Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

home24 
SE
Bewertung

Home24 als Notlösung

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei home24 elogistics gmbh & co.kg in Halle / Saale gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Anzahl der Mitarbeiter im Büro wurde minimiert und teilweise ins Homeoffice geschickt. Schutzmasken, Desinfektionsmittel und Handschuhe stehen jeden zur Verfügung.

Arbeitsatmosphäre

In den trostlosen Pausenräumen kann man sich kostenloses Wasser abfüllen. Andere Getränke sind an den üblichen Automaten, für eine entsprechende Gebühr, erwerbbar. Zudem gibt es einmal in der Woche Obst.
"Als Mitarbeiter soll man arbeiten, Fragen sollen nicht gestellt werden, wem das nicht passt der wird ersetzt." Einfache Worte der Firma Home24. Die Arbeitsmoral ist bei vielen Mitarbeitern dank solcher Aussagen entsprechend platziert.
Bisher kommt man ohne Akkordarbeit aus, allerdings werden bereits die ersten Maßnahmen in die Wege geleitet.

Kommunikation

Täglich grüßt das Morgenmeeting. Man glaubt die Mitarbeiter zu Motivieren, u.a. mit den Sprüchen "Ziel ist es, pünktlich Feierabend zu machen" oder "Heute sind nochmal Überstunden fällig, dann fällt der Samstag vielleicht aus".
Keine Absprachen oder gar entgegengesetzte Aussagen von den Teamleitern gegenüber Abteilungsleitern.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht ein positiver Kollegenzusammenhalt. Niemand wird ausgeschlossen oder benachteiligt.

Work-Life-Balance

Im gesamten betrachtet fallen Überstunden je nach Abteilung moderat aus, dennoch ist man dazu verpflichtet, weshalb eine Freizeitplanung schwierig zu bewältigen ist. Wochenendarbeiten sind pflicht, sobald ein Feiertag in der Woche anfällt.

Vorgesetztenverhalten

Bei Gesprächsbedarf findet man immer ein freies Ohr bei den Vorgesetzten, allerdings bekommt man das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden. Fachliche Angelegenheiten verpuffen ins nichts, wenige Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ernsthafte Gespräche verlaufen einseitig zugunsten des Arbeitgebers, Argumentationen seitens des Mitarbeiters werden meist ignoriert.

Interessante Aufgaben

Es gibt durchaus Abteilungen bzw. Bereiche die Interessant aufgebaut sind. Größtenteils verlaufen die Prozesse sehr Monoton ab. Fachwissen wird nicht benötigt, das macht es für Quereinsteiger sehr einfach.

Gleichberechtigung

Jeder wird eingebunden, unabhängig vom Alter, Geschlecht oder Religion. Die wenig gefragten Stellen bekommt man nicht durch Leistung/ Fachwissen, sondern durch das persönliche Verhältnis zum Vorgesetzten.

Umgang mit älteren Kollegen

Ob Jung oder Alt, es werden keine Unterschiede gemacht.

Arbeitsbedingungen

Man hat ein Dach über den Kopf, auf angenehme Temperaturen im Winter sollte man nicht hoffen. Körperliche Fitness sollte vorhanden sein, hier muss man anpacken können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man versucht sich das Thema anzunehmen. Ein Walzenverdichter steht bereits zur Verfügung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt liegt ein wenig über Mindestlohn. Auf Sonderzahlungen im Bezug auf Urlaubs- oder Weihnachtsgeld kann man vergeblich hoffen.
Eine Altersversorgung von 15% ist möglich, Voraussetzung ist allerdings ein Abschluss mit der Allianz.

Image

Bisher weiß niemand wo der weg bei Home24 hingeht. Die Quartalszahlen sind bisher nicht Aussagekräftig.
Leider steht der schnelle maximale Gewinn im Vordergrund, dies merkt man an den Umgang mit den Mitarbeitern.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen sind rar gesät. Es gibt Bereiche an den man mehr Verantwortung übernehmen darf, dies geschieht allerdings ohne entsprechende Entlohnung.
An Weiterbildungen für die Mitarbeiter ist man nicht interessiert.