Workplace insights that matter.

Login
HEGEMANN Gruppe Logo

HEGEMANN 
Gruppe
Bewertung

Außen konservativ und transparent, innen.....

3,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer sich nicht rührt, hat nichts zu befürchten. Wer Verantwortung spürt, ...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zwischen den Vorstands- und GF-Ebenen findet kaum Kommunikation zu Entscheidungen mit den Funktionen statt. Vorgaben werden lediglich mitgeteilt. Die Ziele sind unklar und decken sich selten mit den Aufträgen, die einem gestellt werden. Insbesondere neue Mitarbeiter mit Drang zum Einbringen und kreativen Leistungsansätzen haben es schwer.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Auf Grund der mangelnden, internen Transparenz werden die Kräfte entweder vergeudet oder man lehnt sich zurück und tut - offensichtlich - nichts. Jeder kennt jeden und weiß ob der jeweiligen Qualitäten. Schlechte Laune ist die Folge.

Kommunikation

Von Chef zu Mitarbeiter: findet i.d.R. nicht statt.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich - immer!

Work-Life-Balance

Jeder wie er will. Die Aufgabe steht selten im Mittelpunkt und man hat, wenn man will, viel Freizeit. Arbeitsende Vorstand bzw. GF-Ebene: max. 16:00 Uhr!

Vorgesetztenverhalten

Keine Führung, kein Mut, vieles "geht so seinen Weg". Folge: Beamtenverhalten der Funktionen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind oft sehr interessant. Wenn allerdings Entscheidungen anstehen werden diese i.d.R. zu spät getroffen und dann noch nicht einmal den Projektbeteiligten mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Läuft.

Umgang mit älteren Kollegen

Läuft.

Arbeitsbedingungen

Mindestanforderungen werden erfüllt. Die Vorstandsetage ist tip-top.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Inhalt auf Vorstands- bzw. GF-Ebene.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Sozialleistungen. Der Benefit statt Gehalt: es läuft so vor sich hin = keine Härten zu befürchten.

Image

Top-Image. Insbesondere im Direkten Markt-Umfeld.

Karriere/Weiterbildung

Man bemüht sich.