Hamburger Pensionsverwaltung eG als Arbeitgeber

Hamburger Pensionsverwaltung eG

31 von 43 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

24 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Unternehmensbetreuer

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Prinzip der selbstführung, Verzicht auf Vorgesetzte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Mehr Außendarstellung

Karriere/Weiterbildung

Top Unternehmen in jeder Hinsicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ganz herzlichen Dank für dein Feedback. Auch diese Rückmeldung bestärkt uns dabei, die Selbstführung der Teams und jedes einzelnen noch weiter auszubauen. Ein Schwerpunkt liegt derzeit auf den Themen Kommunikation und Transparenz bei den Planungen sowie Prozessen, damit wir dort noch besser voneinander lernen können.

Zu Recht weist du auf eine Verbesserung der Außendarstellung hin. Wir arbeiten auch daran. Als nächstes ist unsere Außendarstellung für Bewerber an der Reihe. Lass dich überraschen!

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude!

Entspannter Arbeitgeber, bei dem es kein Problem ist Kinder zu haben

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile gute technische Ausstattung, so dass Homeoffice kein Problem ist; Kinder und Job sind gut vereinbar

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Selbstführung wird sehr groß geschrieben, aber teilweise doch übergangen und zum Teil ist sie von den Mitarbeitern auch nicht erwünscht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke für dein Feedback. Unsere topmoderne Ausstattung können wir nicht nur im Büro nutzen, auch jetzt wo viele Mitarbeitende mobil von zu Hause aus arbeiten, profitieren wir von den technischen Möglichkeiten und der Flexibilität. Unsere IT unterstützt uns toll, damit die Technik läuft und wir "normal" arbeiten können.

Schon länger arbeiten wir an neuen Systemen, die uns noch besser unterstützen werden. Weil wir die selbst entwickeln können, passen sie später perfekt zu unseren Bedürfnissen - zu einfachen und digitalen Prozessen.

Dein klares Feedback zur von uns angestrebten Selbstführung im Unternehmen ist für uns sehr wichtig. Bitte sprich deinen Teamentwickler oder auch die Trainer des Selbstführungs-Seminars an, in welchen Situationen wir anders handeln sollten. So können wir uns auch diesbezüglich weiter verbessern.

Zusammen meistern wir jede Situation. Weiterhin viel Spaß bei uns.

Modern, Offen und Sozial

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

siehe: Umwelt-/ Sozialbewusstein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

wenn überhaupt mit regelmäßigen relevanten Informationen per E-Mail, da ich kein Homeoffice nutze.

Arbeitsatmosphäre

Sehr guter Umgang untereinander, Arbeitsmittel leider nicht überall auf dem neuesten Stand, bei der Anschaffung notwendiger neuer Geräte tut man sich manchmal schwer (eine Frage des Budgets ?)

Work-Life-Balance

Angebote wurden ja schon zur Genüge angesprochen, für mich als Teilzeitler aber nur bedingt nutzbar (liegt zum Teil sicher aber auch an meiner "Bequemlichkeit" ;-) )

Umwelt-/Sozialbewusstsein

speziell in der "Corona- Krise" nicht nur leere Worte, so wurden die zur Risikogruppe zählenden Kollegen in bezahlte Freizeit geschickt, für einen Großteil gibt es die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, wobei speziell auch auf die familiären Umstände Rücksicht genommen wird/ wurde.

Kollegenzusammenhalt

kann in erster Linie für "mein" Team sprechen, hier funktioniert es gut. Scheint aber auch in allen anderen Teams größtenteils so zu sein (so mein Eindruck).

Umgang mit älteren Kollegen

top, man spürt das eigen Alter im Umgang mit den jüngeren Kollegen jedenfalls nicht.

Vorgesetztenverhalten

bisher kann ich nicht klagen

Arbeitsbedingungen

es gibt immer was zu verbessern, bzw. zu optimieren (siehe Punkt: Arbeitsatmosphäre)

Kommunikation

man kann alles offen ansprechen, offene Fragen werden, soweit möglich, beantwortet.

Gehalt/Sozialleistungen

kann mich nicht beklagen, meine letzte vergleichbare Tätigkeit wurde deutlich schlechter bezahlt.

Interessante Aufgaben

in meinem Bereich ist es inzwischen größtenteils Routine, da der Aufgabenbereich überschaubar ist und teamübergreifene Aufgaben schon alleine mangels entprechender und notwendiger Qualifikation gar nicht in Betracht kommen können.


Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir bedanken uns für dein Feedback. Es zeigt uns, dass du gerne bei uns arbeitest.

