Workplace insights that matter.

Login
IDS Imaging Development Systems GmbH Logo

IDS Imaging Development Systems 
GmbH
Bewertungen

8 von 41 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Kollegenzusammenhalt
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

8 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Durch Veränderungen im Unternehmen, haben Mitarbeiter darunter gelitten

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Karriere/Weiterbildung

in manchen Bereichen, hat man keine Chance weiter zu kommen um sich beruflich wie persönlich weiter zu entwickeln.

Kollegenzusammenhalt

in der Abteilung in der ich gearbeitet habe, war es super.

Vorgesetztenverhalten

da fehlen mir die Worte. Die Geschäftsführung handelt oft nicht nachvollziehbar.

Kommunikation

sehr ausbaufähig. Teilweise erhält man keine klaren Aussagen zu wichtigen Punkten/Themen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber, Starkes Teamwork, Tolle Unternehmenskultur - Leider aus privaten Gründen ausscheiden müssen

4,6
Empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmenskultur, Teamwork, Offenheit, sehr guter hausinterner Betriebsmittelbau, sehr gute Personalabteilung, produktionsbezogene Entwicklung und Qualität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das er keinen Standort im Rhein-Neckar-Kreis hat ;)

Arbeitsatmosphäre

Sehr faire, offene und konstruktive Atmosphäre.

Image

Sehr gut.

Work-Life-Balance

Es wird sehr auf eine gute Work-Life-Balance geachtet. Selbst im Produktionsbereich wird den Mitarbeitern eine hohe Flexibilität gewährt.

Karriere/Weiterbildung

Es wird gefördert und gefordert.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr faire Bezahlung. Zudem monatliche Benefits und jährliche Erfolgsbeteiligung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja!

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut! Es wird keiner allein gelassen, es wird Abteilungsübergreifend immer geholfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Vorbildlich!

Vorgesetztenverhalten

Ziele werden häufig besprochen. Es werden große Freiräume zur Zielumsetzung gewährt. Konflikte und Probleme werden schnell aufgenommen und gemeinsam gelöst.

Arbeitsbedingungen

Echt gut!

Kommunikation

Vorgesetzten und Kollegen (auch Abteilungsübergreifend) - TOP

Gleichberechtigung

Top!

Interessante Aufgaben

Definitiv (es braucht aber Zeit zum kennenlernen der Abläufe, Produkte, Strukturen).
Es gibt sehr viele abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte. Es bleibt immer interessant. Die Projekte und Ideen gehen hier nie aus.

Viel Schatten wenig Licht

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Weitsicht walten lassen. Mitarbeiter besser Fördern. Mehr Flexibilität und vor allem Vertrauen gegenüber den Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre

Soweit gibt man sich hier Mühe. In der Entwicklung ist der richtige Vorgesetzte unabdingbar für ein angenehmes Arbeitsklima. Das hat sich im Vergleich zu früher wesentlich verbessert

Image

Früher war die Identifikation mit der Firma größer.

Work-Life-Balance

Ok

Karriere/Weiterbildung

Aufstieg aus bzw. Innerhalb der Entwicklung ist äußerst schwierig

Gehalt/Sozialleistungen

Eigentlich gerade noch ok. Bezieht man allerdings die wirtschaftliche Lage der Firma in betracht so tendiert die Bezahlung eher zu schlecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Anstrenungen sind locker ausbaufähig. Mehr Authentizität wäre auch gut.

Kollegenzusammenhalt

War früher wesentlich besser

Umgang mit älteren Kollegen

Alles bestens

Vorgesetztenverhalten

Man versucht jeglichen Konflikt zu vermeiden. Entscheidungen eher weniger transparent. Keine Einbeziehung in Entscheidungen

Arbeitsbedingungen

Soweit gut

Kommunikation

Kommunikation war hier noch nie sehr gut

Gleichberechtigung

Ich denke hier gibt es keine Probleme

Interessante Aufgaben

Wenn man an der Cash-Cow arbeiten muss wirds ungemütlich

Toller Arbeitgeber! Aber: Es ist nicht alles Gold was glänzt!!!

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehmes Arbeiten, gute Büroausstattung mit höhenverstellbaren Schreibtischen, Digitalradio etc.

Work-Life-Balance

Gleitzeitkonto. Überstunden konnten meist problemlos als Gleitzeittage genommen werden. Freie zeitliche Gestaltung der Mittagspause...

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen eher gering

Gehalt/Sozialleistungen

Passt.
Vor allem schön: Benefit Card, die monatlich mit 44€ aufgeladen wird

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jobticket für Bahnfahrerwäre wünschenswert. Sonst ist das Unternehmen sehr bemüht, den CO2 Fußabdruck zu verkleinern.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung absolut top

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen, daher schwer zu beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Wenn einem mitgeteilt wird, dass man das Unternehmen verlassen muss,
-weil Projekte gestoppt worden sind und man wohl zu viel Fehler gemacht hat
-Die direkten Kollegen das aber komplett anders sehen
-man eine betriebsbedingte Kündigung erhält
-der Vorgesetzte einen Tag abpasst, an dem man nicht da ist, um dem Team mitzuteilen, dass die Kündigung keinerlei betriebsbedingte Gründe hat!
-Verbesserungsvorschläge gemacht werden, um zu sehen, wo Fehler tatsächlich passieren. Diese aber kommentarlos abgelehnt werden!

