HOCHTIEF Logo

HOCHTIEF
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,4
kununu Score417 Bewertungen
54%54
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

59%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 380 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Bauprojektleiter:in54 Gehaltsangaben
Ø63.500 €
Bauingenieur:in53 Gehaltsangaben
Ø56.800 €
Einkäufer:in11 Gehaltsangaben
Ø63.400 €
Gehälter für 35 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
HOCHTIEF
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Für sein Team arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
HOCHTIEF
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

HOCHTIEF baut die Welt von morgen

Wer wir sind

Vision

HOCHTIEF baut die Welt von morgen

In unseren ausgesuchten internationalen Zielmärkten werden wir mit unserer Projektmanagement- und Ingenieurkompetenz eine führende Markt- und Technologieposition in den Geschäftsfeldern Bauen, Engineering, PPP sowie im Minengeschäft erreichen. Unser Denken und unser Handeln sind werteorientiert: Wir stehen für Integrität, Verlässlichkeit, Innovation, Ergebnisorientierung und Nachhaltigkeit.

Vorhandene Ressourcen setzen wir effizient ein. Wissen, Einsatz und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg. Wir stellen ihnen dafür sichere, anspruchsvolle und erfüllende Arbeitsplätze zur Verfügung.

Gemeinsam erwirtschaften wir nachhaltige Erträge und schaffen Werte für unsere Anteilseigner.

HOCHTIEF weltweit

Wir entwickeln weltweit innovative Lösungen. Global agieren wir durch unsere drei Divisions HOCHTIEF Europe, HOCHTIEF Americas und HOCHTIEF Asia Pacific. Zudem sind wir mit 20 Prozent am weltweit führenden internationalen Mautstraßenbetreiber Abertis beteiligt.

Produkte, Services, Leistungen

Bau

Mit unserem Kompetenzspektrum – dem Planen, Finanzieren, Bauen, Betreiben und Warten von Verkehrs- und Energieinfrastruktur sowie sozialer und urbaner Infrastruktur – sind wir gut aufgestellt, um von öffentlichen wie privaten Bauinvestitionen profitieren zu können.

Unsere Teams vor Ort haben viel Erfahrung mit der Realisierung komplexer und für alle Beteiligten erfolgreicher Projekte. Unsere wichtigsten Tochtergesellschaften, deren Wachstum wir diszipliniert vorantreiben wollen, sind wie folgt aufgestellt:

  • Turner, unsere Gesellschaft für Construction-Management, ist führend im allgemeinen Hochbau in den USA und belegt vordere Plätze beim Bau von Green Buildings sowie von Bildungs- und Gesundheitsimmobilien und Sportstätten in den USA.
  • Flatiron zählt zu den Top Ten der Tiefbauunternehmen in den USA und Kanada.
  • CPB Contractors ist Australiens größter Anbieter im Tief- und Hochbau.
  • Leighton Asia ist eine Baugesellschaft mit führenden Positionen in Hongkong, Macau, Singapur und in ausgewählten Ländern Südostasiens.
  • HOCHTIEF Europe zählt beim Tiefbau und Hochbau zu den führenden Bauunternehmen in Deutschland und mehreren Nachbarländern.

Services und Mining

Im Mittelpunkt unseres Dienstleistungsspektrums stehen zwei Kerngeschäftsfelder: Bergbaudienstleistungen sowie Engineering-, Bau- und Wartungsdienstleistungen.

Im Minengeschäft sind wir mit den CIMIC-Gesellschaften Thiess und Sedgman aktiv.

