Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Harro Höfliger Verpackungsmaschinen 
GmbH
Bewertung

Erkennt nicht die Zeichen der Zeit

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider klare Zweiklassengesellschaft Vertrieb und der Rest der Firma. Kein Betriebsrat. Vom Familienunternehmen ist nur noch wenig zu spüren, liebgewonnene Traditionen werden stillschweigend abgeschafft. Sogar den Wasserspender in der Kantine hat man jetzt mit einer fadenscheinigen Begründung abmontiert.

Verbesserungsvorschläge

Das Verhalten den Mitarbeitern gegenüber (zuviel Druck, viel zuwenig Informationen) und die gebotenen Leistungen sind nicht mehr zeitgemäß. Da geben sich andere Unternehmen in dieser Größenordnung, die ebenfalls in ländlichen Regionen sitzen und keine Fachkräfte finden mehr Mühe und sind aufgeschlossener gegenüber besseren Leistungen, einem Betriebskindergarten, Homeoffice oder Teilzeit.

Arbeitsatmosphäre

Viele tolle Kollegen/Kolleginnen, mit denen man super zusammenarbeiten kann. Kann man von den Vorgesetzten nicht durchgängig sagen. Schade ist daß von oben das Vertrauen in die Mitarbeiter fehlt und viel kontrolliert wird z.b. ob man ausgestempelt hat wenn man sich beim Bäckerwagen was holt

Kommunikation

Welche Kommunikation? Selbst wichtige Informationen gibt es nur wenn es sich gar nicht mehr vermeiden läßt. Das meiste erfährt man zufällig über den Flurfunk.

Kollegenzusammenhalt

Siehe oben

Work-Life-Balance

Viel Work, wenig Life. 40 Stunden Woche mit Überstundenpflicht, sonst bekommt man im jährlichen Mitarbeitergespräch zu hören, man engagiert sich zuwenig. Für einen Gleittag muss man vorher mindestens 150 Überstunden angesammelt haben.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt welche, die ok sind, aber halt auch viele, die glauebn sie hätten nur Rechte und keine Pflichten.

Gleichberechtigung

Beim Gehalt definitiv nicht.

Arbeitsbedingungen

Je nach Abteilung viel zu beengt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir schreiben das Jahr 2018 und Mülltrennung ist immer noch ein Fremdwort. Wie man die Umweltzertifizierung bekommen hat ist mir ein Rätsel.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen gehen kaum über das hinaus was man als Arbeitgeber bieten muss. Beim Gehalt sind keine großen Sprünge möglich. Auch wenn man unterm Jahr mehr Verantwortung und neue Aufgaben bekommt hat wird das Gehalt, wenn überhaupt, erst wieder im Frühjahr angepasst.

Image

Das Image ist gut, denn man verkauft sich entsprechend.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man einen Vorgesetzten hat, der einen fördert, gibt es durchaus Möglichkeiten. Wenn man im richtigen Verein ist noch mehr.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Sven Schneider

Liebe Mitarbeiterin/lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihr Lob, aber auch Ihre kritischen Worte. Speziell was das Thema Umwelt und Gleitzeit angeht, haben wir mittlerweile nachgebessert. Mehr Informationen finden Sie beispielsweise in unserem Intranet. Aber auch wir als Personalabteilung sind jederzeit offen für Ihre Fragen und Anregungen.

Viele Grüße

Ihre Personalabteilung