Navigation überspringen?
  

hanseWasser Bremen GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
hanseWasser Bremen GmbHhanseWasser Bremen GmbHhanseWasser Bremen GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 65 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    55.384615384615%
    Gut (20)
    30.769230769231%
    Befriedigend (9)
    13.846153846154%
    Genügend (0)
    0%
    3,90
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,80
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (4)
    80%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    3,22

Firmenübersicht

Wir klären das

hanseWasser ist das Abwasserunternehmen für Bremen und die Region. Wir sichern eine wirtschaftliche und umweltgerechte Abwasserreinigung und übernehmen Verantwortung für Mensch, Umwelt und Gesellschaft.

Mit den Wurzeln einer über 100-jährigen Abwasserhistorie verstehen wir uns als Teil der stadtbremischen Gesellschaft und Partner der Freien Hansestadt Bremen. Mit unseren knapp 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beitreiben wir das 2.300 km lange Bremer Kanalnetz und reinigen auf zwei Kläranlagen jährlich rund 50 Mio. m³ Abwasser aus Bremen und benachbarten Gemeinden.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Mitarbeiter

400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir übernehmen Verantwortung für den Standort Bremen: als Förderer von Klimaschutz und Umweltbildung. Alle unsere Angebote und Leistungen sind darauf ausgerichtet, umweltgerechte und damit nachhaltige Lösungen für die Abwasserentsorgung bereitzustellen.

Für die Bremer Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Kommunen bieten wir individuelle und zuverlässige Dienstleistungen an. Dazu zählen unter anderem moderne Kanaldienstleistungen, Entsorgungsservice, Abwasserbehandlung und Qualitätssicherung sowie industrielles Wassermanagement.

Perspektiven für die Zukunft

Mit den Wurzeln einer über 100-jährigen Abwasserhistorie verstehen wir uns als Teil der stadtbremischen Gesellschaft und Partner der Freien Hansestadt Bremen. Mit unseren knapp 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beitreiben wir das 2.300 km lange Bremer Kanalnetz und reinigen auf zwei Kläranlagen jährlich rund 50 Mio. m³ Abwasser aus Bremen und benachbarten Gemeinden.

hanseWasser versteht sich als Umweltdienstleistungsunternehmen. Die Themen Umwelt- und Klimaschutz und Verbesserung der Umweltleistung spielen daher für uns eine zentrale Rolle.

Wir nehmen die Verantwortung an, für ein in gut hundert Jahren gewachsenes Abwassersystem, das morgen noch genauso lebensnotwendig ist wie heute.

Benefits

cecd7cce860d223a2698.jpg7b0443207b4f849f24e2.jpg84525172fda5ef1b824d.jpg

7448cd0e476b5fa5ff7a.jpg9ce6779e49df1bccef0e.jpg

Standort

Verwaltung:

hanseWasser Bremen GmbH
Birkenfelsstraße 5
28217 Bremen

Kläranlage Seehausen:

hanseWasser Bremen GmbH
Seehauser Landstraße 99
28197 Bremen

Pumpwerk Findorff:

hanseWasser Bremen GmbH
Salzburger Straße
28219 Bremen

Kläranlage Farge:

hanseWasser Bremen GmbH
Alte Straße 24–26
28777 Bremen






Impressum

hanseWasser Bremen GmbH
Birkenfelsstraße 5
28217 Bremen
Sitz der Gesellschaft: Bremen
Handelsregister: Amtsgericht Bremen
HRB 17790
UST-ID-Nr. DE 812 386 111


Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Jörg Broll-Bickhardt
Dipl.-Kfm. Uwe Dahl


Kontakt

Telefon 0421 988-1111
Telefax 0421 988-1911
kontakt@hanseWasser.de


Für Bewerber

Videos

hanseWasser - Wir für Bremen. Wir für die Region. Wir für die Umwelt.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind immer auf der Suche nach engagierten Kolleginnen und Kollegen für unser Team.