  • Thiess ist der weltweit größte Anbieter von Minendienstleistungen mit einem äußerst breiten Leistungsportfolio für die Gewinnung fast aller Rohstoffe, im Tagebau ebenso wie im Untertagebau. Maßgeschneiderte Dienstleistungen optimieren die Wertschöpfungsketten der Minen.
  • Sedgman zählt in den Bereichen Planung, Bau und Betrieb modernster Mineralienverarbeitungsbetriebe sowie damit verbundener Infrastruktur zu den Marktführern.
  • Das australische Service-Geschäft wird von der Gesellschaft UGL und von der CIMIC-Beteiligungsgesellschaft Ventia übernommen. Beide Unternehmen bieten kundenorientierte Angebote für den gesamten Lebenszyklus von Anlagen in den Sektoren Energie, Wasser, Rohstoffe, Verkehr und Sicherheit sowie im Immobilienbereich.

In Europa richtet unsere 2016 gegründete Facility-Management-Tochter synexs ihr Serviceangebot konsequent digital aus.

PPP und Konzessionen

Der Fokus unserer Tochtergesellschaft HOCHTIEF PPP Solutions liegt auf Greenfield-PPP-Projektentwicklungen. Unter dem Dach unserer australischen Tochtergesellschaft CIMIC ist Pacific Partnerships federführend für diese Aufgaben zuständig.

Zusammen mit unserem Mehrheitsanteilseigner ACS sind wir seit 1985 der größte PPP-Projektentwickler nach Anzahl der Konzessionen sowie investiertem Kapital und verfügen damit über ein weltweit einmaliges Erfahrungsprofil.

Unser Engagement im Bereich Konzessionen/PPP-Projekte steht seit dem Erwerb der 20-prozentigen Beteiligung am führenden internationalen Mautstraßenbetreiber Abertis im Jahr 2018 auf einem erheblich verbreiterten Fundament und umfasst neben Greenfield- jetzt auch umfangreiche Brownfield-Aktivitäten. Mit Abertis haben wir unseren Zugang zu Brownfield-Konzessionen/PPP-Projekten deutlich verbessert.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Gestaltungskraft – das sind unsere Mitarbeiter und die Ideen der Mitarbeiter. Sie zu fördern, steht bei HOCHTIEF an vorderer Stelle. Wir bieten individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, unternehmerische Freiheit und eine starke Partnerschaft.
HOCHTIEF legt Wert auf eine offene und transparente Kommunikation. Informationen werden über das Intranet oder über die konzerneigenen Mitarbeitermagazine veröffentlicht. Wir setzen auf soziales Engagement sowie faire Bezahlung und binden Mitarbeiter rechtzeitig in Entscheidungsprozesse ein. Und: Wir fördern unsere Mitarbeiter durch ein umfangreiches Weiterbildungsmanagement der HOCHTIEF Akademie.

Kennzahlen

MitarbeiterEuropa: 4.694 / International: 28.395 / Gesamt Weltweit: 33.089 (2022)
Umsatz21.377,9 (2021)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 394 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    46%46
  • ParkplatzParkplatz
    45%45
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    45%45
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    42%42
  • DiensthandyDiensthandy
    39%39
  • EssenszulageEssenszulage
    37%37
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    32%32
  • InternetnutzungInternetnutzung
    31%31
  • RabatteRabatte
    31%31
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    28%28
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    26%26
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    26%26
  • HomeofficeHomeoffice
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    16%16
  • CoachingCoaching
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Was HOCHTIEF über Benefits sagt

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice (abhängig von der Tätigkeit)
  • Kantine (nicht an allen Standorten)
  • Essenszulagen
  • Barrierefreiheit (Zum Teil)
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Betriebsarzt (über den Arbeitsmedizinischen Dienst)
  • Parkplätze
  • gute Verkehrsanbindung (Abhängig vom Standort)
  • Mitarbeiterrabatte
  • Firmenwagen (Abhängig von der Position)
  • Partner von "jobrad"
  • Mitarbeiterhandys (Abhängig von der Position)
  • InHouse Reinigungsservice (abhängig vom Standort)
  • Mitarbeiterevents (Standortbezogen)

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

HOCHTIEF als Arbeitgeber

Sie suchen einen Arbeitgeber, der Ihre Potenziale erkennt und aktiv fördert? Der mit Ihnen gemeinsam neue Wege geht und Ihnen Perspektiven eröffnet? Bei HOCHTIEF erwarten Sie eine offene und vielfältige Unternehmenskultur, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und attraktive Rahmenbedingungen. So können Sie Arbeit und Leben optimal miteinander vereinen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Denken Sie über eine neue berufliche Herausforderung nach? HOCHTIEF bietet vielseitige Perspektiven für erfahrene Fach- und Führungskräfte, für Studenten und Hochschulabsolventen und nicht zu Letzt auch für Schüler, die einen Ausbildungsplatz suchen.
Zur Unterstützung unserer Gesellschaften im In- und Ausland wie auch den Zentral- und Konzernabteilungen suchen wir sowohl technische wie auch kaufmännische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dazu gehören u.a.

  • Nachwuchsingenieur/-in
  • Bauleiter/-in
  • Oberbauleiter/-in
  • Projektleiter/-in
  • Design Manager/-in
  • Ingenieur/-in für den Bereich Building Information Modelling
  • Kalkulator/-in
  • Fachingenieur/-in Technische Gebäudeausrüstung
  • Bautechniker/-innen
  • Kaufmännische Projektmanager/-in
  • Vertragsmanager/-in
  • IT-Spezialist/-in
  • Servicetechniker/-in
  • Kaufmännische Positionen, u.a. im Bereich Steuern, Compliance, Einkauf, Finanzen, Rechnungswesen etc.

Viele dieser Positionen setzen ein Studium voraus. Dazu zählen insbesondere die Studienrichtungen Bauingenieurwesen, Architektur, Versorgungstechnik/TGA, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder Jura. Doch es kommt nicht immer darauf an, dass man studiert hat. Eine technische oder kaufmännische Ausbildung, langjährige Berufserfahrung und gute Sprachkenntnisse (insbesondere engl. Sprachkenntnisse) machen Sie für uns ebenfalls interessant. Nicht zuletzt sind die Anforderungen der Stelle entscheidend.

Informieren Sie sich bitte auf unserer Jobbörse www.hochtief.de/jobs über die offenen Positionen. Wir freuen uns auch über Ihre Online-Bewerbung.
Für Studenten gibt es zahlreiche Möglichkeiten für ein Praktikum, sei es auf der Baustelle, im Bereich Technik oder im Büro. Inland oder Ausland? Grundsätzlich ist beides möglich. Im Übrigen: viele unserer Studenten starten später als Hochschulabsolvent ihre Karriere bei uns, sei es über ein Trainee-Programm oder mit einem Direkteinstieg.

HOCHTIEF bietet einen guten Start ins Berufsleben. Gestalten Sie Ihre Zukunft mit einer Bewerbung, die uns neugierig macht. Überzeugen Sie uns von Ihrer Qualifikation und schicken Sie uns Ihre Bewerbung. Wir freuen uns auf Sie!

Gesuchte Qualifikationen

Die Qualifikationen sind abhängig von der Position. Allgemein gesagt suchen wir Menschen, die Interesse an verantwortungsvollen Aufgaben haben, die sich auf neue Dinge einlassen und mitgestalten wollen, die flexibel und mobil sind. Teamarbeit gehört, unabhängig vom Job, stets dazu.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei HOCHTIEF.

  • Zentralabteilung Personal

    HOCHTIEF
    Bewerbermanagement
    Alfredstraße 236
    D-45133 Essen
    Tel.: +49 201 824-1500
    jobs@hochtief.de

  • Seien Sie offen und neugierig. Und übernehmen Sie gerne Verantwortung.

  • Wir möchten, dass Ihr Bewerbungsprozess so reibungslos und vor allem erfolgreich wie möglich verläuft. Dafür erhalten Sie an dieser Stelle entsprechende Tipps. Welche Bewerbungsunterlagen wir benötigen, wie diese Unterlagen aufbereitet sein sollten und welche Informationen uns besonders interessieren, erfahren Sie hier.

