Navigation überspringen?
  

Hahn im Korb Marianne Korb

Subnavigation überspringen?
Hahn im Korb Marianne KorbHahn im Korb Marianne KorbHahn im Korb Marianne Korb
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

Hahn im Korb Marianne Korb Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,47 Mitarbeiter
2,20 Bewerber
0,00 Azubis
  • 13.Jan. 2013
  • Mitarbeiter

Image

Die Grillware ist sehr gut und die Kunden sind zufrieden, vorausgesetzt es steht der richtige Mann am Grill ... empfehlenswert als Arbeitgeber gibt es definitiv nur ein klares NEIN. ca 65 Stunden Wochenarbeitszeit bei 5 Tagen, Grundgehalt 1000,- Euro, plus 450,- Euro wenn man im Vormonat nicht krank war, ansonsten Kürzung. Das heißt bei 1450,- Brutto ohne Prämien bzw.l Provision (auch solche Mitarbeiter sind in den Reihen) ergibt das einen Stundenlohn brutto von 5,27 durchschnittlich pro Monat. Alle reden vom Mindestlohn, diese Firma nutzt ehemalige Hartz-4-ler aus bzw. auch diejenigen, die sonst keinen anderen Job bekommen. Und wenn Urlaub eingereicht wird kannst Du Dir erst sicher sein dass Du ihn wirklich bekommen hast wenn der Tag gekommen ist. 5 Wochen vorher eingereicht, 2 Tage vorher gestrichen, Stornokosten mußt Du selbst tragen. Ein echt sozialer Arbeitgeber. Wurde mir so leider zuteil. Und eine pünktliche Gehaltszahlung erfolgt nur wenn man ganz artig ist. Ich bin zum 31.12.2012 ausgeschieden, hatte am 20.12.2012 meinen letzten Arbeitstag, und die Firma hat es bis zum heutigen Tage, 13.01.2013, nicht geschafft oder für nötig empfunden die Endabrechnung zu erstellen. Warum das so ist ... da kann sich jeder seinen eigenen Reim darauf machen. Fakt ist jedenfalls, hier sprechen wir von einer Firma in der Du arbeiten kannst bis Du kaputt bist, und die Wartezeit auf das positive im Leben ausgereizt wird bis zum Letzten. Hier wird eindeutig seitens der Chefetage vergessen, wer den Chefs eigentlich das Leben, die Autos und den Luxus finanziert ... nämlich die Mitarbeiter. Aber auf die wird getreten wo es nur geht. Wenn es einen Preis für die unsozialste und ... Firma geben würde, Hahn-im-Korb hätte ihn um Längen sicher.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich bereit sein mit den Mitarbeitern persönlich zu reden
  • Lügenszenarios seitens der direkten Vorgesetzten unterlassen
  • Leistungsgerechte Vergütung (5,27 Euro brutto durschnittl./Monat ist zu wenig
  • den Mitarbeiter als Menschen sehen und achten und nicht als anonyme Nummer
  • und immer daran denken, viele Mitarbeiter bringen viel Geld, keine Mitarbeiter ...
  • Mitarbeiterfluktuation überdenken (von 10 Leuten bleiben 1-2) max für 1 Jahr
  • hochwertigere Auswahl der Führungskräfte, Marionetten gibts im Theater genug
  • 20.Nov. 2011
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Hahn im Korb Marianne Korb
1,72
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft)
2,80
15.639 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.406.000 Bewertungen