Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
hanseWasser Bremen GmbH Logo

hanseWasser Bremen 
GmbH
Bewertung

Arroganter Laden

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei hanseWasser Bremen GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Herschsüchtige Vorgesetzte

Kommunikation

Kaum, nur Druck von oben.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind sehr hilfsbereit und nett. Ein paar Ausnahmen gibt es immer.

Work-Life-Balance

Da sage ich lieber nichts zu.

Vorgesetztenverhalten

Unterste Schublade. Nur Vorwürfe ohne Beweise, ungenaue Angaben, überheblich Benehmen. Es gibt einige sehr nette vorgesetzt. Aber die sind sehr dünn gesäht.

Interessante Aufgaben

Ab und an.

Gleichberechtigung

Kein Kommentar.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Moderne und gut ausgestattete Büros. Teilweise Großraum.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein sehr hoch. Soziales Verhalten ist fast nicht vorhanden. Zur Not werden langjährige Mitarbeiter rausgemopt. Selbst Bereichsleiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere nur durch Arsch kriechen möglich.

Arbeitgeber-Kommentar

Imke Libuda, Leitung Personalmanagement
Imke LibudaLeitung Personalmanagement

Lieber Kollege, liebe Kollegin,
wir finden es schade, dass Sie aktuell mit einigen Themen unzufrieden sind und bedanken uns für Ihr Feedback. Aus Ihrer Bewertung entnehmen wir, dass Sie mit dem Verhalten Ihrer Führungskraft nicht einverstanden sind. Mit unserem Programm der kontinuierlichen Führungskräfteentwicklung versuchen wir uns auch in diesem Bereich weiter zu verbessern. Natürlich stehen Ihnen außerdem die Kolleg*innen der Personalentwicklung und/oder des Betriebsrats zur Seite, die Sie zum Beispiel bei einem Austausch mit Ihrer Führungskraft unterstützen können. Uns freut zu lesen, dass Sie die Arbeit in Ihrem Team sowie den Umgang mit älteren Kollegen und auch Ihr Arbeitsumfeld als positiv wahrnehmen. Daher hoffen wir, dass wir Sie dabei unterstützen können, auch das Verhältnis mit Ihrer Führungskraft wieder so zu gestalten, wie wir es im Rahmen unserer Unternehmenskultur leben wollen: ein offener und wertschätzender Austausch auf Augenhöhe.