  • Bitte bewerben Sie sich Online. Dazu nutzen Sie unser Karriereportal: HOCHTIEF Jobbörse

  • In der Regel Vorstellungsgespräche - das erste wird meist als Videokonferenz geführt. Im weiteren Prozeß dann Präsenzgespräche.

Standorte

http://www.hochtief.de/hochtief/map

Standorte Inland

Zentrale in Essen, Gesellschaften, Niederlassungen und Bauprojekte deutschlandweit

Standorte Ausland

Projekte weltweit, Gesellschaften u.a. in den USA, Kanada, Australien und Asien

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Junge Teams, freie Entfaltungsmöglichkeiten
Dass er manchmal frei gegebn hat.
Bewertung lesen
Haben Verständnis.
Bewertung lesen
Klage gewonnen ;)
Bewertung lesen
Arbeitsatmosphäre
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 206 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Von fachgerechter, innovativer Arbeit kann nicht die Rede sein. Nahezu alle Nexplore-Produkte zeigen technologisch und konzeptionell massive Schwachstellen auf, sodass der Markt sie rechts und links um die Ohren des Hochtiefvorstands hauen würde. State of the Art sieht anders aus, denn die Konkurrenz ist nämlich viel weiter. Und das Traurige daran ist, dass diese Probleme auf Teamebene gesehen werden, ihnen jedoch die Hände gebunden sind. Jede Kritik, die das Team anbringt, dringt leider nicht bis zur Chefetage durch oder wird ...
Bewertung lesen
Kein HomeOffice/RemoteWorking aber Präsenztermine sind weiterhin nicht erlaubt. Somit sitzen weiterhin alle vor ihrem Rechner mit MS Teams. Somit kein Grund erkennbar, um im Büro zu erscheinen - außer, dass man sein Team auf dem Flur sehen darf.
Bewertung lesen
Homeoffice findet nicht statt, deshalb habe ich auch gekündigt. Bei neuem AG kann ich bis zu 4 Tage/ Woche machen, außer bei Besprechungen oder vor Ort-Terminen. Hochtief ist in Steinzeit hängen geblieben.
Baubranchenproblem: unbezahlte Überstunden, schlechte Lobbyarbeit gegenüber öffentlicher Auftraggeber. Der Deutsche Staat will nur das billigste und nicht das am wirtschaftlich günstigste Angebot.
Bewertung lesen
I don‘t see any efforts by leaders to fix structural and process issues. No matter what problem you’re raising up, it’s like you’re talking to the wall. Nobody cares, nobody gives a damn crap!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 184 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Nach knapp 3 Pandemie-Jahren und eingespieltem Arbeiten von zuhause aus, hat man es leider verschlafen, Homeoffice bzw. flexibles Arbeiten in den Arbeitsalltag zu integrieren.
Es werden 2 Tage mobiles Arbeiten pro Monat angeboten, bei denen von einer Work-Life Balance nicht die Rede sein kann. Dieses Angebot ist nicht neu, sondern gab es bereits vor Corona. Schade, dass man sich auf dem Markt nicht als Vorreiter positioniert oder zumindest mit der Konkurrenz gleichzieht und für die Arbeitnehmer, welche als „wertvollstes Gut“ ...
1-Korrekt sein! Wenn Sie die Stelle im Vertrag abweichend von der der Stellenausschreibung schreiben wollen, muss das deutlich erklärt werden, und der Mitarbeiter muss darauf aufmerksam gemacht werden. Einfach zu schweigen und zu täuschen passt nicht zu einer Firma, die "die Welt von morgen bauen" will.
2- Sie machen Schulungen für Compliance und Datenschutz, während von der höchsten führenden Ebene Verstöße dagegen passieren. Man könnte damit zum Gericht gehen und Schadensersatz verlangen.
3-Mehr Rücksicht für die Mitarbeiter, statt nur Berichte ...
Bewertung lesen
Wirklich fortschrittlich denken. Mal etwas ausprobieren. Wenn man nichts wagt kann man nichts gewinnen. Minimale Veränderungen gehen nicht mit der Zeit und man wird von anderen Unternehmen auf Dauer überholt werden. Status quo ist langweilig auf Dauer....
Konkrete Vorschläge:
1) Angebot von neuen Verträgen mit flexiblem Büro mit Online Buchung von Arbeitsplätzen im Büro
2) Fittnessgeräten im Büro installieren.
Würde insbesondere für junge Menschen sehr attraktiv wirken!
3) Sich für soziale Projekte vor Ort engagieren. Diese müssten nicht einmal etwas ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 148 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,8

Der am besten bewertete Faktor von HOCHTIEF ist Kollegenzusammenhalt mit 3,8 Punkten (basierend auf 54 Bewertungen).


Das eigene Team funktioniert, ansonsten herrscht Silodenken.
Me first and the gimme gimmes…ist aber ein gesellschaftliches Problem und nicht unternehmensspezifisch. Man schaue sich doch nur die Einzäunungen in Neubaugebieten an.
3
Bewertung lesen
- Keinerlei Probleme bisher. Natürlich trifft man auf die verschiedensten Menschen, jedoch sind immer Kollegen dabei, mit denen man auch privat Freundschaften aufbaut.
4
Bewertung lesen
Super, zumindest im aktuellen Projektteam
5
Bewertung lesen
Der Kolöegenzusammenhalt ist vor allem dadurch begründet, daß man gemeinsam über den Arbeitgeber motzt.
4
Bewertung lesen
Auf Baustelle gut, Konzernzentrale nicht so.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 54 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von HOCHTIEF ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 59 Bewertungen).


Nur das Notwendigste wird kommuniziert und dann nur mit Allgemeinplätzen...
Tausende von Arbeitsanweisungen die nur stumpf verteilt und nicht erläutert werden.
1
Bewertung lesen
Mein Büro ist in Köln Ossendorf. Die Mehrheit arbeitet in Frankfurt, Kommunikation muss verstärkt werden
2
Bewertung lesen
Du musst tun was man dir sagt sonst lästern die Kollegen nur hinter deinem Rücken.
1
Bewertung lesen
Es gibt das Indoor, ein Intranet und dort wird alles bekannt gegeben.
3
Bewertung lesen
C-level is not interested about the concerns of their product teams. Honestly, they are even unable to have a constructive exchange with their engineers and designers. They’re characterised by an unwillingness to communicate.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 59 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 50 Bewertungen).


They don’t setup performance standards or development paths for their people. You come, do your thing, sometimes wait for tasks, and then you go. So you will be BORED af, because there‘s no challenge that supports you in your personal development (oh wait, they offer a coursera platform, so you can select an online training with 0 value).
1
Bewertung lesen
Es gibt einen internen Weiterbildungskatalog. Pro Jahr darf man an einer Weiterbildung teilnehmen. Aufstiegschancen gibt es quasi nicht, dafür ist der IT-Bereich zu klein.
3
Bewertung lesen
Fortbildungsangebot ist vorhanden, Aufstiegsmöglichkeit funktioniert in der freien Wirtschaft nach Seilschaften, ist überall so und kein internes Problem.
3
Bewertung lesen
Hochtief befindet im „Sparmodus“
vor allem an Weiterbildungen und Gehaltserhöhungen
1
Bewertung lesen
Karrieremöglichkeiten vom Vorgesetzten abhängig. Langes "Kleinhalten" und leere Versprechungen (keine Tarifgruppenaufstiege sondern minimale Zulagen). Keine Leistungsgerechte Vergütung. Weiterbildungsmöglichkeiten sind aber sehr gut! Jegliche Weiterbildungen sind möglich.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 50 Bewertungen lesen