Navigation überspringen?
  
Hennig Fahrzeugteile GmbHHennig Fahrzeugteile GmbHHennig Fahrzeugteile GmbHHennig Fahrzeugteile GmbHHennig Fahrzeugteile GmbHHennig Fahrzeugteile GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,69
  • 08.01.2015
  • Standort: Frankfurt

Überhaupt nicht empfehlenswert!

Firma Hennig Fahrzeugteile GmbH
Stadt Darmstadt
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

wie schon geschrieben schlechtes Betriebsklima, viele sind unzufrieden und reden davon dass sie nach einem neuen Job suchen. Am Ende bin ich mit Bauchschmerzen auf die Arbeit gegangen.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden leider nicht gelöst. Konflikte eskalieren und leider werden keine Konsequenzen gezogen. Man soll krank auf die Arbeit kommen, ist man krank wird einem unterstellt, dass man krank macht. Für den Verkauf gab es keine Zeiterfassung d.h. Überstunden, aber weder Bezahlung noch Freizeitausgleich.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

Hennig Fahrzeugteile GmbH
1,35
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 57.705 Bewertungen

Hennig Fahrzeugteile GmbH
1,35
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 08.09.2015

Ein Bewerbungsgespräch der besonderen Art..

Firma Hennig Fahrzeugteile GmbH
Stadt Darmstadt
Beworben für Position Bürokraft/kaufmännische Fachkraft
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Bewirbt man sich aus Arbeitslosigkeit heraus wird keine Gelegenheit ausgelassen, dem Bewerber Faulheit und mangelnden bis nicht vorhandenen Arbeitswillen zu unterstellen. Zum Thema Krankheit wird bereits im Bewerbungsgespräch eine massive Drohkulisse aufgebaut. Dem Bewerber wird unmissverständlich klar gemacht, dass Krankmeldungen nicht toleriert werden und somit entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen. Das Unternehmen spricht zudem schlecht und abwertend über die Leistungen bereits bestehender Mitarbeiter, insbesondere über Lagermitarbeiter und Kommissionierer. Es wird gedroht, man werde bezüglich Arbeitsmoral und bei Gründen für Fehlzeiten "genau hinschauen". Es wurden außerdem Vergleiche zwischen der Arbeitsmoral des Bewerbers und der Arbeitsmoral der Führungspersonen in dem Unternehmen beziehungsweise deren Familienangehörigen gezogen.
  • Einzelne Stationen im Lebenslauf wurden misstrauisch hinterfragt. Positive Aspekte wie Fortbildungen, Zusatzqualifikationen etc. verschwanden im Hintergrund und wurden totgeschwiegen, nur vermeintlich negative Aspekte wie Arbeitgeberwechsel und Zeiten der Arbeitslosigkeit wurden angesprochen und penibel hinterfragt. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr mit 6 Monaten Probezeit, anschließend wird das Arbeitsverhältnis nochmals für 1 Jahr befristet.
  • Familienstand
  • Persönliche Wohn-/Partnerschaftsverhältnisse
  • Rauchen
  • Gehaltswunsch (wurde nach unten verhandelt)

Kommentar

Ein Bewerbungsgespräch bei Hennig Fahrzeugteile verspricht ein Erlebnis der besonderen Art zu werden. Für mich war es das jedenfalls. Ich habe schon das ein- oder andere Bewerbungsgespräch erlebt, aber derart frech, anmaßend und unverschämt teilweise sogar beleidigend wurde ich noch nie zuvor behandelt. Das war einfach unglaublich und ist mit Worten nur schwer zu beschreiben. Ich kann eigentlich niemandem empfehlen, sich bei diesem Unternehmen zu bewerben. Das wird nicht lustig, weder das Bewerbungsgespräch, noch - sollte es denn dazu kommen - das nachfolgende Arbeitsverhältnis.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen