lieber ein Ende mit Schrecken (bei Kündigung wurde geschrien, gedroht etc.) als ein Ende ohne Schrecken.

Jeder der hier anfangen möchte - Denkt wirklich an andere Alternativen. Das Vorstellungsgespräch mag super nett sein, doch diese Firma präsentiert ihr wahres Gesicht wenn man dummerweise unterschrieben hat.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
0,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
0,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Hänsel Zeitarbeit
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 26.03.2017 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen