IABG mbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

IABG mbH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber IABG mbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

4 Fragen

Hat die IABG vor, Wohnungen für die Mitarbeiter zu schaffen, dessen Mieten sich im Gehaltsniveau befinden?

Gefragt am 13. Juli 2019 von einem Partner

Antwort #1 am 29. November 2019 von einem Bewerber

Nein

Als Arbeitgeber antworten

Ich bin Masterstudentin an der Fakultät Maschinenwesen an der TUM. Bieten Sie spezielle Mentoringprogramme für Frauen im Ingenieurberuf oder ähnliche Initiativen um Frauen an MINT-Berufe heranzuführen? Wie hoch ist die Frauenquote in Ihrem Unternehmen? Mit freundlichem Gruß Sandra Z.

Gefragt am 16. Oktober 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 6. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Die Quote ist nicht hoch (vielleicht 5 Abteilungsleiterinnen und eine Bereichsleiterinnen von weit mehr als 50 Abteilungen und 6 Bereichen, ausgenommen der Personalbereich), liegt aber daran das es allgemein wenige Frauen in MINT-Berufen gibt, aber schaffen kann man es. Aber natürlich gibt es ein Mentor-Programm. Es gibt auch ein Führungskolleg wenn man dafür vorgeschlagen wird. Hier wird aber durch die netten Mitarbeiter jede Hilfe geboten. In Führungspositionen wächst man hinein, niemand wird damit geboren.

Antwort #2 am 29. November 2019 von einem Bewerber

Ca 12% Frauenquote, sehr viele männliche Ingenieure

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch ist der Frauenanteil in Führungspositionen?

Gefragt am 20. September 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 9. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Nicht sehr hoch. Es gibt vielleicht 3 Abteilungsleiterinnen und zwei Bereichsleiterinnen Man korrigiere mich wenn ich da falsch liege.

Antwort #2 am 18. April 2019 von einem Mitarbeiter

Ich fürchte eher niedriger, aber das ist auch bedingt durch das Business, sicherlich keine Frage der Diskriminierung

Als Arbeitgeber antworten

Im Ranking schneidet das Thema Gehalt am schlechtesten ab. Zahlt die IABG wirklich so schlecht?

Gefragt am 14. August 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 21. August 2018 von einem Bewerber

Bisher leider keine Antwort.. Aber mir ist da ein Fehler unterlaufen. Kommunikation ist ja noch schlechter als das Gehalt bewertet. Jetzt weiß ich auch warum.

Antwort #2 am 21. August 2018 von Christine Schirmer

IABG mbH, Leitung Personalmanagement

Sehr geehrte(r) Fragesteller Gerne beantworte ich Ihre Frage- doch achten wir in unserem Unternehmen auf eine ausgeglichene Work-Live Balance. Daher antworte ich gerne nach meinem Urlaub , ab dem 14.9. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Antwort #3 am 18. September 2018 von einem Bewerber

Schreiben Sie wegen der ausgeglichenen Work-Live Balance während Ihrem Urlaub zurück?

Antwort #4 am 23. September 2018 von Christine Schirmer

IABG mbH, Leitung Personalmanagement

Ich komme heute gerne auf Ihre Frage zurück "Im Ranking schneidet das Thema Gehalt am schlechtesten ab. Zahlt die IABG wirklich so schlecht?" Ich versuche gerade zu verstehen, wie Sie darauf kommen das die IABG so schlecht vergütet? Die Bewertung des Gehalts liegt bei einem Gesamtwert von 2.94. Den besten Wert haben wir bei den "Interessanten Aufgaben", hier liegt er bei 3,95. Jetzt frage ich Sie, sind Sie auf Dauer glücklicher wenn Sie ein Ihrer Wahrnehmung exorbitantes Gehalt haben und dafür alle anderen Qualitäten eines guten Jobs vernachlässigen müssen? Nach meiner Erfahrung kann ich Ihnen bestätigen, dass dem nicht so ist. Natürlich wünscht sich jeder ein noch besseres Gehalt von daher ist es wohl auch ein menschlicher Zug bei einer Bewertung nicht den höchsten Wert anzugeben, sondern Luft nach oben zu lassen.

Antwort #5 am 24. September 2018 von einem Bewerber

Vielen Dank für Ihre Antwort und Ihre Einschätzung. Die Bewertung hat tatsächlich den Ausschlag gegeben, diese Frage zu stellen. Dass Sie am Sonntag antworten, gibt allerdings erneute Fragen bezüglich einer gesunden Work-Live Balance auf.

Antwort #6 am 6. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Ältere Kollegen verdienen natürlich mehr als jüngere, das würde ich auch keinem abstreiten. Gerade Junge Motivierte Mitarbeiter haben aber mit dem Gehalt zu kämpfen. Viele machen hier den Anfang im Berufsleben und sehen sich dann neu um. Mit dem Namen IABG kann man aber sicher eine Bewerbung gut füllen.

Antwort #7 am 6. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Problem ist leider das es zwar interessante Aufgaben und coole Bereiche gibt, aber leider werden solche Argumente von den Vermietern eiskalt ignoriert. In München und Umgebung helfen interessante Aufgaben leider nicht die Miete zu bezahlen. Die Inflation ist bei uns halt sehr viel schneller als die jährlichen Gehaltserhöhungen, was natürlich auf Dauer nicht gut sein kann und neue junge motivierte Mitarbeiter schnell mal in die Flucht schlägt. Work-Live Balance ist je nach Typ unterschiedlich. Persönlich wähle ich selbst ob ich nach der Arbeitszeit auf Telefon oder E-Mails zugreife oder reagiere. Ab und an schaue ich nach, meist reagiere ich aber nicht das mein Gehalt sowas nicht abdeckt. Ganz liebe Kollegen haben meine Telefonnummer, den helfe ich dann aber auch gern. Alles ne Frage der persönliche Einstellung, man muss ja auch nicht jeden Quatsch mitmachen. Man kann auch mal ausstempeln und private Sachen erledigen und bleibt dafür mal länger, muss man nur selbst einteilen.

Als Arbeitgeber antworten