Workplace insights that matter.

Login
HAVER & BOECKER OHG Logo

HAVER & BOECKER 
OHG
Bewertungen

101 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 85%
Score-Details

101 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

78 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 14 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von HAVER & BOECKER OHG √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

So stelle ich mir ein Familienunternehmen vor!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gerade durch die Corona-Pandemie gestaltete sich der Berufseinstieg als schwierig, da viele Unternehmen nur noch sporadisch eingestellt haben. Haver & Boecker hat mir in dieser Zeit eine Chance gegeben, die ich sehr gerne wahrgenommen habe!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Parkplatzsituation gestaltet sich manchmal schwierig. Da nicht alle Parkpl√§tze sofort einsehbar sind, muss man des √Ėfteren wieder umdrehen und sich einen anderen Platz suchen.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt herrscht eine sehr kollegiale und harmonische Arbeitsatmosphäre.

Image

Haver & Boecker wurde meiner Au√üenwahrnehmung mehr als gerecht. Familienunternehmen steht drauf - Familienunternehmen ist drin. Ich bin stolz, dass ich in meiner Region bei so einem gut gef√ľhrten Unternehmen unter gekommen bin.

Work-Life-Balance

Durch ein Gleitzeitkonto bin ich sehr flexibel was den Arbeitsbeginn und das Arbeitsende betrifft. Mir wurde ebenfalls ein Laptop zur Verf√ľgung gestellt, um bei Bedarf bis zu 25% meiner Arbeitszeit pro Monat von zuhause aus zu erledigen.

Karriere/Weiterbildung

Bereits 4 Wochen nach meiner Einstellung durfte ich bereits an einer ganztägigen Schulung teilnehmen, die mich sehr in meinem Arbeitsbereich weitergebracht. Leider sind die Folgetermine durch Corona ausgefallen. Ersatztermine sind aber bereits in der Planung und werden auf jeden Fall nachgeholt.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist klasse! Ich wurde von Tag 1 abgeholt und in die laufenden Aufgaben integriert.

Umgang mit älteren Kollegen

Durch die Corona Einschränkungen konnte ich noch nicht viele Mitarbeiter außerhalb meiner Abteilung kennen lernen. Mein Eindruck ist, dass viele Mitarbeiter hier ihre komplette berufliche Laufbahn durchleben und nach ihrem Renteneintritt als geschätzte Menschen und Kollegen im Gedächtnis bleiben.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten stehen mit Rat & Tat zur Seite und unterst√ľtzen die Mitarbeiter bei Fragen oder Problemen. Dar√ľber hinaus erh√§lt man bei der Bearbeitung seiner Aufgabenbereiche viel kreativen Freiraum und kann sich seinen Arbeitstag selbst einteilen.

Kommunikation

Die Kommunikation unter den Kollegen funktioniert einwandfrei. Jeder hat ein offenes Ohr und steht bei Fragen oder Problemen zur Verf√ľgung, genau so soll es sein!

Einige Informationen, die alle Mitarbeiter betreffen, werden teilweise noch durch Aush√§nge an "Schwarzen Brettern" kommuniziert und erhalten dadurch nur sporadisch Aufmerksamkeit. Mittlerweile gibt es bei Haver & Boecker eine Mitarbeiter-App f√ľrs Smartphone, mit der daran gearbeitet wird, diese Kommunikationsl√ľcke zu schlie√üen. Dadurch sollen in Zukunft sowohl PC-Nutzer als auch Produktionsmitarbeiter gleicherma√üen informiert werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist tariflich geregelt und entspricht meinen Vorstellungen.

Gleichberechtigung

Sowohl M√§nner als auch Frauen befinden sich in F√ľhrungspositionen.

Interessante Aufgaben

Ich habe das Gl√ľck ein sehr abwechslungsreiches, modernes und spannendes Aufgabengebiet bearbeiten zu d√ľrfen. Jeder Arbeitstag gestaltet sich anders und bringt neue Herausforderungen und Erfahrungen mit sich.

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Rasche, Personalreferentin
Karin RaschePersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen lieben Dank f√ľr Ihr Feedback! Familie hat in unseren Werten eine hohe Priorit√§t und wir sind stolz, dass wir Ihre Anforderungen an ein Familienunternehmen erf√ľllen.