Was soll man dazu noch sagen.

Zudem war ich bei weitem nicht der Einzige, dem während meiner Zeit bei IDS sehr abrupt gekündigt wurde. Daher die Überschrift meiner Bewertung: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Arbeitsbedingungen

Einzig eine vernünftige Klimaanlage fehlt

Kommunikation

Hier gehen viele Informationen verloren. Als Konstrukteur würde man sich wünschen, bei den Besprechungen dabei zu sein. Konstruktionen mussten nachgebessert werden, weil Informationen nicht weitergegeben wurden. Wer ist am Ende Schuld? Klar: Der Konstrukteur!

Interessante Aufgaben

Immer sehr abwechslungsreich


Image

Gleichberechtigung

Immer wieder gerne!

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2016 im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

innovativ, fair, tolle Atmosphäre

Image

Unternehmen genießt tolles Ansehen mit hoher Arbeitnehmerattraktivität

Kollegenzusammenhalt

Kollegialer Zusammenhalt über Abteilungsgrenzen hinweg

Vorgesetztenverhalten

toller Umgang auch über Hierarchien hinweg


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Sehr angenehmes Arbeitsumfeld, nette Kollegen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich interessante Aufgaben habe, die mich ausfüllen. Ich arbeite in einem Umfeld, in dem ich mich wohl fühle. Ich arbeite mit netten Kollegen in schönen Büroräumen. Die Firma ist gut erreichbar und doch schön im Grünen gelegen.
Für meine Anliegen finde ich immer ein offenes Ohr. Meinen Vorgesetzten ist wichtig, wenn ich Verbesserungsvorschläge einbringe.

Image

Die Firma hat weltweit einen sehr guten Ruf, was sich auch auf die Stimmung in der Firma auswirkt. Das motiviert einen sehr bei der eigenen Arbeit mit zu diesem tollen Unternehmen zu gehören und seinen eigenen Beitrag zu leisten, damit es auch weiterhin so bleibt. Es wird sehr viel für die Mitarbeiter getan.

Kollegenzusammenhalt

Das Arbeitsklima unter den Kollegen ist sehr gut. Wenn man Hilfe benötigt ist immer eine helfende Hand zur Stelle. Auch über die Arbeitszeit hinaus, wird in den einzelnen Abteilungen einiges zusammen unternommen. In meiner Abteilung haben wir einen freundschaftlichen und respektvollen Umgang miteinander.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr hoher Arbeitnehmerverschleiß! Ist die Batterie alle wird sie ausgetauscht!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es liegt schön im Grünen des Industriegebiet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer sagt was er wirklich denkt muss gehen. "EINHEITSBREI"

Verbesserungsvorschläge

Damit würde man nur helfen. Wer hilft aber denen die durch das Muster gefallen sind.

Arbeitsatmosphäre

Eine wohlige Arbeitsatmosphäre kommt leider nicht auf da ein hoher Konkurrenzdruck besteht und selbst geschaut wird welcher Kollege wie lange auf die Toilette geht.

Image

Wie so oft leider entspricht das Image NULL dem was wirklich in der Firma gelebt wird.

Work-Life-Balance

Urlaub wird angehäuft und darf nicht genommen werden, selbst wenn die Zunge beim gehen schon am Boden streift. Es gibt erst Urlaub wenn der Vorgesetze stolz das Werk seiner Mitarbeiter für seine Tat ausgeben kann.

Karriere/Weiterbildung

Es wird zwar immer gesagt man würde mit der Weiterbildung unterstützt doch kommt es dann wirklich dazu wird es abgelehnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Wer will muss bringen. Am besten alles was er noch zu geben hat. Ob das Geld ausreicht später um diese Spuren zu beseitigen! NEIN!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt kein Sozialbewusstsein wenn eine menschliche Arbeitskraft aufgebraucht ist, wird sie einfach ersetzt bis diese auch wieder aufgebraucht ist.

Kollegenzusammenhalt

Wer hier arbeiten möchte sollte sich Ellenbogenschoner kaufen.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange die menschliche Arbeitskraft funktioniert wird es gestattet. Sobald es abnutzungen der Arbeitskraft gibt wird diese beendet

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind leider nur an dem erreichen Ihrer eigenen Ziele interresiert und pressen dabei gerne mal den letzten Funken aus den sogenannten Teammitgliedern heraus.

Gleichberechtigung

Es gibt viele hochbezahlte Angestellte mit super Titeln die eigentlich den ganzen Tag nur die Kaffeetasse herumtragen während andere schwitzen und nicht wissen wohin mit den Aufgaben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant können aber aufgrund vorgeschriebener; zu kurz berechneter DEADLINES nicht qualitativ ausgearbeitet werden.


Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Sehr lehrreiches und angenehmes Praktikum

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2014 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten, abwechslungsreiche Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

noch zu klein für Essensangebot

Arbeitsatmosphäre

absolut angenehm und familiär

Karriere/Weiterbildung

jederzeit Teilnahme an externer Weiterbildung möglich, auch interne Schulungen werden angeboten

Kollegenzusammenhalt

überwiegend junge Teams, guter Umgang miteinander

Arbeitsbedingungen

etwas Platzmangel, im Sommer fehlt mancherorts die Klimatisierung

Interessante Aufgaben

abwechslungsreich, interessant


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung