Workplace insights that matter.

Login
IDS Imaging Development Systems GmbH Logo

IDS Imaging Development Systems 
GmbH
Bewertungen

7 von 41 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Kommunikation
kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Durch Veränderungen im Unternehmen, haben Mitarbeiter darunter gelitten

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Karriere/Weiterbildung

in manchen Bereichen, hat man keine Chance weiter zu kommen um sich beruflich wie persönlich weiter zu entwickeln.

Kollegenzusammenhalt

in der Abteilung in der ich gearbeitet habe, war es super.

Vorgesetztenverhalten

da fehlen mir die Worte. Die Geschäftsführung handelt oft nicht nachvollziehbar.

Kommunikation

sehr ausbaufähig. Teilweise erhält man keine klaren Aussagen zu wichtigen Punkten/Themen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber, Starkes Teamwork, Tolle Unternehmenskultur - Leider aus privaten Gründen ausscheiden müssen

4,6
Empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur, Teamwork, Offenheit, sehr guter hausinterner Betriebsmittelbau, sehr gute Personalabteilung, produktionsbezogene Entwicklung und Qualität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das er keinen Standort im Rhein-Neckar-Kreis hat ;)

Arbeitsatmosphäre

Sehr faire, offene und konstruktive Atmosphäre.

Image

Sehr gut.

Work-Life-Balance

Es wird sehr auf eine gute Work-Life-Balance geachtet. Selbst im Produktionsbereich wird den Mitarbeitern eine hohe Flexibilität gewährt.

Karriere/Weiterbildung

Es wird gefördert und gefordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr faire Bezahlung. Zudem monatliche Benefits und jährliche Erfolgsbeteiligung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja!

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut! Es wird keiner allein gelassen, es wird Abteilungsübergreifend immer geholfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Vorbildlich!

Vorgesetztenverhalten

Ziele werden häufig besprochen. Es werden große Freiräume zur Zielumsetzung gewährt. Konflikte und Probleme werden schnell aufgenommen und gemeinsam gelöst.

Arbeitsbedingungen

Echt gut!

Kommunikation

Vorgesetzten und Kollegen (auch Abteilungsübergreifend) - TOP

Gleichberechtigung

Top!

Interessante Aufgaben

Definitiv (es braucht aber Zeit zum kennenlernen der Abläufe, Produkte, Strukturen).
Es gibt sehr viele abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte. Es bleibt immer interessant. Die Projekte und Ideen gehen hier nie aus.

Viel Schatten wenig Licht

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Weitsicht walten lassen. Mitarbeiter besser Fördern. Mehr Flexibilität und vor allem Vertrauen gegenüber den Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre

Soweit gibt man sich hier Mühe. In der Entwicklung ist der richtige Vorgesetzte unabdingbar für ein angenehmes Arbeitsklima. Das hat sich im Vergleich zu früher wesentlich verbessert

Image

Früher war die Identifikation mit der Firma größer.

Work-Life-Balance

Ok

Karriere/Weiterbildung

Aufstieg aus bzw. Innerhalb der Entwicklung ist äußerst schwierig

Gehalt/Sozialleistungen

Eigentlich gerade noch ok. Bezieht man allerdings die wirtschaftliche Lage der Firma in betracht so tendiert die Bezahlung eher zu schlecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Anstrenungen sind locker ausbaufähig. Mehr Authentizität wäre auch gut.

Kollegenzusammenhalt

War früher wesentlich besser

Umgang mit älteren Kollegen

Alles bestens

Vorgesetztenverhalten

Man versucht jeglichen Konflikt zu vermeiden. Entscheidungen eher weniger transparent. Keine Einbeziehung in Entscheidungen

Arbeitsbedingungen

Soweit gut

Kommunikation

Kommunikation war hier noch nie sehr gut

Gleichberechtigung

Ich denke hier gibt es keine Probleme

Interessante Aufgaben

Wenn man an der Cash-Cow arbeiten muss wirds ungemütlich

Beruf und Familie:

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

IDS ist stets offen für Neues - so entstehen auch immer neue Aufgaben.

Arbeitsbedingungen

Ergonomische Arbeitsplätze, moderne Ausstattung für alle

Kommunikation

In diesem Bereich gibt es immer ein wenig Luft nach oben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber! Aber: Es ist nicht alles Gold was glänzt!!!

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeiten, gute Büroausstattung mit höhenverstellbaren Schreibtischen, Digitalradio etc.

Work-Life-Balance

Gleitzeitkonto. Überstunden konnten meist problemlos als Gleitzeittage genommen werden. Freie zeitliche Gestaltung der Mittagspause...