Wir freuen uns auch weiterhin auf die gute Zusammenarbeit und w√ľnschen Ihnen alles Gute.

Beste Gr√ľ√üe
Karin Rasche

Es ist immer eine Frage der Perspektive

4,6
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist generell gut. Im internationalen Maschinen- und Anlagengeschäft gilt es so manche Herausforderung zu meistern und Schwierigkeiten zu bewältigen. Dass in solch einem Kontext auch mal Druck und Stress aufkommt, liegt in der Natur der Dinge.

Image

Das Image sucht seinesgleichen. Als Arbeitgeber in der Region aber auch als Firma mit ihren Produkten im Markt und der Industrie.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen fordert einerseits Leistung zum richtigen Zeitpunkt und l√§sst andererseits auch den Ausgleich unkompliziert und unb√ľrokratisch zu.

Karriere/Weiterbildung

Wird vom Unternehmen aktiv gefördert. Das Unternehmen hat eine eigene Academy, die ein sehr breites und angemessenes Schulungs- und Seminarprogramm anbietet.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist tarifgebunden. Damit gibt es keine gro√üen √úberraschungen, was das Gehalt und Sozialleistungen betrifft. Wichtig f√ľr Mitarbeiter ist die Tatsache, dass meines Wissens das Gehalt immer p√ľnktlich und niemals versp√§tet kam - ein sehr verl√§sslicher Arbeitgeber.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen arbeitet aktiv an diesem Bewusstsein. Vor allen Dingen im eigenen Produktbereich nimmt es im Markt eine Vorreiterstellung ein und propagiert auch diese Thematik. Wichtig dabei ist, dass wir es nicht nur propagieren, sondern selbst daran glauben und entsprechend agieren.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist sehr gut. Viele gemeinsame Aktionen, auch in der Freizeit, und während der Arbeit entstandene Freundschaften zeugen davon.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen werden gesch√§tzt und eingebunden. Abstellgleise sind mir nicht bekannt.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen legt gro√üen Wert auf F√ľhrungskr√§fteentwicklung und bietet viele Schulungen und Seminare zu dem Thema an. Eine Mindestanzahl von ausgew√§hlten F√ľhrungsseminaren ist Pflicht und wird nachgehalten.

Arbeitsbedingungen

Entsprechen gutem Standard.

Kommunikation

Generell gut. Vor ein paar Tagen wurde die H&B-Mitarbeiter-App gelauncht. Diese App dient der internen Unternehmenskommunikation und wird alle Mitarbeiter erreichen. Ein Schritt Richtung 5 Sterne.

Gleichberechtigung

Immer mehr Frauen √ľbernehmen F√ľhrungsaufgaben und verantworten eigene Fachreferate. Vielleicht ist die Quote noch nicht da, wo sie idealerweise liegen k√∂nnte, doch unterst√ľtzt das Unternehmen aktiv diese Entwicklung.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es viele. Mitarbeiter, die Signale aussenden, dass sie mit der Aufgabe wachsen wollen, haben es nicht schwer an interessante Aufgaben zu kommen. Das Unternehmen ist global im Spezial- und Sondermaschinenbau tätig und bereits bemerkenswerte Schritte Richtung Digitalisierung unternommen. Spannende und interessante Aufgaben sind also Programm.

Seit √ľber 25 Jahren mehr als zufrieden. DANKE HAVER & Boecker!!!!!!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Auf diesen Arbeitgeber ist verlass. Ich bin stolz hier arbeiten zu d√ľrfen.
Meine Bewertung hört sich wie eine Lobeshymne an. Aber, dass ist meine persönliche Meinung.
Wenn die Kollegen hier anderer Meinung sind, dann haben wir scheinbar einen anderen Arbeitgeber. Unterhaltet Euch doch mal mit Euren Bekannten und Freunden. Ihr werdet sehen, dass wir auf der Sonnenseite leben.

Das wichtigste ist aus meiner Sicht "RESPEKT" zu jedem Mitarbeiter und Vorgesetzten.
Wenn wir das hinbekommen haben wir gewonnen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gerade in der letzten Zeit wird der Umgang etwas rauer und ich hoffe wir wenden uns nicht zum Schlechten.