Unsere moderne Ausstattung hilft in dieser Corona-Pandemie. Mittlerweile arbeiten fast alle Beschäftigten mobil, also von zu Hause aus. Hier zahlt sich unser aller Neugier aus. Jetzt treffen wir uns per Video Call, arbeiten gemeinsam digital und bleiben via Kamera in Verbindung.

So sind wir weiter für unsere Mitgliedsunternehmen und Mitglieder da. Auch deshalb, weil mobiles Arbeiten vorher vielfach genutzt wurde. Das ist jetzt ein Vorteil, der uns und andere schützt.

Bitte wende dich (ggf. nochmals) an unsere IT-Systemadministration, damit wir immer technisch weiter ganz vorne mit dabei sind. Die Kollegen helfen dir gerne.

Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude!

Top Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Atmosphäre mit dem Drang voran zu gehen!

Work-Life-Balance

Wird sehr stark drauf geachtet. Home-Office oft möglich.

Vorgesetztenverhalten

Wenn sie in dieser Funktion in Erscheinung treten, dann immer auf Augenhöhe.

Interessante Aufgaben

Viele tolle und spannende Aufgaben!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für dein Feedback. Es freut uns, dass du bei uns „angekommen“ bist. In der Tat bewegen uns viele spannende Fragestellungen und Projekte. Neben den fachlichen Themen wie Digitalisierung oder Automatisierung stärken wir mit der Selbstführung unserer Teams die Selbstverantwortung aller Mitarbeitenden. Wenn sich 180 Menschen um die betriebliche Altersvorsorge für rund 1 Mio. Arbeitnehmer und Rentner kümmern, dann kommt es auf jeden an. Dafür ist auch die Kommunikation auf Augenhöhe sehr wichtig.

Einstieg in die HPV

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Flexibilität für Teilzeitkräfte und Mütter

Arbeitsatmosphäre

Super nette Kollegen und ein gutes Arbeitsklima.

Work-Life-Balance

Von Wasser bis Kaffee, Obst und Sport.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist super freundlich und Hilfsbereit.

Vorgesetztenverhalten

Kann ich noch nicht viel zu sagen. Viele Teams sind SF Teams.

Kommunikation

Noch nicht Optimal, aber es wird stätig daran gearbeitet.

Interessante Aufgaben

Viel neues .........


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke für deine Bewertung. Gegenseitige Unterstützung wird bei uns GROSSgeschrieben, das allein trägt schon zum guten Klima bei.

Wir arbeiten daran, die Kommunikation und gegenseitige Information stetig zu verbessern. Das geht über neue Kommunikationstechnik, die wir immer weiter in unsere tägliche Arbeit integrieren wollen. Auch damit unterstützen wir uns gegenseitig.

Wir freuen uns über dein Feedback. Wende dich auch gerne an deinen Einarbeitungspaten oder dein Team. Wir wünschen dir einen erfolgreichen Start bei uns.

Tolle Kollegen, professionelles Umfeld, aber ideologische Überfrachtung bremst Leistung aus

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei hamburger pensionsverwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- professionelle, nette Kollegen, hohes fachliches Niveau
- topmoderne Ausstattung + Büros
- stetiger Veränderungswille (Selbstführung, agiles Arbeiten)
- besonders gute betriebliche Altersvorsorge für Mitarbeiter
- viele Benefits (Essensgutscheine, vergünstigtes Fitnessstudio, Proficard, Grippeimpfung...)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- ideologisch überladen, das wäre nicht nötig und nervt. Die meisten wollen einfach nur einen guten Job machen und können das auch ohne Bücher, Seminare, Manifeste, Ressorts, Coachings, Tests und monatelanges Bulemie-Learning.
- Flexible Arbeitszeiten nicht wirklich, Antritt spätestens um 9 Uhr, Homeoffice nicht selbstverständlich

Verbesserungsvorschläge

Der ideologische Überbau ("Identifikation und Sinnstiftung") raubt wichtige Ressourcen. Man sollte mehr darauf vertrauen, dass man sich auf Top-Leistungen verlassen kann, wenn man gute Leute anheuert, dann kommt die Identifikation von alleine. Die Hälfte der Arbeit geht für Sachen drauf, die nicht den Mitgliedsunternehmen dient. Die Zeit für Workshops zur Verkürzung der Reaktionszeiten wäre in Zeit für Reaktion besser angelegt. Die Zeit für Schulungen zum Thema "im Dienst der Mitgliedsunternehmen" sollte besser in Arbeitszeit für die Mitgliedsunternehmen investiert werden.

