Workplace insights that matter.

Login
Haufe Group Logo

Haufe 
Group
Bewertung

Würde ich nicht wieder machen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Semigator GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ist informell und trotzdem affektiert hinter derStart-Up Kulisse. Einige Leute an der Basis halten den Laden am Laufen, während das mittlere Management sich durch anhaltende Grabenkämpfe gegenseitig blockiert. Konflikte werden nicht gelöst sondern auf Nebenkriegsschauplätzen und auf dem Rücken wechselnder Bauernopfer ausgetragen. Das Management befeuert diese Konflikte eher als sie zu lösen - mutmaßlich zum eigenen Machterhalt. Dementsprechend ist die Stimmung mit weniger Ausnahmen von Misstrauen, Konkurrenz und Resignation geprägt.

Kommunikation

Ist leider eine echte Schwachstelle. Kommunikation ist top-down, zögerlich und unvollständig. Es gibt ein sogenanntes Business Lunch bei dem das Management eine Schön-Wetter-PowerPoint runterrasselt. Fast ausnahmslos ist der Flurfunk schneller und vollständiger.

Kollegenzusammenhalt

Leider werden die Konflikte aus dem mittleren Management an die Mitarbeiter durchgereicht. Einige kooperieren über Silo‘s hinweg und halten den Laden am Laufen. Andere verschanzen sich in Ihren Silos. Allen gemein ist eine Resignation gegenüber den herrschenden Verhältnissen und eine eingeschränkte Solidarität untereinander.

Work-Life-Balance

Kommt auf den Bereich und den jeweiligen Vorgesetzten an. Die höheren Positionen genießen mehr Freiheiten. Manche sind bei vollem Gehalt nur halbtags in der Firma, andere häufen Überstunden an. Das Management verlässt schonmal für private Anrufe die Konferenz, oder nimmt an Telefonkonferenzen aus dem heimischen Hühnerstall teil.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich. Wer operativ arbeitet wird streng kontrolliert. Andere werden garnicht kontrolliert. Einarbeitung ist sehr unterschiedlich. Unliebsame Mitarbeiter werden durch den Entzug von Kompetenzen und sozialen Druck zur Kündigung bewegt.

Interessante Aufgaben

Höchst unterschiedlich.

Gleichberechtigung

Einige Mittarbeiterinnen klagen über Benachteiligung. Die Führung ist ausschließlich männlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Benachteiligung erkennbar.

Arbeitsbedingungen

Schönes große Bürokulisse. Lage nicht so toll.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sich gegenseitig erzählt die Putzfrauen würden eh alles in einen Eimer werfen, weshalb Mülltrennung egal sei.

Gehalt/Sozialleistungen

Haufe ist ganz ok!

Image

Man hat Jahrelang wenig in das Produkt investiert - entsprechend lange müsse Kunden und Mittarbeiter auf (Weiter-)Entwicklungen warten. Das macht natürlich unzufrieden.

Karriere/Weiterbildung

Der Laden ist zu klein und wächst zu langsam um ein Karrieresprungbrett zu sein.