Verbesserungsvorschläge

Die Fehler, die konstruktiv passieren sind h√§ufig dem geschuldet, dass es keine Prototypen bei uns gibt. Langzeittest und Updates an Maschinen k√∂nnen nur bedingt getestet werden und f√ľhren sp√§ter zu Nachlieferungen. Der Luxus unsere Maschinen hier aufzustellen und testen zu k√∂nnen ist sicherlich ein gro√üer finanzieller Aufwand kommt uns aus meiner Sicht wieder zugute. Diese k√∂nnten auch sp√§ter wieder verkauft werden. Vielleicht an Kunden die ein schmaleres Budget.

Arbeitsatmosphäre

Mit ganz wenigen Ausnahmen ist der Umgang in dieser Firma sehr respektvoll und kollegial.
Ich f√ľhle mich sehr gut aufgehoben und die Arbeit wird auch entsprechend gew√ľrdigt und anerkannt.

Image

Wenn ich jemanden erz√§hle wo ich arbeite, erz√§hle ich das mit Stolz. Die Firma hat in der Umgebung einen sehr guten Ruf. Ich hatte bei der Ausbildungssuche mehrere Angebote. Habe mich aufgrund des guten Rufs jedoch f√ľr H&B entschieden und das nicht einen Tag bereut.

Work-Life-Balance

Aus meiner Sicht beruht die Sache auf GEBEN und NEHMEN. Wenn f√ľr die Firma √úberstunden notwendig sind, werden diese auch gerne gemacht. Auf der anderen Seite habe ich noch nie den Fall gehabt, dass ich den eingereichten Urlaub nicht bekommen habe. Durch die Schaffung von mobilen Arbeiten und der Gleitzeit kann man die Sache sehr flexibel gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein internes Schulungssystem. Dies sollte ich wohl öfter nutzen...……
Jeder ist seines Gl√ľckes Schmied...‚Ķ.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich finde die Bezahlung angemessen. Auch wenn man häufig hört, dass andere mehr verdienen. Aber das wird aus meiner Sicht mit anderen Sicherheiten ausgeglichen. Und man muss auch sehen, dass die Magen nicht mehr die sind wie vor 20 Jahren.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich habe der Firma eine Menge zu verdanken. Ich hatte bis Dato nie das Gef√ľhl, dass mein Job gef√§hrdet war. Das hat mir Planungssicherheit beschert und ich habe eine Familie gr√ľnden k√∂nnen. Ich denke, dass dieser Umstand in der heutigen Zeit nicht selbstverst√§ndlich ist. Das wir h√§ufig √ľbersehen wenn man die Kommentare hier liest.
Die Firma k√ľmmert sich auch bei schwierigen Situationen um Ihre Mitarbeiter und man hat aus meiner Sicht immer ein offenes Ohr f√ľr Probleme. Und das bis in die h√∂chste Ebene.

Sehr menschliches Umfeld!

DANKE HAVER & BOECKER!!!!!!!!!!!!!!

Kollegenzusammenhalt

Es ist wie im Leben....Mit einigen kommt man aus mit anderen halt nicht.
Aber ich habe noch nie erlebt, dass ein klärendes Gespräch die Situation nicht verbessert.

Umgang mit älteren Kollegen

Bis dato hatte ich hier noch keine Probleme. Ich hoffe das bleibt auch so. Ich pers√∂nlich habe von meinen √§lteren Kollegen immer profitiert. Ich merke jedoch, dass die j√ľngere Generation nicht immer sieht, dass wir unseren guten Ruf diesen Kollegen zu verdanken haben. Und ja! Fr√ľher hat man noch mit der Hand die Zeichnungen erstellt.....

Vorgesetztenverhalten

Ich denke, dass viele Vorgesetzte einen guten Job machen. Allerdings sp√ľrt man auch, dass diese Ihre eigentliche Aufgabe nur bedingt ausf√ľhren k√∂nnen. Es gibt zu viele Besprechungen innerhalb des Unternehmens und somit ist die Anwesenheit in der Abteilung gering. Traut Euren Leuten manchmal mehr zu. Und habt auch mal die Eier vor Euren Leuten zu stehen. Nicht immer Ja und Amen......