Arbeitsatmosphäre

überdurchschnittlich freundlich und fair. Keine Zicken, keine Chauvis, keine Profilneurosen

Image

soziales Image

Work-Life-Balance

keine Zeiterfassung/Zeitausgleich, dadurch keine Möglichkeit, mal mehr, mal weniger zu arbeiten je nach Arbeitsaufkommen. Das bedeutet entweder unbezahlte Überstunden oder Liegenlassen von wichtigen Aufgaben - beides ist unbefriedigend und belastet das Privatleben. Echtes flexibles Arbeiten (Stundenabrechnung mit Überstundenabbau) würde mehr Leistung und Motivation bringen.

Karriere/Weiterbildung

nur intern, wenn es der Ideologie dient

Gehalt/Sozialleistungen

In der Stellenausschreibung wird ein unbefristeter Vertrag versprochen und erst kurz vor Vertragsabschluss (nach 3 langen Bewerbungsterminen mit zeitaufwendiger Arbeitsprobe!) heißt es plötzlich April, April, doch nur befristet. Ein Social-Profit-Unternehmen, das so mit Bewerbern umgeht - au weia!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Top: Social Profit. Umweltbewusstsein weniger, Autofahren ist selbstverständlich.

Kollegenzusammenhalt

besser gehts nicht

Umgang mit älteren Kollegen

selbstverständlich

Vorgesetztenverhalten

teils, teils - wie überall.

Arbeitsbedingungen

super Ausstattung, aber Vieles bleibt ungenutzt, weil es einem nicht erklärt/gezeigt wird. Manches ist wegen penibler Security extrem umständlich und behindert tw. massiv die Arbeit.

Kommunikation

Das Wichtigste erfährt man gut über die Mitarbeiterzeitung, aber das Intranet ist ein Info-Dschungel.

Gleichberechtigung

selbstverständlich

Interessante Aufgaben

wenn man dazu käme...

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Danke für dein Feedback. Im Rahmen der Einarbeitung legen wir in der Tat viel Wert auf die gemeinsame Zusammenarbeit und das Kennenlernen untereinander, das zahlt sich aus.

Die Einarbeitung hat bei uns einen hohen Stellenwert - fachlich und persönlich - und wir investieren viel ins Onboarding. Wir möchten den neuen Mitarbeitenden die Möglichkeit geben, uns als Unternehmen richtig gut kennenzulernen. Das beruht auf Gegenseitigkeit. Hilf uns, die Einarbeitung besser zu machen! Gib deinem Einarbeitungspaten eine Rückmeldung, was du persönlich als zu viel empfindest.

Wir bedauern, dass wir unsere Regelung im Rahmen des Bewerbungsprozesses nicht gut rübergebracht haben. Wir sind an einer möglichst langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Diese begründen sich teilweise aus zunächst befristeten Arbeitsverhältnissen heraus. Wir werden deine Rückmeldung zum Bewerbungsprozess an die zuständigen Mitarbeitenden in allen Teams weitergeben, damit der Prozess immer von Beginn an transparent verläuft.

Vielen Dank für deine Rückmeldungen. Kritik, Anregungen und Hinweise helfen uns alle, um besser zu werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dir.

Abwechslungsreiche Aufgaben im familiären Arbeitsumfeld

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Durch die überschaubare Unternehmensgröße gibt es abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben. Projektarbeit und Mitarbeit in anderen Abteilungen sorgt dafür, dass die Arbeit dauerhaft interessant bleibt.

Karriere/Weiterbildung

In Fachabteilungen werden einzelne externe Weiterbildungen gefördert (finanziell und zeitlich), ansonsten wird über das hauseigene Coaching vieles ausgeglichen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt verschieden Vergütungsmodelle, teilweise werden Teile des Gehalts im Rahmen von Zielvereinbarungen geregelt. Das Gehalt ist im branchenvergleich eher unterdurchschnittlich.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte agieren eher als Koordinatoren und Mentoren, sind aber bei beruflichen oder persönlichen Problemen für einen da.

Arbeitsbedingungen

Es gibt durchgängig Großraumberüs. Die Arbeitsathmosphäre ist entsprechend schlecht. Die Technikausstattung ist modern, allerdings für Servicecenter optimiert. Für Spezialisten ist die Ausstattung eher mäßig geeignet.

Gleichberechtigung

Für Rückkehrer aus der Elternzeit gibt es Hilfen zum Wiedereinstieg mit separaten Wiedereinarbeitungsplänen.