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen eher gering

Gehalt/Sozialleistungen

Passt.
Vor allem schön: Benefit Card, die monatlich mit 44€ aufgeladen wird

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jobticket für Bahnfahrerwäre wünschenswert. Sonst ist das Unternehmen sehr bemüht, den CO2 Fußabdruck zu verkleinern.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung absolut top

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen, daher schwer zu beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Wenn einem mitgeteilt wird, dass man das Unternehmen verlassen muss,
-weil Projekte gestoppt worden sind und man wohl zu viel Fehler gemacht hat
-Die direkten Kollegen das aber komplett anders sehen
-man eine betriebsbedingte Kündigung erhält
-der Vorgesetzte einen Tag abpasst, an dem man nicht da ist, um dem Team mitzuteilen, dass die Kündigung keinerlei betriebsbedingte Gründe hat!
-Verbesserungsvorschläge gemacht werden, um zu sehen, wo Fehler tatsächlich passieren. Diese aber kommentarlos abgelehnt werden!

Was soll man dazu noch sagen.

Zudem war ich bei weitem nicht der Einzige, dem während meiner Zeit bei IDS sehr abrupt gekündigt wurde. Daher die Überschrift meiner Bewertung: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Arbeitsbedingungen

Einzig eine vernünftige Klimaanlage fehlt

Kommunikation

Hier gehen viele Informationen verloren. Als Konstrukteur würde man sich wünschen, bei den Besprechungen dabei zu sein. Konstruktionen mussten nachgebessert werden, weil Informationen nicht weitergegeben wurden. Wer ist am Ende Schuld? Klar: Der Konstrukteur!

Interessante Aufgaben

Immer sehr abwechslungsreich


Image

Gleichberechtigung

Der Weggang des alten Geschäftsführers schmerzt uns immernoch. Leider zieht sich jetzt der Eigentümer zurück. :-(

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unser Chaos wird von Tag zu Tag und von Woche zu Woche größter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Eigentümer hat ein großes Herz

Vorgesetztenverhalten

Der neue Vorgesetze schwärmt nur von seinem alten Arbeitgeber. Er redet von obenherab mit uns.

Kommunikation

Die Geschäftsführung kommuniziert nur mit ausgewählten Günstlingen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

It's so easy to be happy!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird hier sehr kundenzentriert gearbeitet, was manchmal etwas Nervenkitzel mitbringt - Langweilig wird es nie.

Work-Life-Balance

Es wird gestempelt und somit hat jeder selbst Kontrolle über das Überstundenkonto. Wenn nicht gerade ein Sonderfall (Messe, Urlaubsvertretung, o.Ä.) vorliegt, können Überstunden flexibel abgebaut werden.
Nach 17:00 stehen hier meist nur noch eine Handvoll Autos auf dem Parkplatz ;-)

Karriere/Weiterbildung

Da die Hierarchien flacher als bspw. bei einem Konzern sind, gibt es natürliche Grenzen.
Individuelle Weiterbildung ist gut möglich, ich habe nach nur wenigen Monaten direkt ein hochwertiges, externes Seminar besuchen dürfen.
Es könnte sein, dass man hier allerdings etwas Eigeninitiative zeigen muss, sowas wie einen maßgeschneiderten Kompetenzen-Entwicklungsplan gibt es meines Wissens (noch) nicht - sprich: man schlägt im Zweifelsfall einfach selbst eine Weiterbildung vor.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Produkte werden konsequent nicht zu militärischen Zwecken verkauft, das ist mir 5 Sterne wert. Auch ansonsten wird zum Beispiel das Konzept des papierlosen Büros sehr konsequent gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Da hier fast alle per Du sind, ist auch das Verhältnis zu den Vorgesetzten ehrlich und direkt. Woran man vielleicht noch stärker arbeiten könnte, wären (Team-)Ziele.

Arbeitsbedingungen

Einfach nur Wow! Super moderne Gebäude und Arbeitsmittel. Meist kleine klimatisierte Büros (2-5 MA, Lärmschutzwände vorhanden), Sommerterasse, insgesamt wirkt alles sehr neu und sauber. Es gibt zwar Kantinenräume, aber da wird kein Essen angeboten, deshalb 1 Stern Abzug.

Kommunikation

Wie bei vielen Firmen gibt es bzgl. der internen Kommunikation Luft nach oben. Manchmal ist die "IDS Buschtrommel" einfach schneller.

Gleichberechtigung

Wir sind hier ein bunt gemischter Haufen - es gibt nichts, das es nicht gibt.
Die Führungsmannschaft ist derzeit zwar nur durch Männer besetzt, was die prinzipielle Chancengleichheit jedoch nicht belastet.

Interessante Aufgaben

Es werden sehr viele Gestaltungsfreiräume gewährt, um eigene Ideen zu verwirklichen. Man muss diese nur nutzen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen