Navigation überspringen?
  

Heiligenfeld GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?
Heiligenfeld GmbHHeiligenfeld GmbHHeiligenfeld GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 78 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (49)
    62.820512820513%
    Gut (9)
    11.538461538462%
    Befriedigend (11)
    14.102564102564%
    Genügend (9)
    11.538461538462%
    3,83
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    60%
    Genügend (1)
    20%
    2,58
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (2)
    40%
    2,76

Arbeitgeber stellen sich vor

Heiligenfeld GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,83 Mitarbeiter
2,58 Bewerber
2,76 Azubis
  • 25.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Krank machende Atmosphäre. Extrem hoher Druck, ständige Überlastung und viele Ausfälle, welche andauernd ausgeglichen werden müssen. Es fühlt sich an wie ein anhaltender Notstand. Durch mangelhafte Einarbeitung und Unterbesetzung starke emotionale Belastung und Überforderung.

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich. Führungsstarke, aber dennoch unterstützende und kompetente Vorgesetzte bis hin zu Vorgesetzten, welche sich unprofessionell und abwertend verhalten, keinen Rückhalt geben und Konflikte auf Führungsebene.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen über verschiedenen Berufsgruppen hinweg halten zusammen und unterstützen sich gegenseitig.

Interessante Aufgaben

Spannendes und vielseitiges therapeutisches Arbeiten mit unterschiedlichsten Patienten, welche (häufig) eine große Änderungsbereitschaft zeigen und sich auf kreative Ansätze einlassen.

Kommunikation

Wichtige Entscheidungen, welche etwa die Teamzusammensetzung oder Abteilungswechsel betreffen, werden extrem kurzfristig mitgeteilt. Positiv ist, dass Vorgesetzte über kurze Kommunikationswege zu erreichen sind, diese Gespräche finden jedoch häufig "zwischen Tür und Angel" statt.

Work-Life-Balance

Absolute Katastrophe, ohne regelmäßige Überstunden ist das Pensum nicht zu schaffen. Extrem hohe emotionale Belastung durch die durchgetaktete therapeutische Arbeit. Hohe Burn-Out-Gefahr!

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr (tatsächlich ausgebildete und erfahrene) Psychotherapeuten einstellen. Das völlig überladene Therapieprogramm zugunsten von überlasteten Therapeuten und Patienten kürzen.

Pro

Ursprünglich ein lobenswerter und vielversprechender Ansatz und Offenheit für eine Vielfalt an Verfahren. Das haltgebende Miteinander sowohl in der Patientengemeinschaft als auch unter den Kollegen.

Contra

Das Wohl und die Gesundheit der (therapeutischen) Mitarbeiter wird mit Füßen getreten. Wer sich schützen will, hat langfristig nur die Option hier auszusteigen.
Ein Armutszeugnis ist, dass hier kaum approbierte und erfahrene Psychotherapeuten arbeiten. Auch eine fundierte Ausbildung vieler sog. "Kreativtherapeuten" ist oft fraglich. Hier sollte es zum Wohle der Patienten höhere Standards geben!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00
  • Firma
    Heiligenfeld GmbH
  • Stadt
    Bad Kissingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Große Unsicherheit unter allen Mitarbeitern, durch das Verhalten der neuen Geschäftsführung. Jeder sagt etwas anderes, groß angelegte Einsparungen beim Personal.

Vorgesetztenverhalten

Arrogantes Auftreten, glauben sie wissen alles, hören nicht zu, kommen mit vorgefasster Meinung in Gespräche und sprechen Kündigungen aus, ohne sich nochmal ein Bild zu machen.

Kollegenzusammenhalt

Viele Intrigen, Skepsis von alten Mitarbeitern ggü. neuen. Integration von externen Leuten vor allem von solchen mit neuen Ideen wird aktiv und gezielt verhindert.

Interessante Aufgaben

Geht so.

Kommunikation

Man muss sich alles schriftlich geben lassen, Vogesetzte halten ihr Wort nicht, sagen morgen das Gegenteil von heute.

Gleichberechtigung

Langjährige Mitarbeiter, egal wie unterbelichtet, werden hoch gelobt und bekommen Fortbildungen gezahlt, neue Mitarbeiter, egal wie gut, werden links liegen gelassen oder sogar kritisiert und werden benachteiligt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn häufig krank wird gezielt versucht diese los zu werden, u. U. auch vor Gericht.

Karriere / Weiterbildung

Ist möglich wenn man der Geschäftsführung in den Allerwertesten kriecht, ansonsten wird man nur ausgebeutet.

Gehalt / Sozialleistungen

Je nach Berufsgruppe ganz guter Durchschnitt bis unterirdisch.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Ausrüstung, kaputte Möbel, Ersatz zu bestellen wird oft nicht erlaubt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Heuchlerisch, dem Unternehmen geht es nur ums Geld.

Work-Life-Balance

Durch plötzliche Personaleinsparungen sind Überstunden an der Tagesordnung, die sich niemand traut aufzuschreiben, da man sonst als ineffizient gilt.

Image

Den eigenartigen Ruf vor allem auch bzgl. einer sektenartigen Unternehmensführung hat das Unternehmen zu Recht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter nicht nur als Nummer sehen sondern als Mensch.