Interessante Aufgaben

Für mich ist der größte Vorteil, dass es eine Vielzahl von teamübergreifenden Projekten gibt, bei denen man die anderen Kollegen besser kennenlernen kann und Neues lernt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

danke, dass du uns erneut ein Feedback gibst. Mit Teammitgliedern aus anderen Teams an einem gemeinsamen Ziel zu arbeiten, sich dabei kennen- und in seiner jeweiligen Expertise schätzen zu lernen, macht Freude und unterstützt den Einzelnen in seiner Entwicklung. Deshalb fördern wir die teamübergreifende Zusammenarbeit. In unserem Raumkonzept sind dafür extra Räume für Projektarbeit eingerichtet worden.

Der Umzug ist noch nicht komplett abgeschlossen - momentan läuft die Evaluation. Sprich deinen Umzugsbeauftragten bitte wegen der von dir beschriebenen Arbeitsatmosphäre mit konkreten Vorschlägen an. Häufig ist es so, dass bereits kleine Veränderungen für mehr Wohlbefinden sorgen und eine technische Zusatzausstattung dich im Alltag besser unterstützen kann.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Top Arbeitgeber

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei hamburger pensionsverwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien, individuelle Förderung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Nichts

Arbeitsatmosphäre

Inspirierend

Image

Super Renommee

Work-Life-Balance

Sehr entspannt

Karriere/Weiterbildung

Starke Förderung

Gehalt/Sozialleistungen

Bin sehr zufrieden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da geht noch was

Kollegenzusammenhalt

Klasse

Umgang mit älteren Kollegen

Selbstverständlich

Vorgesetztenverhalten

Jeder ist sein eigener Vorgesetzter

Arbeitsbedingungen

Alles top modetn

Kommunikation

Offen, direkt, umfassend

Gleichberechtigung

Voll

Interessante Aufgaben

Jede Menge

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für deine tolle Bewertung! Wie du weißt, entwickeln wir unsere Struktur stetig weiter, um die flachen Hierarchien noch zu reduzieren und die Selbstorganisation zu stärken. Hier kommt unser Konzept der Selbstführung zur Entfaltung. Die inzwischen 170 Mitarbeitenden organisieren ihre Aufgaben selbst, setzen selbst die Ziele und überlegen, was für die Zufriedenheit der Mitgliedsunternehmen richtig und wichtig ist.

Mit freundlichen Grüßen

Moderner Arbeitgeber, Top Lage, nette Kollegen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Hamburger Pensionsverwaltung eG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Einsatz der Mitarbeiter nach persönlichen stärken
- Regelmäßig offenes Feedback
- Moderne Arbeitsumgebung
- Im Erdgeschoss befindet sich ein Fitnessstudio
- Essensgutscheine
- Höhenverstellbare Tische
- Gleitzeit
- Nähe zum Hauptbahnhof
- Nette Kollegen
- Betriebliche Altersvorsorge
- Gesundheitsmaßnahmen, durch Schulung, z.B zum Thema Rücken

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Derzeit kann ich mich nicht beschweren und bin zufrieden

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation über mehrere Abteilungen könnte etwas besser sein. Viele Abteilungen haben für sich Anwendungen im Einsatz, die in ähnlicher Form bereits in anderen Abteilungen genutzt werden. Dieses Thema wird derzeit angegangen durch Arbeitsgruppen, die genau solche Themen besprechen. An dieser Stelle könnte es also demnächst auch 5 Sterne geben.

Arbeitsatmosphäre

Jeder wird mitgenommen, jede Meinung wird ernst genommen. Feedback Gespräch finden regelmäßig statt

Image

Durch moderne Technik und Förderung der stärken der Mitarbeiter hervorragen

Work-Life-Balance

Gleitzeit sei dank

Karriere/Weiterbildung

Jeder kann Ideen einbringen und diese verwirklichen. Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen, sofern diese Sinn ergeben

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird nach Fähigkeiten und Verantwortungsbereich gezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es soll nur das gedruckt werden was wirklich benötigt wird. Da ein Dokumentmanagment System existiert, benötigt man kaum Papier

Kollegenzusammenhalt

Team Abende, gemeinsame Mittagspausen, Team Frühstück oder gemeinsam ins Fitnessstudio sagt alles aus

Umgang mit älteren Kollegen

Es zählen nur die Fähigkeiten

Vorgesetztenverhalten

Viele Teams sind Selbstführend und arbeiten eng mit dem Vorstand zusammen

Arbeitsbedingungen

In der Hafencity, in einem sehr modernen Gebäude mit modernster Technik

Kommunikation

Es wird im Team entschieden, mit anderen Teams werden Lösungen gefunden

Gleichberechtigung

Niemand wird benachteiligt

Interessante Aufgaben

Tolle Projekte, Modernisierung der gesamten Infrastruktur

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ganz herzlichen Dank für dein Feedback. Wir haben viel getan, um tolle Arbeitsbedingungen für die Arbeit zu schaffen. Unser neuer Standort in der HafenCity ist gut erreichbar, die Büros und alle Räume bieten uns eine topmoderne Arbeitsumgebung.

Das im Haus befindliche Fitnessstudio kann von allen Mitarbeitern zu einem exklusiv günstigen Preis genutzt werden. Läufer können dort jederzeit duschen, auch ohne selbst Mitglied zu sein. Manch einer von uns nutzt das Angebot sogar tagsüber - die flexiblen Arbeitszeiten machen es möglich.

Du hast es angesprochen, Kommunikation und Transparenz sind gerade in einem Unternehmen, das auf Selbstführung und -organisation setzt von enormer Bedeutung. Weil das so wichtig ist, feilen wir weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Altersvorsorge - nicht neu, aber anders!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei hamburger pensionsverwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist alles gesagt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist alles gesagt.

Verbesserungsvorschläge

Bekanntheitsgrad erhöhen, ohne große Werbung

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite noch nicht solange bei der Firma, aber es gab schon mehr Lob als in anderen Unternehmen. Keiner braucht Angst vor Fehlern haben. Wenn einer passiert, dann wird er korrigiert und dann ist es auch erledigt.

Image

Die Firma ist eher unbekannt und wer Wert auf einen „klangvollen“ Arbeitgeber legt, ist hier nicht richtig. Image ist aber keine Garantie für Arbeitszufriedenheit.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten kann man Beruf und Familie gut vereinbaren.

Karriere/Weiterbildung

Natürlich gibt es viele Weiterbildungsangebote. Eine steile Karriere wird es aber bei so wenigen Führungspositionen kaum geben. Aber alle Wege sind offen und vielleicht gibt es Menschen, die keine Karriere machen, sondern einfach gut arbeiten und dafür gerecht entlohnt und gelobt werden wollen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden pünktlich gezahlt und es gibt eine Menge Zusatzleistungen. Die Gehälter sind passend zur Verantwortung. Zum offenen Umgangston gehört auch, dass man das Thema durchaus ansprechen darf, falls man sich da falsch eingestuft fühlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Rahmen der Möglichkeiten auf jeden Fall.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist prima, keine Angst vor Fehlern ist da eine gute Basis. Viele Teams haben keine Führungskraft, jeder hat seine Aufgabe und alle helfen sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Menschen haben bei Bewerbungen gleiche Chancen. Es zählen nur Qualifikation und die Persönlichkeit des Bewerbers und dass diese zur Firma passen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt nur ein Ziel für alle, die Zufriedenheit der Mitgliedsunternehmen und deren Mitarbeiter. Dieser Aufgabe widmen sich alle Kollegen, unsere Vorgesetzten sind oft auch Kollegen im Team. Es wird also nichts „oben“ entschieden, was „unten“ umgesetzt werden muss. Natürlich muss es trotzdem eine Geschäftsleitung geben, welche die Verantwortung für die Firma und deren Strategie übernimmt.

Arbeitsbedingungen

Seit dem Umzug in ein neues Büro bestens.

Kommunikation

Funktioniert innerhalb der Teams ziemlich gut. Teamübergreifend muss ich noch sehen.....

Gleichberechtigung

Egal ob alt, ob jung, ob Mann oder Frau, das spielt keine Rolle und wir haben auch viele unterschiedliche Nationalitäten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr spannend und abwechslungsreich, Jeder kann eine Aufgabe finden, die zu ihm passt. Falls nicht: ansprechen und ändern.

Arbeitgeber-Kommentar

Unternehmens- und Mitgliederkommunikation

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr über dein Feedback. Toll, dass du dich bei uns wohlfühlst. Nach unserem Umzug in die Hamburger HafenCity und der damit verbundenen Modernisierung unseres technischen "Equipments" starten wir gerade eine Offensive bei der Automatisierung und Digitalisierung. Dazu benötigen wir weitere Unterstützung und suchen für viele Teams weitere, motivierte Teammitglieder. Dabei ist es tatsächlich etwas hinderlich, dass wir so wenig bekannt sind. Vielleicht hast du noch weitere Ideen in diesem Zusammenhang für uns?

Mit freundlichen Grüßen

Mehr Bewertungen lesen