Als Abwasserunternehmen für Bremen und die Region und Partner der Freien Hansestadt Bremen sind wir den Menschen und der Umwelt in Bremen und der Region in besonderem Maße verpflichtet. 365 Tage im Jahr stehen wir für zuverlässigen Umweltschutz, wirtschaftliches Handeln und sichere Arbeitsplätze – getragen durch unsere rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Erfolgreich heute und in Zukunft

Für ein gesundes Bremen braucht es neben Abwasseranlagen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, vor allem auch das Know-how unserer knapp 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb schaffen wir Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, Potenziale voll auszuschöpfen, Verantwortung zu übernehmen und den Arbeitsplatz selbst mitzugestalten.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir leben einen offenen und kollegialen Austausch über alle Hierarchieebenen hinweg. Für uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen. Deshalb sind uns Gesundheitsmaßnahmen wie zum Beispiel das gesunde Essen in der Kantine und ein Sportangebot ebenso wichtig, wie das Thema Arbeitssicherheit und ein respektvoller Umgang miteinander. Und sollte es einmal in anderen Lebenslagen nicht so rund laufen, bieten wir die Möglichkeit, das Angebot einer Sozialberatung wahrzunehmen.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Uns ist bewusst, dass Flexibilität vor allem auch im privaten Umfeld wichtig ist! Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es deshalb unkompliziert möglich, die Arbeitsbedingungen an die Veränderungen der eigenen Lebensumstände anzupassen z. B. durch Gleitzeit- und Teilzeitregelungen. Dies betrifft die Familienplanung ebenso wie die Pflege von Angehörigen. Nicht ohne Grund sind wir deshalb auch: AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH.

hanseWasser Bremen GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,90 Mitarbeiter
3,80 Bewerber
3,22 Azubis

Arbeitsatmosphäre

kollegiale Atmosphäre; sicherlich ein wesentlicher Grund für die sehr geringe Mitarbeiter-Fluktuation

Vorgesetztenverhalten

Wert von Führung wird im Unternehmensalltag betont, auf entsprechende Schulungen wird ebenfalls Wert gelegt; aber auch hier gilt: wo Menschen arbeiten, ist nicht immer alles perfekt: in Ausnahmefällen werden Führungskräfte den Anforderungen nicht ganz gerecht

Interessante Aufgaben

der Geschäftszweck macht richtig Sinn

Kommunikation

Kommunikation spielt bei den Prozessen eine große Rolle; für übergeordnete Kommunikation für alle wird Intranet rege genutzt, ebenso eine periodisch erscheinende Unternehmenszeitung; außerdem auch Info-Bildschirme auf Unternehmensstandorten; interne Info-Veranstaltungen zu Fachthemen von Interesse; insgesamt wird Wert gelegt auf guten Informationsfluss

Gleichberechtigung

Die Branche ist traditionell eine Männer-Domäne, in den letzten 5-10 Jahren aber klare Umorientierung: vor allem in den qualifizierten Bereichen (Ingenieure etc.) werden sehr viele Frauen eingestellt, die auch bleiben, weil sie akzeptiert und gefördert werden.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird gerne gesehen und gefördert; wegen begrenzter Unternehmensgröße und unterdurchschnittlicher Fluktuation wünschen sich manche noch mehr Aufstiegsmöglichkeiten in der Hierarchie

Gehalt / Sozialleistungen

TVÖD plus leistungsbezogene Jahresprämie

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Klimaneutralität war schon vor vielen Jahren Ziel, ist inzwischen erreicht; E-Fahrräder und stetig steigende E-Auto-Flotte; CSR wird ersnst genommen

Image

Hat sich in den letzten Jahren stark verbessert, insbesondere in der Stadt ein anerkanntes Unternehmen; in der Branche schon lange oben auf, in vielen Bereichen best practice

Pro

- solides Geschäftsmodell
- (überwiegend) faire Bezahlung
- sehr gutes Arbeitsklima
- sinnvoller Unternehmenszweck
- trotz klar wirtschaftlicher Ausrichtung geht es nicht allein um Profitmaximierung
- das Bild der Firma in der Öffentlichkeit spielt für unternehmerische Entscheidungen eine wichtige Rolle

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    hanseWasser Bremen GmbH
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 31.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viel Arbeit für den Papierkorb aufgrund unklarer Vorgaben/ Aufgabenstellung.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzt befinden sich in einer Sandwichposition. Das macht es nicht einfach. Von oben kommt druck der dann an die Mitarbeiter Weitergegeben wird.
Wenn es drauf ankommt ist mir mein Chef schon mehrfach in den Rücken gefallen....

Interessante Aufgaben

Ja, aber auch viel überflüssigen Verwaltungskram. Ausfüllen von Formblättern, Anträgen etc.

Kommunikation

Innerhalb der Abteilung gut. Aber wehe es müssen Sachen zwischen zwei Abteilungen oder verschriebenen Bereichen Abgestimmt werden. Das ist eine totale Katastrophe.

Karriere / Weiterbildung

So gut wie nicht vorhanden. Befördert werden offt Personen die man in einem Bereich los werden will.

Gehalt / Sozialleistungen

Liebe hanseWasser mit den Gehältern werdet ihr es sehr schwer haben neue qualifiziere Mitarbeiter zu gewinnen bzw. vorhandene Mitarbeiter langfristig bei euch zu halten.

Arbeitsbedingungen

Permanente Geruchs- und Lärmbelästigungen zumindestens auf den Kläranlagen.

Erreichbarkeit mit dem OPNV ist eine Katastrophe.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nur wenn es kein Geld kostet.

Work-Life-Balance

Unternehmen tut viel für sein Image. "Familienfreundlich" "Homeoffice" etc. In der realität können die Angebote jedoch nicht wargenommen werden. Wie soll z.B. jemand Homeoffice machen der keinen eigenen Laptop zur Verfügung gestellt bekommt?

Verbesserungsvorschläge

  • hanseWasser sei mutig etwas zu verändern. Behandel deine Mitarbeiter so als wäre jeder eine kleine Firma und nicht untergebenes Fußvolk. D.h. gib den Mitarbeitern mehr Verantwortung. Die Bereiche N und W sollten zu einem Bereich zusammen gelegt werden. Herachienen sollten verkleinert werden. Es muss nicht soviele Teamleiter geben. Das setzt aber auch vorraus, dass der verantwortungsbewuste Mitarbeiter Entscheidungen treffen kann. Momemtan können viele Teamleiter keine Entscheidungen treffen ohne vorher mit Ihrem Funktionsbereichsleiter gesprochen zuhaben.

Pro

Geregelte Arbeitszeiten.
Leckeres Essen in der Kantine.

Contra

Sehr bürokratisch.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    hanseWasser Bremen GmbH
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 19.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist im Unternehmen ungleich verteilt. Das liegt hauptsächlich an den unterschiedlichen Arbeitsbelastungen. Teilweise herrscht sehr marktnahes Tagesgeschäft und andersrum wieder absolutes, verzögertes Behördendenken mit dem typischen entscheidungsziehenden Formalismus. Das führt schnell dazu, dass es auch mal knirscht, wenn diese Bereiche zusammentreffen.

Vorgesetztenverhalten

Es wir häufig zu breit über andere Mitarbeiter geredet. Bevor direkt konfrontiert wird, wissen schon alle anderen von irgendwelchen Missständen. In brennzlichen Situationen kann man sicher sein, dass diese innerhalb weniger Tage im Unternehmen bekannt sind. Persönliche Probleme finden nur Platz, wenn der Laden gerade läuft.

Kollegenzusammenhalt

Schnittstellen werden nur durch alte Seilschaften geschärft und beschleunigt. Sonst macht jeder sein eigenes Ding und versucht irgendwie auf Nummer sicher zu gehen. Jeder ist sich selbst der nächste.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenvielfalt variiert annähernd täglich. Es gibt immer neue und spannende Aufgaben.

Kommunikation

Es gibt im Unternehmen viele Wege an aktuelle Informationen zu kommen. Man muss diese nur nutzen. Relevante Neuerungen werden über eine Mitarbeiterzeitung und sogenannte Infomonitore verteilt. Für die Mitarbeiter mit regelmäßigem PC-Zugang bietet das Intranet den Besten Informationszugang.

Gleichberechtigung

Meiner Meinung nach kann man bei hanseWasser von gelebter Gleichberechtigung sprechen. Viele Frauen haben es, bei entsprechender Leistung, geschafft, zur Führungskraft aufzusteigen. Die Branche ist gerade im gewerblichen Bereich deutlich männerlastig, es gibt einfach kaum weibliche Bewerber.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Wissen und die Erfahrungen der älteren Kollegen können gut genutzt werden, man muss halt nur wissen, wen man fragen muss. Im gewerblichen, leistungsorientierten Bereich wird es teilweise rau für die Kollegen. Sobald die Leistungsfähigkeit abnimmt, werden diese leider relativ schnell fallen gelassen. Es gibt nur wenige Möglichkeiten im Unternehmen, einen gewerblichen Mitarbeiter wertschätzend einzusetzen, wenn der Körper der Belastung nicht mehr standhalten kann. Das geht besser. Gerade in einem Unternehmen mit etwa 400 Mitarbeitern muss man auch mal die soziale Verantwortung und vor allem die Dankbarkeit für Jahrzehnte lange Arbeitseinsätze zeigen.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man bereit ist, sich weiterzubilden, wird man gefördert. Es wird einem nur nichts hinterhergetragen. Leider werden viele Schulungen Inhouse veranstaltet, dadurch bekommt man wenig frischen Wind in die eingefahrenen Verhaltensweisen.
Es gibt sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen, man muss sich nur drum kümmern und darf nicht darauf warten, alles auf einem Silbertablett serviert zu bekommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt wird nach dem TVöD gezahlt. Die Einstufung der jeweiligen Lohngruppe erfolgt a) nach Funktion und b) nach Erfahrung bzw. c) nach Formalqualifikation. Je nachdem, was gerade als Begründung gebraucht wird, um den Mitarbeitern zu erläutern, warum nicht mehr gezahlt werden kann, erfolgt dann die Auswahl. Es ist leider so, dass mündliche Absprachen bezüglich der Gehaltsverhandlungen keinen wert haben und nur das geschriebene zählt. Ein berühmter Satz im Unternehmen ist noch immer: "das ist historisch so gewachsen".
Den Grundsatz "gleiches Geld für gleiche Arbeit" gibt es hier leider nicht.
Die Tarifverhandlungen enden in der Regel mit niedrigen Gehaltserhöhungen von 2,5 - 3. Das bleibt auch nicht aus, wenn eine Gewerkschaft riesige, kommunale Arbeitgeberverbände vor sich hat. Das hanseWasser eine GmbH ist, spielt da leider keine Rolle.

Arbeitsbedingungen

Man kann sehr flexibel und gestalterisch Arbeiten. Alle notwendigen Arbeitsmittel werden zur Verfügung gestellt. Die Büros sind modern eingesetzt. Arbeitsgeräte werden nach ergonomischen Richtlinien beschafft und die Mitarbeiter werden in die Beschaffungsprozesse einbezogen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein wird an jeder möglichen Stelle beworben. Das Sozialbewusstsein ist auf den ersten Blick ausgeprägt, bröckelt aber bei genauerer Betrachtung.

Work-Life-Balance

Durch die absolut ungleiche Belastungsverteilung im Unternehmen kommt es dazu, dass einige Bereiche die Arbeit "mit nach Hause" nehmen und aufgrund des Stress nicht mehr abschalten können. Hier ist das Privatleben unmittelbar betroffen.
Andersrum gibt es auch durchaus Teams, die sehr freizeitorientiert und selbstbezogen agieren und in Drucksituationen einfach dicht machen. ...Um 3 Uhr fällt der Hammer, komme was wolle...

Image

Die Firma pflegt ihr Image. Die Öffentlichkeitsarbeit ist ehrlich, offen und vor allem offensiv. Bei starken Regenfällen beispielsweise, wird direkt der Kontakt zur Öffentlichkeit gesucht. hanseWasser unterstützt viele lokale Einrichtungen und fördert den Nachwuchs.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Gehaltsstruktur sollte unbedingt angepasst werden. Auch wenn die Randbedingungen sehr gut sind, bekommt man davon leider auch nicht den Kühlschrank befüllt. Es wird zunehmend schwerer gute Fachkräfte zu bekommen, das gilt auch für hanseWasser. Es ist zwar toll, dass man am Betriebssport teilnehmen kann, das Grundgehalt ist dennoch zu niedrig.

Pro

hanseWasser ist ein offenes und modernes Unternehmen, das seinen Mitarbeitern in der Regel viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Contra

Die Bezahlung und der Umgang bei Gehaltsverhandlungen gehen nicht mehr mit der Zeit.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    hanseWasser Bremen GmbH
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 65 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (36)
    55.384615384615%
    Gut (20)
    30.769230769231%
    Befriedigend (9)
    13.846153846154%
    Genügend (0)
    0%
    3,90
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,80
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (4)
    80%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    3,22

kununu Scores im Vergleich

hanseWasser Bremen GmbH
3,85
73 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,35
214.406 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.837.000 Bewertungen