Workplace insights that matter.

Login
Hamburger Pensionsverwaltung eG Logo

Hamburger Pensionsverwaltung 
eG
Bewertung

Vorsicht bei der Bewerbung: Falsche Stellenausschreibung und unprofessioneller Bewerbungsprozess

1,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei hamburger pensionsverwaltung als Mediengestalter / Content Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nach zwei zeitintensiven Gesprächen und einer aufwändigen Arbeitsprobe, stellte sich während des dritten und letzten Gesprächs heraus, dass die Stellenanzeige des Mediengestalter / Content Manager zu 90% der eines Redakteurs gleicht und damit falsch ausgeschrieben ist. Hier wird kein Mediengestalter gesucht, der visuell gestaltet und umsetzt und auch kein Content Manager, der Inhalte plant und koordiniert – gesucht wird ein Content Writer oder Redakteur, der nebenbei InDesign bedienen kann.
Ein „Generalist“, wie mir erklärt wurde. Also ähnlich eines Pizzabäckers, der nebenbei Burger und Sushi anbietet. Ich finde es frustrierend und schade, dass ich so viel Zeit in den Bewerbungsprozess investiert habe, um am Ende zu erfahren, dass das UN nicht weiß, was die ausgeschriebene Stelle im freien Markt bedeutet und welche Aufgaben die Bewerber erwarten können. Auch die Tatsache, dass ich nur einen befristeten Arbeitsvertrag angeboten bekommen hätte, steht in keiner Relation zum langen Bewerbungsprozess und dem Versprechen, eine langfristig angelehnte Zusammenarbeit anzustreben. Hier hätte ich mehr Professionalität erwartet, angefangen beim ersten Kalt-Interview am Telefon.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Lieber Bewerber, liebe Bewerberin,

wir nehmen uns für jeden Auswahlprozess viel Zeit und versuchen, durch den intensiven Austausch und die Arbeitsprobe unsere Bewerberin bzw. Bewerber gut kennenzulernen. Im Besonderen möchten wir vermitteln und uns darüber austauschen, wie genau die Anforderungen im Arbeitsalltag bei uns aussehen können.

Dieser Austausch hilft allen Seiten. Unser Ziel ist es, dass auch die Bewerberin bzw. der Bewerber eine wirklich gereifte Entscheidung für uns und seinen neuen Arbeitsplatz treffen kann.

Wir bedanken uns für dein Feedback und nehmen es zum Anlass, unsere Kommunikation in diesem Auswahlprozess weiter zu verbessern.

Viele Grüße