Pro

Nichts

Contra

Ausbeutung, Selbtverherrlichung, schafft Schritt in die Moderne nicht, Intrigen, erpresst Kündigungen, keine Meinungsfreiheit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Heiligenfeld GmbH
  • Stadt
    Bad Kissingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, da zu Ihrer Bewertung kein Kommentar vergeben wurde, können wir leider nicht näher auf selbige eingehen. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg, beruflich wie privat, alles Gute. Herzliche Grüße Ihre Team der Heiligenfeld Kliniken

Christian Memmel
Marketingassistent

  • 11.Aug. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Angenehm, wenn man darüber hinweg sehen kann dass Mitarbeiter nur nach Sympathie gefördert werden.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe hier keine Probleme, aber es ist auffällig dass Vorgesetzte dann für einen da sind wenn die Sympathie da ist. Auch wenn man nett ist und seine Arbeit gut macht, wenn der oder die Vorgesetzte einen persönlich nicht mag hat man kaum Chance mal über irgendetwas zu sprechen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt wohl stark auf die Abteilung an.

Kommunikation

Informationen werden gegeben, jeder kann mit der Geschäftsführung sprechen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kommt stark auf die Abteilung an, aber im großen und ganzen sind jüngere Kollegen lieber gesehen.

Karriere / Weiterbildung

Sympathie entscheidet und nicht Leistung, offensichtlich auch nur für junge Kollegen möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die Region gut, wenn man aber die Möglichkeit hat zu pendeln lohnt sich es aufjedenfall, da das Gehalt weit unter den Tarifverträgen des z. B. Öffentlichen Diensts liegen oder anderen Betrieben der selben Branche.

Arbeitsbedingungen

Sind gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir leben im Jahr 2019...
Langsam wird es mal Zeit für eine Digitalisierung um unnötiges mehrfaches Ausdrucken der Dokumente zu unterbinden. In anderen Betrieben und klappt das schon seit über 10 Jahren.

Work-Life-Balance

Nicht immer möglich.

Image

Hier kann man sich streiten. Das Unternehmen sieht sich selbst sehr gut, in der Region gibt es gemischte Meinungen über diesen Betrieb.

Verbesserungsvorschläge

  • Heiligenfeld sieht sich selbst als zu wichtig an und perfekt an. Was in der Öffentlichkeit z. B. Im „Konflikt“ mit der Stadt Bad Kissingen abläuft lässt mich fremd schämen. Zweifelsohne ist Heiligenfeld in Bad Kissingen nicht ohne Bedeutung ersetzt aber nicht die Bedeutung von Stadträten oder Bürgermeistern. Außerdem sieht sich der Arbeitgeber als zu gut gegenüber seinen Mitarbeitern an. Ja es geht den Mitarbeitern gut und es gibt definitv schlechte Mitarbeiter, ich komme jedoch aus einem Betrieb vor meiner Zeit bei Heiligenfeld wo man wirklich den Menschen gesehen hat und keine Ressource. Hier ist Heiligenfeld noch weit davon entfernt und muss stärker auf die einzelnen Mitarbeiter eingehen.

Pro

Das jeder eine Chance bekommt und ich zumindest gut in der Abteilung aufgenommen wurde. Bei schlechten Zeiten arbeitet man Hand in Hand daran das es besser wird und muss nicht nur Vorgaben „von oben herab“ beachten sondern gestaltet Veränderungen aktiv mit.

Contra

Mitarbeiterwünsche zu persönlichen Situationen können nur berücksichtigt werden wenn Sympathie oder Kontakte zu höheren Positionen bestehen. Das ist traurige Realität.

Mitarbeiter werden regelmäßig dazu aufgerufen positive Bewertungen über den Arbeitgeber zu veröffentlichen. Man sollte den Mitarbeitern dies selbst überlassen und nicht dazu drängen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Heiligenfeld GmbH
  • Stadt
    Bad Kissingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, wir schätzen es sehr, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten. Dass Sie sich als Mitarbeiter in unserem Unternehmen nicht zu 100 Prozent wohlfühlen, bedauern wir sehr. Es gehört zu dem ganzheitlichen Unternehmenskonzept der Heiligenfeld GmbH, dass sich alle Mitarbeiter respektvoll behandelt fühlen und wertgeschätzt werden. Gerne möchten wir Ihnen in diesem Zuge die Kommunikation mit einer Vertrauensperson anbieten. Im Folgenden finden Sie die Kontaktdaten von Herrn Manfred Stäblein. Er ist Ansprechpartner für Mitarbeiter in Bad Kissingen, die sich bzgl. Unzufriedenheit mit dem Unternehmen vertrauensvoll an ihn wenden können. Manfred Stäblein Tel. 0971 84-1151 E-Mail: manfred.staeblein@heiligenfeld.de Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Zukunft nur das Beste. Herzliche Grüße Ihr Team der Heiligenfeld GmbH

Christian Memmel
Marketingassistent


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 78 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (49)
    62.820512820513%
    Gut (9)
    11.538461538462%
    Befriedigend (11)
    14.102564102564%
    Genügend (9)
    11.538461538462%
    3,83
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    60%
    Genügend (1)
    20%
    2,58
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (2)
    40%
    2,76

kununu Scores im Vergleich

Heiligenfeld GmbH
3,70
88 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheit/Soziales/Pflege)
3,43
178.920 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.811.000 Bewertungen