Arbeitsbedingungen

Die B√ľros sind sehr gut ausgestattet. Leider gibt es immer h√§ufiger Gro√üraumb√ľros. Diese werden meiner Meinung nach von Leuten mit einem Einzelb√ľro geplant:-(
Wer hier arbeiten kann ist Schwerhörig
Die Aufenthaltsr√§ume k√∂nnten etwas aufgepimpt werden. Sch√∂nes Laminat f√ľr ein paar Euro w√ľrden auch bei Kunden einen anderen Eindruck erwecken.
Vergleich TKD und Automatenraum/Raucherraum....

Kommunikation

Wird zunehmend komplizierter ist jedoch noch im Rahmen.
Schnittstellen sollen abgeschafft werden, aus meiner Sicht jedoch mehr.
Immer h√§ufiger werdende Umstellungen und Neugr√ľndungen von Abteilungen f√ľhren zur Verwirrung und bremst den Gesamtprozess aus. Weniger ist manchmal Mehr.

Gleichberechtigung

Ich denke, dass die Gleichberechtigung in dieser Firma funktioniert.

Interessante Aufgaben

Man sp√ľrt auch hier die Digitalisierung und gewisse Aufgaben √ľbernimmt jetzt ein Computer. Man macht sich Sorgen um die Zukunft aber es wird bestimmt andere Aufgaben geben. Hoffe ich zumindest.....

Die Haver & Boecker Familie fungiert f√ľr Berufseinsteiger als M√∂glichmacher und bietet eine qualitative Berufsausbildung

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion bei Haver & Boecker OHG in Oelde absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine gute und kollegiale Arbeitsatmosph√§re. F√ľr Abzubildende wird im Bereich Teambuilding viel geboten (j√§hrliches Fu√üballturnier, Fahrsicherheitsseminare, Einf√ľhrungsseminar etc.) .

Karrierechancen

Als international agierendes Unternehmen kann Haver & Boecker viele Perspektiven und Einstiegsmöglichkeiten bieten. Es gibt sehr viele unterschiedliche Berufsfelder und Positionen, nicht nur in der Drahtweberei und der Maschinenfabrik sondern im gesamten Konzern, sowie im Ausland.

Arbeitszeiten

Haver & Boecker orientiert sich auch hier nach den Vorgaben der IG-Metall und f√ľhrt somit ein 35 Wochenstundensystem. Abzubildende machen i.d.R. keine √úberstunden. Kommt dies jedoch vor k√∂nnen die √ľbersch√ľssigen Arbeitszeiten abgebaut oder ausgezahlt werden. Es wird eine gute Work-Life Balance hergestellt.s

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbildungsverg√ľtung erfolgt nach dem Tarif der IG Metall und ist somit mehr als ausreichend. Zus√§tzlich gibt es sowohl Urlaubs- als auch Weihnachtsgeld. Duale Studierende bekommen ihren Semesterbeitrag von Haver & Boecker erstattet.

Die Ausbilder

Das Ausbilderteam zeichnet sich besonders durch fachliche Kompetenzen im Bereich Elektro und Metall aus. Die Ausbilder f√ľhren ein angemessenen und respektvollen Umgang mit ihren Auszubildenden. Ausbildungsinhalte werden mehr als nur ausreichend vermittelt.

Spaßfaktor

Wie in jedem Beruf gibt es Tage die mehr und Tage die weniger Spa√ü machen. Jedoch w√ľrde ich aus pers√∂nlicher Perspektive einsch√§tzen, dass die guten Tage klar √ľberwiegen. Ich gehe gerne zur Arbeit.

Aufgaben/Tätigkeiten

Besonders sp√ľrbar ist, dass nach einem k√ľrzlichen Generationswechsel der Ausbildungsleitung viele Investitionen und Ma√ünahmen im Bereich Werkstattinfrastruktur und Digitalisierung durchgef√ľhrt worden sind. Das Ausbildungszentrum verf√ľgt √ľber neue Maschinen und ein neue Elektrowerkstatt. Die Aufgaben sind sowohl rein Ausbildungsbezogen, als auch teilweise f√ľr den Produktionsprozess und die Wertsch√∂pfung des Unternehmens unterst√ľtzend. Auszubildende arbeiten in eigenen Projekten und √ľbernehmen Verantwortung f√ľr wichtige Aufgaben im Unternehmen.

Variation

Der Abteilungsdurchlauf bei Haver & Boecker ist abwechslungsreich organisiert und ber√ľcksichtigt auch pers√∂nliche Pr√§ferenzen. Im Bereich des Maschinenbaus erm√∂glicht die klassische Werkstattsorganisation der Firma Einblicke in viele unterschiedliche Bereiche der Fertigung. Zudem bietet die Ausbildung unterschiedliche Lehrg√§nge (z.B. Pneumatik, Hydraulik, SPS) an, wodurch Aufgaben und Lernfelder stetig variieren.

Respekt

Haver & Boecker ist ein Familienunternehmen. Dies wird durch den Umgang zwischen Mitarbeitern untereinander und auch mit F√ľhrungskr√§ften validiert. Auszubildende werden in neuen Abteilung freundlich aufgenommen und unterst√ľtzt.

Familiengef√ľhrtes Unternehmen mit maum Schwachen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Im großem und ganzem eine gute bis sehr gute Firma. Man sollte vielleicht die Vorgesetzten dazu sensibilisieren, öfters auf die Nöte und Sorgen der Mitarbeiter zu hören., und auf Vorschläge und Ideen auch einzugehen.

Arbeitsatmosphäre

Es macht Spass hier zu arbeiten. Nat√ľrlich gibt es auch mal Tage die nicht so optimal laufen, aber vielleicht liegt es auch manchmal an einem selber? Durch die jetzige Pandemie ist nat√ľrlich eine Unsicherheit und Unruhe im Betrieb, aber wo ist es nicht so? Und eins muss mal gesagt werden: Das Unternehmen, der Krisenstab und der Betriebsrat haben bisher die Krise gut gemeistert, uns immer mit Informationen versorgt und ich bin mir sicher das die meisten Mitarbeiter dies genauso sehen. Nat√ľrlich sind manchmal auch unpopul√§re Ma√ünahmen notwenig wie das vor√ľbergehende 2- Schicht Arbeiten wegen der Pademie. (Auch ich mag nicht so arbeiten, aber es muss leider so sein).

Image

Das Image der Firma war und ist meiner Meinung hervorragend. Leider meckern die Mitarbeiter die lange schon hier sind am meisten. Wenn man aussen mal zuhört, hat Haver einen tollen Ruf. Sehr viel Mitarbeiter arbeiten schon in 3 Generation hier.

Work-Life-Balance

Ist mittlerweile gut, aber k√∂nnte noch etwas verbessert werden. Man m√ľsste mehr auf die Menschen zugehen, um die die tats√§chliche Problem zu h√∂ren. Da w√§ren wieder die Vorgesetzten gefragt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt eine Akademie wo Weiterbildung angeboten wird, mit sehr interessanten Inhalten. Das einzige Manko ist, das einige Vorgesetzte den Mitarbeitern nicht viel zutrauen und dadurch auch eventuell Chancen vertan werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Da wir Tarifgebunden sind, finde ich das Gehalt sehr angemessen. Gehalt, Weinachts-und Urlaubsgeld werden immer p√ľnktlich ausgezahlt. Es gibt leider keinen Zuschuss f√ľr das Mittagessen, aber es ist relativ preiswert, Ende des Jahres gibte es immer ein kleine Geschenk von der GL f√ľr alle Mitarbeiter ( Flasche Lik√∂r oder Geb√§ck). Dies kommt imer gut an.

Kollegenzusammenhalt

Absolut gut. Hier z√§hlt tats√§chlich noch das Zusammengeh√∂rigkeitsgef√ľhl. Kollegen untereinander helfen sich und halten zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier kann ich nur aus meinem Bereich berichten. √Ąltere Mitarbeiter werden fair behandelt, und wenn Sie nicht mehr die Leistung bringen die sie fr√ľher gebracht haben, geht man auf Sie zu und versucht zu helfen ohne irgendeinen Druck aufzubauen.

Vorgesetztenverhalten

Es ist gut bis befriedigend.Es sind Menschen die leiten, und keine Maschinen. So wie auch im privaten Bereich gibt es auch hier Vorgesetzte die beliebt sind und alles im Griff haben, so wie Vorgesetzte die schwächer sind und es halt nicht immer klappt. Das Laut werden und manchmal anschreien ist ein Zeichen von Schwäche und dies sollte man einfach aus Respekt mit keinem Mitarbeiter tun.

Arbeitsbedingungen

Es gibt leider Unterschiede... In der Maschinenfabrik hat man z.B. in der Verwaltung Klimaanlagen, in der Drahtweberei leider nicht (und Sommer k√∂nnen mittlerweile heiss werden). Nat√ľrlich wird im Sommer auch mal eine Flasche Wasser kostenlos verteilt, was ich absolut zu wenig finde. B√ľros sind relativ gut, alles andere ist guter Standart, nichts aussergew√∂hnliches. Sanit√§re Anlagen- vor allem in der Produktion- m√ľssten mal wieder renoviert werden. Und leider fehlt eine Kantine, aber man hat die M√∂glichkeit sehr gutes Essen zu bestellen.

Kommunikation

Kommunikation ist gut, ist aber immer verbesserungsw√ľrdig. Viele reden, aber viele h√∂ren nicht immer zu. Viel h√∂ren genau zu, aber viele reden dann wieder zu wenig. Untereinander ist die Kommunikation gut, bei manchen Vorgesetzten hapert es etwas....

Gleichberechtigung

Von Jahr zu Jahr gewinne ich den Eindruck das es besser wird. Wir haben Frauen in F√ľhrungspositionen, und das wurde auch langsam Zeit.

Interessante Aufgaben

Ich kann nur aus meinem Bereich sagen, das ich einen tollen abwechslungreichen Job habe, den ich sehr gerne aus√ľbe. Mit Sicherheit wird es auch andere Arbeitspl√§tze geben die nicht so interessant sind und monoton sind....Das ist in einer Fabrik, mit sovielen Mitarbeiter so...


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Zeichen stehen auf Weiterentwicklung ! Mitarbeiter und F√ľhrung sind gefragt. Wir haben gelernt !

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsbedingungen sind vorbildlich.

Work-Life-Balance

Mit Familie werden viele berufliche Belange schwieriger, aber die Bereitschaft das zu ber√ľcksichtigen ist sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

s. oben liegt es auch an der eigenen Bereitschaft dort mitzuwirken

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr erneuerbare Energie wäre gut

Kollegenzusammenhalt

Offen und Kollegial - man muss nicht alle mögen, aber der Umgang ist respektvoll

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Potential, aber die meisten machen einen sehr guten Job.

Kommunikation

Bald soll es eine Mitarbeiter APP geben. Darauf freuen sich die Kollegen. Hoffen wir, dass die gut ankommt.

Interessante Aufgaben

Es liegt auch an den Mitarbeitern, Ideen einzubringen und Herausforderungen zu suchen.
Mit Ideen l√§uft man offene T√ľren ein.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber mit Potenzial!

3,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Variiert von Abteilung zu Abteilung. In Summe leiden alle - wie unsere gesamte Gesellschaft - unter den Einschr√§nkungen durch die Pandemie; dies f√ľhrt zwangsl√§ufig zu Druck und Stress. Aber: man kann weiter zusammen lachen, was ein sehr gutes Zeichen ist!

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der geringen Mitarbeiterfluktuation kommt es vor, dass f√ľr einzelne Mitarbeiter/-innen der Karriereweg ggf. blockiert ist oder Umwege eingeschlagen werden m√ľssen.

Kollegenzusammenhalt

Unterschiede zwischen der abteilungsinternen und der abteilungs√ľbergreifenden Situation:
Abteilungsintern herrscht √ľberwiegend ein sehr starker Zusammenhalt, aber wir m√ľssen besser werden im Hinblick auf "Wir schaffen das zusammen!", wenn es um abteilungs√ľbergreifende Themen geht.
Es ist nicht falsch, sondern absolut notwendig, auf dem kurzen Dienstweg Kollegen/-innen auf mögliche Probleme aufmerksam zu machen, damit diese schnell abgestellt werden können.

Vorgesetztenverhalten

Wir m√ľssen besser werden in unserer Vorbildfunktion - wohlwissend, dass der Zustand der Perfektion niemals erreichbar ist!

Kommunikation

Im Hinblick auf die aktuellen Themen √ľberwiegend sehr gut; wie in jeder Firma aber weiter Potenzial f√ľr Verbesserung vorhanden.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein Familienunternehmen wie es nicht mehr viele gibt

3,9
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Abteilungsintern herrscht meist eine sehr gute Arbeitsatmosphäre. Zwischen den Abteilungen muss die Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden. Zu oft werden im Tagesgeschäft die eigenen (Abteilungs-)Interessen nach vorne gestellt. Sobald es aber wirklich darauf kommt, ziehen alle zusammen und lösen das Problem gemeinsam, was immer es auch ist.

Image

Geniest einen guten Ruf bei Kunden, Zulieferern, Partnern und in der Umgebung

Work-Life-Balance

Man muss sich nur mal Personen unterhalten, die nicht hier arbeiten. Das Interessante ist, dass die Personen, die sich am meisten beschweren, fast nie woanders gearbeitet haben.

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Ausbildung. Die Weiterbildung ist mit einereigenen Academy gut aufgestellt und wird zunehmend aktiver

Gehalt/Sozialleistungen

Tariflich geregelt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist deutlich in den Unternehmenswerten verankert. Insbesondere eine Verantwortung gegen√ľber den Mitarbeitern wird (vor-)gelebt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen ist grundsätzlich sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Hier herrscht sicherlich das gr√∂√üte Verbesserungspotential. Die meisten Vorgesetzten wollen gut f√ľhren, viele ben√∂tigen dabei aber noch mehr Unterst√ľtzung.

Arbeitsbedingungen

Im Großen und Ganzen gut. Ausnahmen bestätigen immer mal die Regel, werden dann aber auch angegangen.

Kommunikation

Man verl√§sst sich zu viel auf Emails oder andere elektronische Medien, durch die √ľberhaupt erst viele Probleme entstehen. Diese werden dann auch noch gr√∂√üer gemacht indem man teilweise unn√∂tigerweise zu viele Personen in irgendwelche Verteiler aufnimmt. Vieles w√§re einfach und schnell zu l√∂sen, wenn man dar√ľber redet und nicht dar√ľber schreibt.

Interessante Aufgaben

Nicht selten wird sich sogar dar√ľber beklagt, dass zu viele verschiedene Dinge angegangen werden. Noch √∂fter merkt man aber, dass sich viele Kollegen auch nach Feierabend mit ihrer Arbeit und den Themen freiwillig besch√§ftigen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Manch einer ist hier falsch positioniert...

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Haver & Boecker OHG in Oelde gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt ist relativ angebracht. Die Mitarbeiter unter sich sind meist sehr gute Teamplayer.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man versucht einem immer alles sch√∂n zu reden, beispielsweise einen Abteilungswechsel. Sobald es hei√üt ‚Äěwir leihen dich nur kurz aus, damit du aushilfst‚Äú bist du schon l√§ngst in der neuen Abteilung eingestellt.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte vielleicht den ein oder anderen Mitarbeiter auch mal zu Wort kommen lassen und die Meinung anderer respektieren und akzeptieren. Wir leben in 2020, nicht in 1933. Gebt den Mitarbeitern eine Chance sich zu rechtfertigen und l√ľgt sie nicht an, wenn es um einen Abteilungswechsel geht √† la ‚Äěnur zwei Wochen‚Äú.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es gibt Verbesserungspotential, aber im Ganzen eine guter Ausbildungsbetrieb.

3,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Haver & Boecker OHG in Oelde abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Entwicklungsmöglichkeiten, auch Welt weit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Langes warten auf Ausbilder, dass nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.
Ewige Diskussionen √ľber Antr√§ge.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Zeit F√ľr die Auzubildenen finden, nicht nur von einer Besprechung zur n√§chsten laufen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut.

Karrierechancen

Es gab viele Möglichkeiten zwischen denen ich wählen konnte.

Arbeitszeiten

Im Ausbildungszentrum feste Arbeitszeit, ist zu akzeptieren.
In der Fertigung oder anderen Abteilungen Gleitzeit, klarer plus Punkt

Ausbildungsverg√ľtung

Normaler Tariflohn nichts außergewöhnliches.

Die Ausbilder

Es fehlen einfach Ausbilder um die Personen passend auszubilden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man ist in vielen Augen noch ein "Stift" und macht nur Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen.
Das Vertrauen ist nicht da auch andere Aufgaben zu √ľbernehmen.

Variation

Ein ganz klarer plus Punkt ist das Programm AzubiMobil.

Respekt

Man ist in vielen Augen noch ein "Stift".


Spaßfaktor

MEHR BEWERTUNGEN LESEN